Warenkorb

Nordseedämmerung

Kriminalroman

Die Zukunft des Landes entscheidet sich auf einer kleinen Insel im Wattenmeer

Sommerpause. Der Bundespräsident macht Urlaub auf Juist. Doch es mehren sich die Hinweise, dass ein Mörder auf ihn angesetzt wurde. Kriminalhauptkommissar Tobias Velten wird von Berlin auf die ostfriesische Insel entsandt, um das Sicherheitsteam vor Ort zu unterstützen. Und er hat noch einen zweiten, geheimen Auftrag: Offenbar gibt es einen Spitzel in den eigenen Reihen. Velten muss ihn so schnell wie möglich überführen - sonst wird sein erster Einsatz an der Nordsee tödlich enden.
Portrait
Christian Kuhn fuhr schon als Kind mit seiner Familie den Rhein hinab, um die Nordsee und ihre Inseln segelnd zu erkunden. Er liebt den rauen Charme der See, volljährigen Whisky und Geschichten, die in Erinnerung bleiben. Und ebenso wie sein Protagonist hat er sein Faible für das Laufen entdeckt. »Nordseedämmerung« ist sein erster Roman.
… weiterlesen
  • Artikelbild-0
eBook kaufen
eBook verschenken

Beschreibung

Produktdetails

Format ePUB i
Kopierschutz Ja i
Seitenzahl 320 (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 01.05.2020
Sprache Deutsch
EAN 9783641260712
Verlag Random House ebook
Dateigröße 1531 KB
Verkaufsrang 1795
eBook
eBook
9,99
9,99
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
Sofort per Download lieferbar
Sie können dieses eBook verschenken  i
eBook kaufen
eBook verschenken
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Ihr Feedback ist anonym. Wir nutzen es, um unsere Produktseiten zu verbessern. Bitte haben Sie Verständnis, dass wir Ihnen keine Rückmeldung geben können. Wenn Sie Kontakt mit uns aufnehmen möchten, können Sie sich aber gerne an unseren Kundenservice wenden.

Kundenbewertungen

Durchschnitt
5 Bewertungen
Übersicht
1
1
2
1
0

Urlaubslektüre!
von einer Kundin/einem Kunden am 03.06.2020
Bewertet: Klappenbroschur

Solider Kriminalroman vor schöner Naturkulisse des Urlauberparadieses Juist. Schöne Kombi aus Inselfeeling, arrogantem Politiker auf Urlaub im Fadenkreuz seiner Feinde und ein Personenschützer mit Ausstiegsgedanken auf Maulwurfsjagd. Routiniert, kurzweilig erzählt ohne zu viel schmückendes Beiwerk und aktuellem Gesellschaftsbe... Solider Kriminalroman vor schöner Naturkulisse des Urlauberparadieses Juist. Schöne Kombi aus Inselfeeling, arrogantem Politiker auf Urlaub im Fadenkreuz seiner Feinde und ein Personenschützer mit Ausstiegsgedanken auf Maulwurfsjagd. Routiniert, kurzweilig erzählt ohne zu viel schmückendes Beiwerk und aktuellem Gesellschaftsbezug. Die richtige Lektüre zum Abschalten!

von einer Kundin/einem Kunden am 29.05.2020
Bewertet: anderes Format

Der Klappentext verprach Gutes, leider konnte der Funke nicht überspringen... Ich habe es abgebrochen. Schade

Spannender Pageturner
von einer Kundin/einem Kunden aus Langenfeld am 20.05.2020
Bewertet: Einband: Klappenbroschur

Es gibt Anschlagspläne auf den Bundespräsidenten, doch dieser möchte sich nicht von seinem lang ersehnten Urlaub auf Juist abhalten lassen. Dies bedeutet jede Menge Arbeit für den sympathischen Kommissar Tobias Velten und die taffe Leiterin des Teams der Personenschützer Svenja Jenner. Als wenn die Gewährung der Sicherheit für d... Es gibt Anschlagspläne auf den Bundespräsidenten, doch dieser möchte sich nicht von seinem lang ersehnten Urlaub auf Juist abhalten lassen. Dies bedeutet jede Menge Arbeit für den sympathischen Kommissar Tobias Velten und die taffe Leiterin des Teams der Personenschützer Svenja Jenner. Als wenn die Gewährung der Sicherheit für den Bundespräsidenten nicht bereits fordernd genug wäre, gibt es auch noch den Verdacht, dass sich ein Spitzel im Team befindet. Ein spannender Pageturner, der einen schnell in seinen Bann zieht. Die unterschiedlichen Handlungsstränge sind sehr gut konstruiert und die Auflösungen überzeugen. Der Roman ist gut geschrieben und die Charaktere fesseln den Leser. Insbesondere der unsympathische Bundespräsident Jochen Bramberger, die starke Svenja Jenner und der symphytische Tobias Velten haben mich begeistert. Auch der feine Humor des Autors (ich sage nur „Juister Mordsee – Der erste Fall für Mathilde Sommerblum“) hat mir sehr gut gefallen und für ein großes Lesevergnügen gesorgt. Zusammenfassend ist zu sagen, dass dem jungen Autor Christian Kuhn ein überzeugender Debütroman gelungen ist und ich mich auf ein wiedersehn mit Tobias Velten freue. Vielleicht ja wieder an der Nordsee.