Die Mondschwester

Roman - Die sieben Schwestern 5

Die sieben Schwestern Band 5

Lucinda Riley

(180)
Die Leseprobe wird geladen.
Buch (Taschenbuch)
Buch (Taschenbuch)
11,90
11,90
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
zzgl. Versandkosten
Sofort lieferbar,  Kostenlose Lieferung ab 30  € Einkaufswert ,  Versandkostenfrei für Bonuscard-Kunden
Sofort lieferbar
Kostenlose Lieferung ab 30  € Einkaufswert
Versandkostenfrei für Bonuscard-Kunden

Weitere Formate

Taschenbuch

€ 11,90

Accordion öffnen
  • Die Mondschwester

    Goldmann

    Sofort lieferbar

    € 11,90

    Goldmann

gebundene Ausgabe

€ 20,90

Accordion öffnen
  • Die Mondschwester  / Die sieben Schwestern Bd.5

    Goldmann

    Sofort lieferbar

    € 20,90

    Goldmann

eBook (ePUB)

€ 10,99

Accordion öffnen

Hörbuch

ab € 9,49

Accordion öffnen

Hörbuch-Download

ab € 6,95

Accordion öffnen

Beschreibung


Die große Saga von Bestsellerautorin Lucinda Riley.

Tiggy d’Aplièse ist wie ihre Schwestern ein Adoptivkind und kennt ihre Herkunft nicht. Als ihr Vater Pa Salt stirbt, hinterlässt er ihr einen Brief, in dem er sie auffordert, nach Granada zu reisen, zu den sieben Hügeln von Sacromonte vor den Toren der Stadt. Tiggy taucht ein in die üppige und exotische Schönheit Spaniens und stößt dabei auf die unglaubliche Geschichte ihrer Großmutter Lucía – einer schillernden Persönlichkeit, die im vergangenen Jahrhundert die berühmteste Flamenco-Tänzerin ihrer Zeit gewesen ist. Zum ersten Mal versteht Tiggy, welch reiches Erbe sie in sich trägt – und dass sie bereit ist, in ein neues Leben aufzubrechen.

Der fünfte Band aus der Bestseller-Serie um die sieben Schwestern.

Produktdetails

Einband Taschenbuch
Seitenzahl 768
Erscheinungsdatum 16.03.2020
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-442-49078-3
Verlag Goldmann
Maße (L/B/H) 18,8/13,2/5 cm
Gewicht 492 g
Originaltitel The Moon Sister
Übersetzer Sonja Hauser
Verkaufsrang 373

Weitere Bände von Die sieben Schwestern

Buchhändler-Empfehlungen

Manuela Grosseibel, Thalia-Buchhandlung Amstetten

Auch dieser Band bietet wieder eine interessante Geschichte über die Hefkunft der fünften Schwester. Allerdings konnte der 5. Band nicht gänzlich mit seinen Vorgängern mithalten.

Schallmeiner Marianne, Thalia-Buchhandlung Gmunden

Auch Band 5 ist wieder sehr gelungen, wir begleiten Tiggy bei der Suche nach ihrer Herkunft und kommen so von den schottischen Highlands bis nach Granada in Spanien. Bewegende Geschichten ihrer Zigeuner Vorfahren, die als Flamenco Tänzer die ganze Welt bereisten! Sehr bewegend

Kundenbewertungen

Durchschnitt
180 Bewertungen
Übersicht
131
30
11
5
3

Es geht wieder aufwärts
von einer Kundin/einem Kunden am 18.06.2021
Bewertet: Einband: gebundene Ausgabe

Band 4, "Die Perlenschwester", war bisher mein Lowlight der "Sieben Schwestern". Mit der "Mondschwester" wird es wieder besser. Einige meiner generellen Probleme mit der Reihe finden sich auch hier wieder. Zum Einen scheint jegliches Talent vererbbar zu sein - diesmal wird es auch ziemlich esoterisch - zum Anderen bedeutet die S... Band 4, "Die Perlenschwester", war bisher mein Lowlight der "Sieben Schwestern". Mit der "Mondschwester" wird es wieder besser. Einige meiner generellen Probleme mit der Reihe finden sich auch hier wieder. Zum Einen scheint jegliches Talent vererbbar zu sein - diesmal wird es auch ziemlich esoterisch - zum Anderen bedeutet die Suche nach dem Selbst im Endeffekt, die Liebe und die biologische Familie zu finden und sich damit ein ganz neues Leben aufzubauen. Allerdings tut sich "Die Mondschwester" insofern wohltuend von den vorherigen Romanen ab, dass hier auch mal eine der anderen Schwestern Relevanz hat - Ally besucht Tiggy, und man spürt eine Verbindung. In Band 6 wird es dann endlich um Elektra, die exzentrischste der Schwestern. Ich habe Sorge, dass Riley ihr nicht genug Selbstsucht erlauben wird als Protagonistin eines Buchs, aber ich hoffe, dass sie mehr Abgründe hat als die tugendhafteren anderen Schwestern!

Langweilig
von MoV aus Winterthur am 22.05.2021

Bis jetzt das langweiligste Buch. Die Geschichte von Tiggy war noch einigermassen interessant aber die Vergangenheits Geschichte war ziemlich langweilig und die Flamenco Tänzerin Lucia war mir einfach sehr unsympathisch. Wenn es keine Buchreihe gewesen wäre hätte ich das Buch nicht zu Ende gelesen

für mich Geschichte Nr. 3
von Mimi aus Freiburg im Breisgau am 01.05.2021
Bewertet: Einband: gebundene Ausgabe

Genau wie die beiden Bücher davor super spannend, trotz identischem Storyaufbau wieder eine völlig neue Geschichte, die den Charakter von Tiggy wunderbar beschreibt. Ich bin schon auf Band 6 gespannt.


  • Artikelbild-0