Meine Filiale

Im Glanz der Seidenvilla

Roman

Seidenvilla-Saga Band 2

Tabea Bach

(16)
eBook
eBook
8,99
8,99
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
Sofort per Download lieferbar
Sie können dieses eBook verschenken  i

Weitere Formate

Taschenbuch

€ 11,40

Accordion öffnen
  • Im Glanz der Seidenvilla

    Lübbe

    Sofort lieferbar

    € 11,40

    Lübbe

eBook (ePUB)

€ 8,99

Accordion öffnen
  • Im Glanz der Seidenvilla

    ePUB (Lübbe)

    Sofort per Download lieferbar

    € 8,99

    ePUB (Lübbe)

Hörbuch (CD-ROM)

€ 14,79

Accordion öffnen

Beschreibung

Angela ist glücklich: In Vittorio hat sie einen wunderbaren Partner, und die Weberei schreibt schwarze Zahlen. Doch der Erfolg der Seidenvilla gerät ins Wanken, als plötzlich ein unbekannter Konkurrent auftaucht. Als wäre das nicht genug, stößt Angela bei Vittorios Mutter auf große Ablehnung. Offensichtlich hätte sie lieber die attraktive Architektin Tiziana als Schwiegertochter, mit der Vittorio früher eine große Nähe verband. Bald gibt es überraschend viele gemeinsame Aufträge für Tiziana und Vittorio, und er verbringt mehr Zeit an Tizianas Seite als mit Angela. Kann Angela die Seidenvilla retten und zugleich um ihre große Liebe kämpfen?

Ein fesselnder Roman um Liebe und Wahrheit und eine Seidenweberei im Veneto

Die in sich abgeschlossene Fortsetzung zu Die Seidenvilla

Tabea Bach war Operndramaturgin, bevor sie sich ganz dem Schreiben widmete. Sie wurde in der Hölderlin-Stadt Tübingen geboren und wuchs in Süddeutschland sowie in Frankreich auf. Ihr Studium führte sie nach München und Florenz. Heute lebt sie mit ihrem Mann in einem idyllischen Dorf im Schwarzwald, Ausgangspunkt zahlreicher Reisen in die ganze Welt. Die herrlichen Landschaften, die sie dabei kennenlernt, finden sich als atmosphärische Kulisse in ihren Büchern wieder. Alle Romane der "Kamelien-Insel"-Reihe gelangten sofort auf die Bestsellerliste. Mit der "Seidenvilla"-Saga wechselt der Schauplatz zu einer Seidenweberei in Venetien.

Produktdetails

Format ePUB i
Kopierschutz Ja i
Seitenzahl 365 (Printausgabe)
Altersempfehlung 16 - 99 Jahr(e)
Erscheinungsdatum 29.05.2020
Sprache Deutsch
EAN 9783732586172
Verlag Lübbe
Dateigröße 2215 KB
Verkaufsrang 498

Weitere Bände von Seidenvilla-Saga

mehr

Kundenbewertungen

Durchschnitt
16 Bewertungen
Übersicht
11
5
0
0
0

Die Seidenvilla im neuen Glanz
von Ascora am 20.07.2020

Der Klappentext: „Angela ist glücklich: In Vittorio hat sie einen wunderbaren Partner, und die Weberei schreibt schwarze Zahlen. Doch der Erfolg der Seidenvilla gerät ins Wanken, als plötzlich ein unbekannter Konkurrent auftaucht. Als wäre das nicht genug, stößt Angela bei Vittorios Mutter auf große Ablehnung. Offensichtlich hät... Der Klappentext: „Angela ist glücklich: In Vittorio hat sie einen wunderbaren Partner, und die Weberei schreibt schwarze Zahlen. Doch der Erfolg der Seidenvilla gerät ins Wanken, als plötzlich ein unbekannter Konkurrent auftaucht. Als wäre das nicht genug, stößt Angela bei Vittorios Mutter auf große Ablehnung. Offensichtlich hätte sie lieber die attraktive Architektin Tiziana als Schwiegertochter, mit der Vittorio früher eine große Nähe verband. Bald gibt es überraschend viele gemeinsame Aufträge für Tiziana und Vittorio, und er verbringt mehr Zeit an Tizianas Seite als mit Angela. Kann Angela die Seidenvilla retten und zugleich um ihre große Liebe kämpfen? Ein fesselnder Roman um Liebe und Wahrheit und eine Seidenweberei im Veneto…“ Zum Inhalt: „Im Glanz der Seidenvilla“ ist der zweite Teil der Saga und es heißt im Klappentext „Die in sich abgeschlossene Fortsetzung zu Die Seidenvilla“, ja das Buch ist in sich abgeschlossen, ich würde aber dennoch empfehlen Die Seidenvilla zuerst zu lesen, es werden einfach viele relevanten Personen dort schon eingeführt und die Zusammenhänge werden dann noch klarer. Es handelt sich halt einfach um eine großartige Saga, da sollte man auch mit dem Anfang beginnen. Nachdem die Weberei lange Zeit auf der Kippe stand und unter großen Anstrengungen gerettet wurde, steht sie nun endlich erfolgreich da. Und Angela kann sich nun ganz ihrem Vittorio widmen, schön wär´s. Ein unerwarteter Konkurrent macht die Lage schwer und auch im Privaten ist nicht alles eitel Sonnenschein, die liebe Verwandtschaft wirft Steine in den weg. So geht Angelas Kampf um ihr Unternehmen und um ihre große Liebe weiter. Zum Stil: Der Schreibstil von Tabea Bach ist einerseits locker und leicht lesbar, andererseits fesselt er von der ersten bis zur letzten Seite und bin jetzt schon auf den dritten Teil der Saga gespannt, denn auch wenn dieser Band zum Abschluss kommt und es keinen direkten Cliffhanger gibt, es bleibt doch noch einiges zum Erzählen übrig. Man begleitet übrigens immer Angela, die allerdings nicht als Ich-Erzählerin fungiert, sondern es ist in der 3. Person geschrieben. Wie schon im ersten Teil gewinnen die Charaktere schnell an Leben, insofern braucht man den ersten Teil nicht unbedingt gelesen zu haben. Auch die Weberei und die Seide nehmen hier wieder einen ganz besonderen Platz ein und bieten den Leser die Möglichkeit in ein interessantes und fast vergessenes Handwerk hinein zu schnuppern und etwas zu erfahren. Mit den neuen Schwierigkeiten in Angelas Leben wird wieder für einige Spannung gesorgt, so dass ich das Buch kaum aus der Hand legen wollte und dennoch bleibt Platz für mehr. Mein Fazit: Eine gelungene Fortsetzung und ich bin jetzt schon gespannt wie es weiter geht.

Schwierige Zeiten
von leseratte1310 am 17.07.2020

Endlich ist Angela glücklich, denn Vittorio ist ihr ein liebevoller Partner. Die Seidenvilla läuft auch gut und schreibt schwarze Zahlen. Doch dann gibt es einen Konkurrenten und alles steht wieder auf der Kippe. Auch mit Vittorios Mutter hat es Angela nicht leicht, sie hätte wohl die Architektin Tiziana lieber als Schwiegertoch... Endlich ist Angela glücklich, denn Vittorio ist ihr ein liebevoller Partner. Die Seidenvilla läuft auch gut und schreibt schwarze Zahlen. Doch dann gibt es einen Konkurrenten und alles steht wieder auf der Kippe. Auch mit Vittorios Mutter hat es Angela nicht leicht, sie hätte wohl die Architektin Tiziana lieber als Schwiegertochter gehabt. Tiziana und Vittorio haben plötzlich beruflich viel miteinander zu tun und Angela kommt da zu kurz. Wieder muss sie kämpfen. Dies ist der zweite Band der Seidenvilla-Trilogie. Das Buch lässt sich wieder angenehm lesen und die Geschichte ist unterhaltsam, auch wenn mir der erste Teil noch besser gefallen hat. Die Örtlichkeiten sind auch sehr atmosphärisch dargestellt und es ist auch schön beschrieben, wie die farbenfrohen Seidentücher entstehen. Die Charaktere sind lebendig und sehr individuell gestaltet. Es war schön, die liebegewonnen Personen wiederzutreffen. Nach allem, was Angela mitgemacht hat, habe ich ihr wirklich eine glückliche Zeit gegönnt. Aber auch dieses Mal muss wie wieder kämpfen – um ihr Unternehmen und um ihre Liebe. Darüber hinaus muss sie sich auch noch mit Constanza herumärgern, die wirklich grässlich ist und alles tut, um Angela zu schaden. Ich habe nicht verstanden, warum Angela Vittorio gegenüber das alles verheimlicht hat. Zum Glück aber ist Tess eine wirklich große Unterstützung. Es hat mir wieder gut gefallen im italienischen Veneto in der Seidenvilla. Ich bin schon gespannt auf die Fortsetzung.

Glanz der Seidenvilla
von einer Kundin/einem Kunden aus Zollikon am 06.07.2020
Bewertet: Einband: Taschenbuch

Gefällt nir sehr gut, man erfährt auch, wie Seide hergestellt wird Freue mich schon auf das 3. Buch


  • Artikelbild-0