Warenkorb

Die Chroniken von Alice - Finsternis im Wunderland

Roman

Die Dunklen Chroniken Band 1

Unglaublich packend: Diese düstere Neuerzählung von »Alice im Wunderland« wird Ihnen den Schlaf rauben.

Seit zehn Jahren ist Alice in einem düsteren Hospital gefangen. Alle halten sie für verrückt, während sie selbst sich an nichts erinnert. Weder, warum sie sich an diesem grausamen Ort befindet, noch, warum sie jede Nacht Albträume von einem Mann mit Kaninchenohren quälen. Als ein Feuer im Hospital ausbricht, gelingt Alice endlich die Flucht. An ihrer Seite ist ihr einziger Freund: Hatcher, der geisteskranke Axtmörder aus der Nachbarzelle. Doch nicht nur Alice und Hatcher sind frei. Ein dunkles Wesen, das in den Tiefen des Irrenhauses eingesperrt war, ist ebenfalls entkommen und jagt die beiden. Erst wenn Alice dieses Ungeheuer besiegt, wird sie die Wahrheit über sich herausfinden – und was das weiße Kaninchen ihr angetan hat …

Nichts für schwache Nerven: Henrys Neuerzählung von »Alice im Wunderland« ist brutal – gleichzeitig aber unglaublich packend.

Alle Bücher von Christina Henry:
Die Chroniken von Alice - Finsternis im Wunderland
Die Chroniken von Alice - Die Schwarze Königin
Die Chroniken von Peter Pan - Albtraum im Nimmerland (Frühjahr 21)
Die Chroniken der Meerjungfrau - Der Fluch der Wellen (Herbst 21)
Die Chroniken von Rotkäppchen - Allein im tiefen, tiefen Wald (Frühjahr 22)

Portrait
Die Amerikanerin Christina Henry ist als Fantasyautorin bekannt für ihre finsteren Neuerzählungen von literarischen Klassikern wie »Alice im Wunderland«, »Peter Pan« oder »Die kleine Meerjungfrau« sowie für ihre Bestsellerreihe »Black Wings«. Christina Henry liebt Langstreckenläufe, Bücher sowie Samurai- und Zombiefilme. Sie lebt mit ihrem Mann und ihrem Sohn in Chicago.
… weiterlesen
  • Artikelbild-0
  • Artikelbild-1
  • Artikelbild-2
  • Artikelbild-3
  • Artikelbild-4
  • Artikelbild-5
In den Warenkorb

Beschreibung

Produktdetails

Einband gebundene Ausgabe
Seitenzahl 352
Erscheinungsdatum 16.03.2020
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-7645-3234-5
Verlag Penhaligon
Maße (L/B/H) 20,5/12,8/3,5 cm
Gewicht 478 g
Originaltitel Alice (The Chronicles of Alice)
Übersetzer Sigrun Zühlke
Verkaufsrang 19
Buch (gebundene Ausgabe)
Buch (gebundene Ausgabe)
18,50
18,50
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
zzgl. Versandkosten
Sofort lieferbar,  Kostenlose Lieferung ab 30  € Einkaufswert ,  Versandkostenfrei für Bonuscard-Kunden
Sofort lieferbar
Kostenlose Lieferung ab 30  € Einkaufswert
Versandkostenfrei für Bonuscard-Kunden
In den Warenkorb
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Ihr Feedback ist anonym. Wir nutzen es, um unsere Produktseiten zu verbessern. Bitte haben Sie Verständnis, dass wir Ihnen keine Rückmeldung geben können. Wenn Sie Kontakt mit uns aufnehmen möchten, können Sie sich aber gerne an unseren Kundenservice wenden.

Weitere Bände von Die Dunklen Chroniken

mehr

Buchhändler-Empfehlungen

Eine dunkle und brutale Neuerzählung des beliebten Klassikers

Lena Bachl, Thalia-Buchhandlung Linz Lentia

Lasst euch fallen, in die Welt des Kaninchens, der Raupe und Grinser, die Alice ihre Aufgabe den Jabberwock zu finden und zu vernichten ein ums andere Mal erschweren. Hatcher hingegen ist ihr treuer Begleiter. Jede Menge Details vom Original sind in diese Neuerzählung von ‘Alice im Wunderland’ integriert. Alice und Hatcher laufen den verschiedensten Charakteren aus dem Wunderland über den Weg, die geschickt in die Welt dieser Geschichte gewoben wurden. Ich war sehr angetan von der düsteren Atmosphäre, die dieses Buch vermittelt, da ich auch gerne Horrorstories und Thriller lese. Trotzdem ist diese Geschichte nicht für jeden Leser gedacht und kann einige auf jeden Fall abschrecken und/oder verstören. Empfehlung ab 16 Jahre! [Triggerwarnung: Erwähnung von Vergewaltigung, grafische Darstellung von Tötungen, Rückblicke zu Alices brutaler Entführung, Erwähnung verschiedener Traumata]

Kundenbewertungen

Durchschnitt
34 Bewertungen
Übersicht
18
14
1
1
0

von einer Kundin/einem Kunden am 28.03.2020
Bewertet: anderes Format

Ein Axtmörder ein dunkles Wesen und Alice führen uns in eine düstere Version von "Alice im Wunderland" und das so genial und packend, das mir manchmal die Luft weggeblieben ist.

Ein Dreamteam der besonderen Art...
von einer Kundin/einem Kunden am 28.03.2020
Bewertet: Einband: gebundene Ausgabe

Alice ist seit zehn Jahren im Irrenhaus gefangen. Den einzigen menschlichen Kontakt hat sie zu dem verrückten Axtmörder „Hatcher“ in der Zelle neben ihr. Tag für Tag kommunizieren sie durch das Mauseloch, das ihre Zimmer verbindet. Als eines Morgens ein Feuer ausbricht, rettet Hatcher sie aus den Flammen und somit auch aus dem K... Alice ist seit zehn Jahren im Irrenhaus gefangen. Den einzigen menschlichen Kontakt hat sie zu dem verrückten Axtmörder „Hatcher“ in der Zelle neben ihr. Tag für Tag kommunizieren sie durch das Mauseloch, das ihre Zimmer verbindet. Als eines Morgens ein Feuer ausbricht, rettet Hatcher sie aus den Flammen und somit auch aus dem Krankenhaus. Doch mit ihnen ist auch das Monster aus Hatches erzählungen, der Jabberwock, entkommen. Nun liegt es an den beiden, dem Bösen ein Ende zu setzen. Doch was ist mit Alices Vergangenheit? Gibt es den Mann mit den Hasenohren wirklich…? Ein Horrorroman genau nach meinem Geschmack. Nichts für Zartbesaitete, denn einige Szenen sind bis ins kleinste, grausamste Detail beschrieben!

We're all mad here...
von einer Kundin/einem Kunden am 27.03.2020
Bewertet: Einband: gebundene Ausgabe

Christina Henry ist die Meisterin der düsteren Neuerzählungen. Bereits mit Lost Boy (bis jetzt nur auf Englisch zu erhalten) hat sie mich direkt mit ihrer besonderen, düsteren Schreibweise begeistert. Da ich ein großer Alice im Wunderland Fan bin, konnte ich es kaum erwarten, dieses Meisterwerk zu lesen. Und ich wurde nicht entt... Christina Henry ist die Meisterin der düsteren Neuerzählungen. Bereits mit Lost Boy (bis jetzt nur auf Englisch zu erhalten) hat sie mich direkt mit ihrer besonderen, düsteren Schreibweise begeistert. Da ich ein großer Alice im Wunderland Fan bin, konnte ich es kaum erwarten, dieses Meisterwerk zu lesen. Und ich wurde nicht enttäuscht! Folge nicht dem weißen Kaninchen.... doch was, wenn die Gestalt mit den langen, pelzigen Ohren Alice' einzige Chance ist, herauszufinden, was mit ihr geschah? Alice sitzt seit zehn Jahren gefangen in einem Hospital fest. Diagnose? Verrückt. Sie erinnert sich nicht, warum sie dort festsizt, noch was mit ihr passiert ist. Ihr einziger Freund ist Hatcher, ein geisteskranker Axtmörder aus der Nachbarzelle. Gemeinsam mit ihm begibt Alice sich auf die Spur des weißen Kaninchens. Dieses Buch ist nichts für schwache Nerven. Spannung und Nervenkitzel pur. Absolutes Highlight!