Warenkorb

Das Buch, von dem du dir wünschst, deine Eltern hätten es gelesen

(und deine Kinder werden froh sein, wenn du es gelesen hast)

"Dies ist kein Erziehungsbuch im engeren Sinn. Es geht darum, wie wir selbst erzogen wurden und welchen Einfluss das auf unsere Elternschaft hat, darum, welche Fehler wir machen werden - vor allem solche, die wir nie machen wollten - und was wir dagegen tun können." Philippa Perry 
Kann ich meinen Eltern verzeihen? Darf ich eingestehen, dass ich als Mutter oder Vater einen Fehler gemacht habe? Ja, sagt die erfahrene Psychotherapeutin Philippa Perry. Was Kinder brauchen, sind keine falschen Ideale, sondern wahrhaftige Bezugspersonen.  
In ihrem Nr. 1-Bestseller erklärt Philippa Perry, worauf es zwischen Eltern und Kindern wirklich ankommt. Ihr leicht zugängliches und praxisnahes Konzept verrät:  
. wie unsere eigene Erziehung das Verhältnis zu unseren Kindern beeinflusst  
. wie wir aus Fehlern lernen (und sie wieder gut machen) 
. wie man aus negativen Verhaltensmustern ausbricht  
. wie man mit impulsiven Gefühlen umgeht  
. wie man lernt, wertschätzend miteinander zu sprechen 
Portrait
Philippa Perry arbeitet seit zwanzig Jahren als Psychotherapeutin. Ihr Buch wurde in zahlreiche Länder verkauft und landete auf Anhieb auf Platz 1 der Sunday Times Bestseller-Liste. Sie lebt gemeinsam mit ihrem Mann und Katze in London. Das Paar hat eine erwachsene Tochter.
… weiterlesen
  • Artikelbild-0
eBook kaufen
eBook verschenken

Beschreibung

Produktdetails

Format ePUB i
Kopierschutz Ja i
Seitenzahl 275 (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 30.03.2020
Sprache Deutsch
EAN 9783843722568
Verlag Ullstein Verlag
Originaltitel The Book You Wish Your Parents Had Read (and Your Children Will be Glad That You Did)
Dateigröße 2528 KB
Übersetzer Karin Schuler
Verkaufsrang 1297
eBook
eBook
9,99
9,99
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
Sofort per Download lieferbar
Sie können dieses eBook verschenken  i
eBook kaufen
eBook verschenken
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Ihr Feedback ist anonym. Wir nutzen es, um unsere Produktseiten zu verbessern. Bitte haben Sie Verständnis, dass wir Ihnen keine Rückmeldung geben können. Wenn Sie Kontakt mit uns aufnehmen möchten, können Sie sich aber gerne an unseren Kundenservice wenden.

Kundenbewertungen

Durchschnitt
2 Bewertungen
Übersicht
1
1
0
0
0

von einer Kundin/einem Kunden am 27.05.2020
Bewertet: anderes Format

Die Autorin ist Psychologin und beschreibt Sitationen und gibt gute Ratschläge, toll geschrieben und sehr hilfreich.

Ein Ratgeber für Eltern, die ihren Kindern das Fundament für ein glückliches Leben bauen wollen.
von einer Kundin/einem Kunden am 10.04.2020

Dieses Buch gibt keine konkrete Anleitungen, aber es hilft zu verstehen, was eine gelungene Eltern-Kind-Beziehung ausmacht. Denn diese ist essenziell dafür, dass Kinder lernen, im Leben zurecht zu kommen. Darum beginnt das Buch auch mit der eigenen Kindheit und mit der Beziehung zu den Eltern. Diese legt den Grundstein für unse... Dieses Buch gibt keine konkrete Anleitungen, aber es hilft zu verstehen, was eine gelungene Eltern-Kind-Beziehung ausmacht. Denn diese ist essenziell dafür, dass Kinder lernen, im Leben zurecht zu kommen. Darum beginnt das Buch auch mit der eigenen Kindheit und mit der Beziehung zu den Eltern. Diese legt den Grundstein für unser Verhalten den Babys bzw. Kindern gegenüber. Probleme, die unbewusst in einem schlummern, tauchen in der Beziehung zum eigenen Kind plötzlich wieder auf. Dies gilt es zu klären, wenn man verhindern möchte, dass sich diese Probleme über Generationen vererben. Weiter erklärt Perry mit vielen beispielhaften Geschichten, wie wichtig es ist, dass Babys nicht von ihren Eltern entmachtet werden und Kinder lernen, ihre Gefühle zu benennen. Mir hat dabei sehr gefallen, dass Perrys Standpunkte auf aktuellen Studien beruhen. Zudem haben mich ihre Geschichten sehr berührt. (Beispielsweise der Vater, der lieber vier km nach hause läuft, als bei einem Spielenachmittag mit den Kindern teilzunehmen.) Ich habe das Buch als Hörbuch gehört, aber ich werde es mir auch gedruckt kaufen, damit ich bestimmte Sätze unterstreichen und mit Post-Its markieren kann. Falls Sie ein Geschenk zur Geburt suchen: Dieses Buch wäre eine sehr gute Wahl.