Die Form des Wassers

Ein Sizilien-Krimi. Roman

Commissario Montalbano Band 1

Andrea Camilleri

(9)
Die Leseprobe wird geladen.
Buch (Taschenbuch)
Buch (Taschenbuch)
10,30
10,30
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
zzgl. Versandkosten
Sofort lieferbar,  Kostenlose Lieferung ab 30  € Einkaufswert ,  Versandkostenfrei für Bonuscard-Kunden
Sofort lieferbar
Kostenlose Lieferung ab 30  € Einkaufswert
Versandkostenfrei für Bonuscard-Kunden

Weitere Formate

Taschenbuch

ab € 10,30

Accordion öffnen
  • Die Form des Wassers

    Lübbe

    Sofort lieferbar

    € 10,30

    Lübbe
  • Die Form des Wassers / Commissario Montalbano Bd.1

    Lübbe

    Sofort lieferbar

    € 11,40

    Lübbe

eBook

ab € 8,99

Accordion öffnen
  • Die Form des Wassers

    ePUB (Lübbe)

    Sofort per Download lieferbar

    € 8,99

    ePUB (Lübbe)
  • Die Form des Wassers

    ePUB (Lübbe)

    Sofort per Download lieferbar

    € 8,99

    ePUB (Lübbe)

Hörbuch (CD)

€ 8,69

Accordion öffnen
  • Die Form des Wassers / Der Hund aus Terracotta / Der Dieb der süßen Dinge

    6 CD (2016)

    Sofort lieferbar

    € 8,69

    € 9,99

    6 CD (2016)

Hörbuch-Download

€ 13,99

Accordion öffnen

Beschreibung


Der angesehene Ingegnere Luparello liegt leblos am Strand des kleinen Küstenorts Vigàta. Todesursache: Herzversagen. Zu viele widersprüchliche Zeugenaussagen lassen Commissario Montalbano an einem natürlichen Tod zweifeln.

Jede Menge sizilianisches Flair und ein Kommissar mit erfrischend unorthodoxen Ermittlungsmethoden.

Produktdetails

Einband Taschenbuch
Seitenzahl 256
Altersempfehlung 16 - 99 Jahr(e)
Erscheinungsdatum 29.05.2020
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-404-18089-9
Verlag Lübbe
Maße (L/B/H) 18,5/12,6/2,5 cm
Gewicht 251 g
Originaltitel La forma dell'acqua
Auflage 2. Auflage 2020
Verkaufsrang 23530

Weitere Bände von Commissario Montalbano

Kundenbewertungen

Durchschnitt
9 Bewertungen
Übersicht
5
2
2
0
0

Sizilien, Sizilien
von einer Kundin/einem Kunden am 27.04.2020
Bewertet: Einband: Taschenbuch

Zwei Mitarbeiter der Müllabfuhr des kleinen Küstenstädtches finden die Leiche des angesehenen Politikers Luparello. An einem Strandabschnitt, welcher in der Gegend als "Bordell unter freiem Himmel" bekannt ist. Ausgerechnet der feingeistige Luparello soll sich hier vor seinem Tod mit einer hübschen Blondine vergnügt haben? Com... Zwei Mitarbeiter der Müllabfuhr des kleinen Küstenstädtches finden die Leiche des angesehenen Politikers Luparello. An einem Strandabschnitt, welcher in der Gegend als "Bordell unter freiem Himmel" bekannt ist. Ausgerechnet der feingeistige Luparello soll sich hier vor seinem Tod mit einer hübschen Blondine vergnügt haben? Commissario Montalbano ist verblüfft...und ermittelt auf seine unvergleichliche Art.

Commissario Montalbano ermittelt in seinem ersten Fall
von Mareike Kollenbrandt aus Titz am 12.01.2020
Bewertet: Einband: Taschenbuch

Salvo Montalbano löst seinen ersten Fall. Er kennt Sizilien wie kein anderer und das schließt auch die Bewohner der Insel ein. Und er kennt die Machenschaften der Mafia und der Politik. Deshalb macht in der Tod von Silvio Luparello stutzig. Ein Gefühl sagt ihm, daß an diesem Tod mehr dran ist und der Fall deshalb nicht zu schnel... Salvo Montalbano löst seinen ersten Fall. Er kennt Sizilien wie kein anderer und das schließt auch die Bewohner der Insel ein. Und er kennt die Machenschaften der Mafia und der Politik. Deshalb macht in der Tod von Silvio Luparello stutzig. Ein Gefühl sagt ihm, daß an diesem Tod mehr dran ist und der Fall deshalb nicht zu schnell zu den Akten gelegt werden darf...und er soll recht behalten. Spannend, mit italienienischem Flair und gut zu lesen. Andrea Camilleri gehört seit langem zu meinen Lieblingsautoren.

Der Inspektor ist der Star
von einer Kundin/einem Kunden am 16.07.2019
Bewertet: Einband: Taschenbuch

Es gibt ja wirklich langweilige Ermittler, die über die Grundsätze ihres eigenen Klischees nicht hinauskommen. Nicht so Commissario Montalbano. Natürlich ist er nicht der einzige Ermittler, der Eigenbrödler und doch freundlicher zu Menschen ist, als man erwarten würde, aber er hat dabei seinen ganz eigenen Charme - möglicherweis... Es gibt ja wirklich langweilige Ermittler, die über die Grundsätze ihres eigenen Klischees nicht hinauskommen. Nicht so Commissario Montalbano. Natürlich ist er nicht der einzige Ermittler, der Eigenbrödler und doch freundlicher zu Menschen ist, als man erwarten würde, aber er hat dabei seinen ganz eigenen Charme - möglicherweise kommt ein fiktiver Italiener dann doch anders daher als eine Figur aus Deutschland. Der Fall an sich ist überschaubar, ohne simplistisch zu sein. Im Gegensatz zu normalerweise hatte ich eine Ahnung, wer es gewesen sein könnte - es ist also prinzipiell plausibel. Auf jeden Fall empfehlenswert für jeden, der Spaß an Krimis mit Flair hat.


  • Artikelbild-0