Meine Filiale

Ans Vorzelt kommen Geranien dran

Die Online-Omi geht campen

Die Online-Omi Band 14

Renate Bergmann

(70)
eBook
eBook
9,99
9,99
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
Sofort per Download lieferbar
Sie können dieses eBook verschenken  i

Weitere Formate

Taschenbuch

€ 12,90

Accordion öffnen

eBook (ePUB)

€ 9,99

Accordion öffnen

Hörbuch (CD)

€ 14,49

Accordion öffnen

Beschreibung

Des Campers Fluch ist Regen und Besuch!
"Wissen Se, Urlaubszeit ist doch die schönste Zeit! Ich hör Sie schon sagen: Frau Bergmann, Sie als Rentnerin haben doch immer Urlaub!, aber das ist Unsinn: Wenn man sich wirklich erholen will, muss man mal raus. Ilse und Kurt wollten mit in die Sommerfrische, aber das war gar nicht so einfach, die wollten nämlich zelten. Du liebes bisschen. Ich habe sie überredet, doch wenigstens einen Campingbus mit richtigem Bett und Spültoilette zu nehmen. Aber damit hat Kurt auf dem Zeltplatz gleich heimlich eine kleine Runde gedreht. Bald drei Stunden haben wir gebraucht, die Heringe wieder einzuklopfen und das Vorzelt wieder aufzubauen." Renate Bergmann packt die Badehose, die Grillzange und das Handy ein und geht campen. Freuen Sie sich auf Renates Abenteuer mit Kurt und Ilse und dem miesepetrigen Platzwart Günter Habicht!

Renate Bergmann, geb. Strelemann, wohnhaft in Berlin. Trümmerfrau, Reichsbahnerin, Haushaltsprofi und vierfach verwitwet: Seit Anfang 2013 erobert sie Twitter mit ihren absolut treffsicheren An- und Einsichten - und mit ihren Büchern die ganze analoge Welt.

Torsten Rohde, Jahrgang 1974, hat in Brandenburg/Havel Betriebswirtschaft studiert und als Controller gearbeitet. Sein Twitter-Account @RenateBergmann, der vom Leben einer Online-Omi erzählt, entwickelte sich zum Internet-Phänomen. Es folgten mehrere Bestseller unter dem Pseudonym Renate Bergmann und viele ausverkaufte Tourneen.

Produktdetails

Format ePUB i
Kopierschutz Ja i
Seitenzahl 256 (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 29.06.2020
Sprache Deutsch
EAN 9783843722179
Verlag Ullstein Verlag
Dateigröße 2616 KB
Verkaufsrang 390

Weitere Bände von Die Online-Omi

mehr

Kundenbewertungen

Durchschnitt
70 Bewertungen
Übersicht
40
25
2
3
0

Renate Bergmann ist einfach Kult
von Isabellepf aus Gaggenau am 14.07.2020

"Ans Vorzelt kommen Geranien dran: Die Online-Omi geht campen“ mit Renate Bergmann, ist ein überaus unterhaltsam und amüsanter Lesespass.

 „Wissen Se, Urlaubszeit ist doch die schönste Zeit! Ich hör Sie schon sagen: Frau Bergmann, Sie als Rentnerin haben doch immer Urlaub!, aber das ist Unsinn: Wenn man sich wirklich erholen... "Ans Vorzelt kommen Geranien dran: Die Online-Omi geht campen“ mit Renate Bergmann, ist ein überaus unterhaltsam und amüsanter Lesespass.

 „Wissen Se, Urlaubszeit ist doch die schönste Zeit! Ich hör Sie schon sagen: Frau Bergmann, Sie als Rentnerin haben doch immer Urlaub!, aber das ist Unsinn: Wenn man sich wirklich erholen will, muss man mal raus. Ilse und Kurt wollten mit in die Sommerfrische, aber das war gar nicht so einfach, die wollten nämlich zelten. Du liebes bisschen. Ich habe sie überredet, doch wenigstens einen Campingbus mit richtigem Bett und Spültoilette zu nehmen. Aber damit hat Kurt auf dem Zeltplatz gleich heimlich eine kleine Runde gedreht. Bald drei Stunden haben wir gebraucht, die Heringe wieder einzuklopfen und das Vorzelt wieder aufzubauen.“ Renate Bergmann packt die Badehose, die Grillzange und das Handy ein und geht campen. Freuen Sie sich auf Renates Abenteuer mit Kurt und Ilse und dem miesepetrigen Platzwart Günter Habicht! Torsten Rohde der unter dem Pseudonym Renate Bergmann schreibt, lässt seine Leser auch diesmal schnell und ohne Umwege in das Abenteuer der Online-Omi eintauchen. Denn Renate Bergmann ist mit ihren kleinen Wehwehchen, direkt, modernen und urkomischen Art einfach Kult. Mit interweb und vielen weiteren spritzigen Formulieren sorgt sie für jede Menge Unterhaltungswert beim lesen. Denn während sie ihre Geschichte erzählt schweift sie immer wieder vom Thema ab, kommt ins grübeln was sie eigentlich erzählen wollte und so kommt eins ums andere, das einfach sagenhaft witzig und die Lachmuskeln gehörig strapazieren. Mit Renate Bergmann und ihrem Campingurlaub wird es auf jedenfall nicht langweilig. Spritzige Handlungsstränge, Witz und Charme gestalten die Handlung und halten sie konstant spannend. Auch der Schreibstil ist gewohnt erfrischend, locker und fliessend zu lesen. Ein insgesamt wunderbar erheiternder und total unterhaltsamer Lesespass mit Renate Bergmann und Co

Renate in Hochform
von raschke64 aus Dresden am 14.07.2020
Bewertet: Einband: Taschenbuch

Dieses Mal verschlägt es Renate Bergmann zusammen mit ihren Freunden Ilse und Kurt auf einen Campingplatz. Drei Wochen Ferien in einem Wohnwagen. Natürlich geht das nicht ohne diverse Putz- und Kochorgien und einigen anderen Überraschungen ab. Nachdem ich das Corona-Buch von Renate Bergmann regelrecht grottenschlecht fand, ge... Dieses Mal verschlägt es Renate Bergmann zusammen mit ihren Freunden Ilse und Kurt auf einen Campingplatz. Drei Wochen Ferien in einem Wohnwagen. Natürlich geht das nicht ohne diverse Putz- und Kochorgien und einigen anderen Überraschungen ab. Nachdem ich das Corona-Buch von Renate Bergmann regelrecht grottenschlecht fand, gehört das Camping-Buch in meinen Augen wieder zu den besseren der Reihe. Klar: man muss Renate Bergmann mögen. Ein neues Thema, auch wenn Renate altbekannt weiterhin ihre Meinung zu allem und jeden ungefragt preisgibt. Auch die sehr spezielle Eindeutschung des Englischen ist nicht unbedingt neu, an vielen Stellen dann doch aber lustig. Sehr genau werden einige Eigenheiten von Campern oder auch Rentnern beobachtet und aufs Korn genommen. Allerdings meist relativ liebevoll und mit mehr als einem Augenzwinkern. Gute Unterhaltung, nicht mehr und nicht weniger.

wie immer wie geschnitten Brot zu lesen...
von einer Kundin/einem Kunden aus Lüdenscheid am 13.07.2020
Bewertet: Einband: Taschenbuch

Renate Bergmann schreibt wie immer mit viel liebe und noch mehr Humor! Bei ihr wird es nie langweilig, gut finde ich es das sie immer wieder etwas abschweift vom Thema aber es dann doch wieder auf den Punkt trifft. Wie alle Bücher lassen sie sich sehr flüssig und gut lesen. Das Buch aus der Hand legen möchte man nicht das man ... Renate Bergmann schreibt wie immer mit viel liebe und noch mehr Humor! Bei ihr wird es nie langweilig, gut finde ich es das sie immer wieder etwas abschweift vom Thema aber es dann doch wieder auf den Punkt trifft. Wie alle Bücher lassen sie sich sehr flüssig und gut lesen. Das Buch aus der Hand legen möchte man nicht das man wissen will wie es mit Ihr und dem Ehepaar weitergeht auf dem Campingplatz. Immer wieder kommen sie in lustige Situationen in dem es spannend wird und man wissen will ob es hoffentlich gut bei den dreien ausgeht. Ihr Spezieller Sprachgebrauch zum Beispiel das Scheibchentelefon ist gemeint das "moderne" Smartphone ist sehr amysant! Alles im allen gefällt mir das Buch sehr gut und freue mich über weiter Werke von Ihr!


  • Artikelbild-0