Herr Röslein

Hörspiel mit Jürgen Thormann, Sascha Icks u.v.a. (1 CD)

Silke Lambeck

(2)
Hörbuch (CD)
Hörbuch (CD)
9,49
9,49
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
zzgl. Versandkosten
Sofort lieferbar,  Kostenlose Lieferung ab 30  € Einkaufswert ,  Versandkostenfrei für Bonuscard-Kunden
Sofort lieferbar
Kostenlose Lieferung ab 30  € Einkaufswert
Versandkostenfrei für Bonuscard-Kunden

Weitere Formate

gebundene Ausgabe

€ 13,90

Accordion öffnen

Hörbuch

ab € 9,49

Accordion öffnen
  • Herr Röslein

    1 CD (2020)

    Sofort lieferbar

    € 9,49

    1 CD (2020)
  • Herr Röslein

    1 CD (2008)

    Versandfertig innerhalb 48 Stunden

    € 10,29

    € 11,99

    1 CD (2008)

Hörbuch-Download

€ 6,99

Accordion öffnen

Beschreibung

Seit Moritz mit seiner Familie umgezogen ist, hat er es schwer. Zwei Jungs aus seiner neuen Klasse ärgern ihn und seine Eltern haben ihre eigenen Sorgen und hören nie richtig zu. Da trifft Moritz eines Tages Herrn Röslein im Treppenhaus. Der freundliche Herr mit dem grauen Zopf ist kein gewöhnlicher Nachbar, das merkt Moritz schnell. Er backt die besten Orangenkekse, weiß, wo man im Park Regenschirme erntet und wie man mit Elefanten spricht. Nicht nur das Leben von Moritz wird dank Herrn Rösleins Hilfe leichter, sogar Mamas Chef entdeckt auf magische Weise, dass er eigentlich ein liebenswerter Mensch ist.

Hörspiel mit Sprecher Jürgen Thormann, Sascha Icks u.v.a.
1 CD | 50 min

»Das Hörspiel lebt von den poetischen Ideen der Autorin und den hervorragenden Leistungen der Sprecher.« BÜCHER magazin

Silke Lambeck, geboren 1964 in Essen, ist Journalistin und Autorin. Ihr Kinderbuch-Debüt »Herr Röslein« wurde mit dem Prix Chronos ausgezeichnet und in zahlreiche Sprachen übersetzt. Ihr Roman »Mein Freund Otto, das wilde Leben und ich« wurde für den Deutschen Jugendliteraturpreis 2019 nominiert. Silke Lambeck lebt mit ihrer Familie in Berlin.

Karsten Teich, geboren 1967, arbeitet seit seinem Studium an der Hochschule der Künste in Kassel als Illustrator für Kinderbücher. Gemeinsam schreiben die beiden die Bücher von »Cowboy Klaus«.

Jürgen Thormann, geboren 1928, ist einer der renommiertesten deutschen Synchronsprecher. Als deutsche Stimme großer Schauspieler wie Sir Michael Caine, Sir John Hurt oder Peter O’Toole war er an zahllosen bekannten Spielfilmen beteiligt. Doch auch in Hörspielproduktionen wird Thormanns sehr präsente Stimme oft und gern gehört.

Sascha Icks, geboren 1967 in Düsseldorf, war als Schauspielerin bereits an vielen deutschen Theatern zu sehen, u.a. in München, Wiesbaden, Frankfurt und Mainz. Aktuell ist sie am Stadttheater Bremerhaven engagiert. Für ihre Hörbuchlesungen wurde sie bereits mit dem Deutschen Hörbuchpreis in der Kategorie "Kinderhörbuch", dem BEO und mehrfach von der hr2- Hörbuchbestenliste ausgezeichnet.

Produktdetails

Medium CD
Sprecher Jürgen Thormann, Sascha Icks, Oskar Köppen, U.v.a., U. v. a.
Spieldauer 50 Minuten
Altersempfehlung 6 - 8 Jahr(e)
Erscheinungsdatum 24.01.2020
Verlag Der Audio Verlag
Hörtyp Hörspiel
Sprache Deutsch
EAN 9783742414410

Kundenbewertungen

Durchschnitt
2 Bewertungen
Übersicht
1
1
0
0
0

Ein ganz zauberhaftes Hörspiel, das Kindern Mut macht und Erwachsene zum Nachdenken bringt.
von Fernweh_nach_Zamonien am 21.02.2020
Bewertet: Medium: Hörbuch (CD)

Inhalt: Moritz hat es gerade nicht leicht: seine Familie ist vor kurzem in eine neue Stadt gezogen, die Eltern arbeiten viel und lang, Streitereien sorgen fast täglich für dicke Luft und in der Schule ist es auch nicht besser. Wie ein rettender Engel tritt Herr Röslein in Moritz' Leben. Der freundliche Nachbar ka... Inhalt: Moritz hat es gerade nicht leicht: seine Familie ist vor kurzem in eine neue Stadt gezogen, die Eltern arbeiten viel und lang, Streitereien sorgen fast täglich für dicke Luft und in der Schule ist es auch nicht besser. Wie ein rettender Engel tritt Herr Röslein in Moritz' Leben. Der freundliche Nachbar kann nicht nur die leckersten Kekse backen, sondern löst jedes Problem in Null Komma nix. Noch dazu weiß er, wo die Parktiger zu finden sind und spricht mit Elefanten. Altersempfehlung: ab 6 Jahre Mein Eindruck zum Hörspiel: Ich war in den ersten Minuten kurz davor, dass Hörspiel auszustellen: Die Stimme der Erzählerin habe ich als unangenehm empfunden, das Gezanke zu Beginn war nicht besser und noch dazu nervige Hintergrundgeräusche. Das Gewusel im Hintergrund zieht sich leider durch das ganze Hörspiel und erst zum Ende habe ich mich daran gewöhnt. Hier wäre weniger mehr gewesen. Aber: Die Geschichte ist fantastisch und die Stimme von Herrn Röslein (gesprochen von Jürgen Thormann) hat das Hörspiel gerettet. Jürgen Thormann war mir bereits bekannt aus diversen "Die drei ???"-Folgen und aus Hörspielen wie Sherlock Holmes, Benjamin Blümchen, Barbie und Bibi und Tina. Und er hat Grummel Griesgram bei Regina Regenbogen gesprochen, wenn das nicht eine große Bandbreite zeigt ;-) Eine unverkennbare und angenehme Stimme (auch wenn er mal den Bösewicht spricht). Mein Eindruck zur Geschichte: Herr Röslein ist eine männliche Version von Mary Poppins. Mit Humor und auf witzige Art löst er jedes noch so kleine Problem. Und die Schwierigkeiten, die Moritz umgeben, sind nicht ohne: In der Schule wird er gemobbt, der Klassenschläger hat es auf ihn abgesehen, seine Lehrerin ist gegen ihn und von den Mitschülern wird er ausgelacht, seine Mutter muss fast jeden Tag Überstunden machen und hat einen tyrannischen Chef, Moritz ist daher oft alleine ... Ein wenig Zauberei ist auch mit im Spiel, denn mit Hilfe von Salz und Zaubersprüchen ist für Herrn Röslein alles möglich: Er spricht z.B. mit Elefanten und benimmt sich dabei, als wäre dies das Normalste auf der Welt. Für alle anderen ist Herr Röslein allerdings nur der freundliche und hilfsbereite Nachbar, der hin und wieder in der Not einspringt, um auf Moritz aufzupassen. Die Charaktere finde ich sehr gelungen. Nicht nur Herr Röslein (unverkennbar durch den grauhaarigen Pferdeschwanz) sondern auch Moritz, der trotz aller Schikane in der Schule einem fremden Menschen blind vertraut (indem er seinen Aufsatz über die Parktiger, die auf die Marienkäfer im Park aufpassen, schreibt statt über Eichhörnchen) und sich auf das phantastische Abenteuer einlässt. Das Durchhalten beim Hören hat sich tatsächlich gelohnt. Fazit: Ein ganz zauberhaftes Hörspiel, das Kindern Mut macht und Erwachsene zum Nachdenken bringt. Herr Röslein ist Moritz' Retter in der Not (vergleichbar mit Mary Poppins) und dies nur mit ein wenig Zauberei und Fantasie. ... Rezensiertes Hörbuch: „Herr Röslein" aus dem Jahr 2008

Mit Witz und einem magischen Salzstreuer kann fast jedes Problem beseitigen
von einer Kundin/einem Kunden am 10.09.2009
Bewertet: Medium: Hörbuch (CD)

Seit Moritz mit seiner Familie umgezogen ist, geht immer mehr schief: in der neuen Klasse schikanieren ihn zwei Jungs, daheim hängt häufig der Haussegen schief, da Mamas Chef ein echter Leuteschinder ist und ihre schlechte Laune führt oft zu Streit zwischen ihr und Papa. Plötzlich erscheint Herr Röslein auf der Bildfläche und n... Seit Moritz mit seiner Familie umgezogen ist, geht immer mehr schief: in der neuen Klasse schikanieren ihn zwei Jungs, daheim hängt häufig der Haussegen schief, da Mamas Chef ein echter Leuteschinder ist und ihre schlechte Laune führt oft zu Streit zwischen ihr und Papa. Plötzlich erscheint Herr Röslein auf der Bildfläche und nimmt sich Moritz Sorgen und Nöten an, ganz so wie eine männliche Mary Poppins. Ich habe dieses vom WDR produzierte Hörspiel zufällig im Radio gehört und weil ich die Stimme von Jürgen Thormann, der die Rolle des Herrn Röslein spricht, einfach liebe (er synchronisiert u.a. Michael Caine), habe ich aufgehorcht. „Herr Röslein“ ist ein tolle Hörspiel für Kinder ab 6 Jahre und Erwachsene, die ihr Erwachsensein für eine knappe Stunde hinter sich lassen wollen. Ich wäre auf jeden Fall begeistert, Herrn Röslein mal mit Kakao und frischen Streuselkuchen im Hausflur zu begegnen


  • Artikelbild-0
  • Artikelbild-1
  • Herr Röslein

    • Play/Pause
    • Back
    • Forward