Meine Filiale

Egal was andere sagen

Autobiografie

Eloy de Jong

(9)
Buch (Taschenbuch)
Buch (Taschenbuch)
18,50
18,50
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
zzgl. Versandkosten
Versandfertig innerhalb 48 Stunden,  Kostenlose Lieferung ab 30  € Einkaufswert ,  Versandkostenfrei für Bonuscard-Kunden
Versandfertig innerhalb 48 Stunden
Kostenlose Lieferung ab 30  € Einkaufswert
Versandkostenfrei für Bonuscard-Kunden

Weitere Formate

Taschenbuch

€ 18,50

Accordion öffnen

eBook (ePUB)

€ 13,99

Accordion öffnen

Beschreibung

Erinnern Sie sich noch an Caught in the Act? Die holländische Boygroup stand in den 90er-Jahren ganz oben in der Gunst der Fans. Diese waren fast ausnahmslos Mädchen - undenkbar, dass einer ihrer Idole schwul war. Bis eines Tages „CITA“-Mitglied Eloy de Jong und Boyzone-Sänger Stephen Gately sich öffentlich zu ihrer Liebe bekannten, ein Tabubruch in der strengen Pop-Branche. Heute ist Eloy de Jong einer der erfolgreichsten Sänger in Deutschland, der Millionen von Fans auf seinen Konzerten und Fernsehshows begeistert. Seinen großen Durchbruch schaffte er mit dem Song „Egal was andere sagen“, einer Coverversion des Boyzone-Welthits „No Matter What”, mit dem er an den inzwischen verstorbenen Gately erinnerte. In seiner Autobiografie erzählt Eloy de Jong seine sehr bewegende Lebensgeschichte, spricht zum ersten Mal ausführlich über eine schwierige Kindheit, bestimmt von Gewalt und Alkoholismus in der Familie, das Leben als heimlich homosexueller Popstar, sein Coming-Out und den schwierigen, aber erfolgreichen Weg in ein glückliches, freies Leben als schwuler Familienvater.

Eloy de Jong, geboren 1973 in Den Haag ist ein niederländischer Popsänger. Seine Karriere startete er in den 1990er mit der gecasteten Boygrpup Caught in the Act, die sich 1998 auflösten. 1999 machte er Schlagzeilen als er sich zusammen mit seinem Freund Stephen Gately als homosexuell outete – als erste Mitglieder von Boybands überhaupt..
Eloy de Jong, geboren 1973 in Den Haag ist ein niederländischer Popsänger. Seine Karriere startete er in den 1990er mit der gecasteten Boygrpup Caught in the Act, die sich 1998 auflösten. 1999 machte er Schlagzeilen als er sich zusammen mit seinem Freund Stephen Gately als homosexuell outete – als erste Mitglieder von Boybands überhaupt.

Produktdetails

Einband Taschenbuch
Seitenzahl 224
Erscheinungsdatum 04.09.2020
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-8419-0707-3
Verlag Edel Books - Ein Verlag der Edel Germany GmbH
Maße (L/B/H) 21,1/13,7/2 cm
Gewicht 364 g
Auflage 1. Auflage
Verkaufsrang 459

Kundenbewertungen

Durchschnitt
9 Bewertungen
Übersicht
9
0
0
0
0

Egal was andere sagen, ein wunderbares Buch von Eloy de Jong
von einer Kundin/einem Kunden aus Mechernich am 19.09.2020

Dieses Buch von Eloy de Jong hat mich vom ersten Moment an gefesselt. Ich konnte es nicht aus der Hand legen und habe es in einer langen Nacht bis zum Ende gelesen. Es ist ein sehr ehrliches, sensibles, Mut und Hoffnung gebendes Buch. Ich kann es zu 100 % weiterempfehlen.

Kundin aus munderkingen
von einer Kundin/einem Kunden am 18.09.2020

Dieses Buch ist so schön und emotional geschrieben. Ich danke Dir lieber Eloy für diese privaten Einblicke. Du hast so viel durch gemacht und ich freue mich, daß Du es geschafft hast. Du bist so ein toller Mann. Ich wünsche dir alles weiterhin viel Kraft und Glück und Erfolg.

Empfehlenswerte Autobiographie
von einer Kundin/einem Kunden aus Vettweiß am 18.09.2020

Den Leser packende Autobiographie Die Biografie von Eloy de Jong, ist eine Autobiographie, die mit Unterstützung von Roland Roedermund verfasst wurde und im edelbooks Verlag erschienen ist. Eloy de Jong, aus den 1990er Jahen als Mitglied der Boygroup Caught in the Act bekannt, hat mit diesem Buch einen weiteren Erfolg geland... Den Leser packende Autobiographie Die Biografie von Eloy de Jong, ist eine Autobiographie, die mit Unterstützung von Roland Roedermund verfasst wurde und im edelbooks Verlag erschienen ist. Eloy de Jong, aus den 1990er Jahen als Mitglied der Boygroup Caught in the Act bekannt, hat mit diesem Buch einen weiteren Erfolg gelandet;, nachdem er seit 2018 zwei Emotionale deutschsprachige Popschlager Alben, produziert von Christian Geller und bei telamo erschienen in den Charts platzierte. Der sympathische Niederländer, beschreibt in "egal was andere sagen" in bildhafte Sprache seinen sehr steinigen Lebensweg. Beginnend mit dem Vater, der Alkoholahängig und dominant war, Mobbing in der Schule und der inneren Zerrissenheit des Jungen, aber auch der unendlichen Mutterliebe zu ihm, beschreibt auch seine Zeit in der Boygroup mit der Zeit der Liebe zu Stephen Gateley von boyzone, die nicht bekannt werden durfte. Er erzählt vom offiziellen, erzwungenen coming out, wie auch seinem neuen über Lebenspartner. Der Leser durchleidet mit Eloy de Jong nicht nur diese Phase, sondern auch die für Eltern schlimmste Situation, vor 9 Jahren wurde seine Tochter als Zwillingsschwester, ihres Tage zuvor nach wenigen Lebensstunden gestorbenen Bruders in der 24 SSE geboren und musste auch ums Pberleben kämpfen. Der Autor beschreibt sein Leben in einer Co-Elternschaft mit der Mutter, seinem Lebenspartner und ihm selbst, wie sie alle 3 gleichberechtigt Erziehung, Förderung und Alltag des Mädchen übernehmen. Das Buch endet mit dem sehr emotionalen ersten Auftritt im deutschen Fernsehen 2018, am Geburtstag des 2009 verstorbenen Stephen Gateley. Unterstrichen wird die tiefgreifende Lebensgeschichte mit privaten Fotografien des Autors. Diese Biografie ist ein Beschreibung und Vorbild, dass es sich lohnt um seine Ziele und Wünsche zu kämpfen und um Liebe um seiner selbst Willen.

  • Artikelbild-0
  • Artikelbild-1
  • Artikelbild-2
  • Artikelbild-3
  • Artikelbild-4
  • Artikelbild-5
  • Artikelbild-6