Warenkorb

Der Letzte seiner Art

Ungekürzt.

Sie hatten ihm übermenschliche Kräfte versprochen. Stattdessen wurde er zum Invaliden. Er hatte gehofft, ein Held zu werden. Stattdessen muss er sich vor aller Welt verbergen. Denn Duane Fitzgerald ist das - fehlgeschlagene - Ergebnis eines geheimen militärischen Experiments. Für seinen Opfermut erhielt er die Freiheit, den Rest seines Lebens dort zu verbringen, wo er es sich wünschte. In Ruhe und Frieden. Doch es gibt da jemanden, der sein Geheimnis kennt - und er ist ihm bereits auf der Spur.

Portrait

Andreas Eschbach, geboren in Ulm, schreibt seit seinem 12. Lebensjahr. Bekannt wurde er vor allem durch den Thriller Das Jesus-Video (1998), dem er 2014 mit Der Jesus-Deal eine spektakuläre Fortsetzung folgen ließ. Sein aktuelles Werk NSA befasst sich mit der brisanten Frage: Was wäre, wenn es im dritten Reich bereits Computer und das Internet gegeben hätte - und deren totale Überwachung?

… weiterlesen
  • Artikelbild-0
Vorbestellen

Beschreibung

Produktdetails

Medium CD-ROM
Sprecher Volker Niederfahrenhorst, Robert Reinagl
Anzahl 3
Altersempfehlung 16 - 99
Erscheinungsdatum 24.12.2020
Sprache Deutsch
EAN 9783785781296
Verlag Lübbe Audio
Auflage 1. Auflage 2020
Spieldauer 1400 Minuten
Hörbuch (CD-ROM)
Hörbuch (CD-ROM)
12,99
12,99
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
zzgl. Versandkosten
Erscheint demnächst (Neuerscheinung),  Kostenlose Lieferung ab 30  € Einkaufswert ,  Versandkostenfrei für Bonuscard-Kunden
Erscheint demnächst (Neuerscheinung)
Kostenlose Lieferung ab 30  € Einkaufswert
Versandkostenfrei für Bonuscard-Kunden
Vorbestellen
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Ihr Feedback ist anonym. Wir nutzen es, um unsere Produktseiten zu verbessern. Bitte haben Sie Verständnis, dass wir Ihnen keine Rückmeldung geben können. Wenn Sie Kontakt mit uns aufnehmen möchten, können Sie sich aber gerne an unseren Kundenservice wenden.

Kundenbewertungen

Durchschnitt
2 Bewertungen
Übersicht
0
2
0
0
0

Sechs-Millionen-Dollar-Mann reloaded
von einer Kundin/einem Kunden am 19.03.2012
Bewertet: Format: eBook (ePUB)

In Dingle, einem malerischen Fischerdörfchen in Irland, geht der Amerikaner Duane Fitzgerald seinem Leben nach. Er ist ein frühverrenteter US Army-Soldat, der ohne große sozialen Kontakte unauffällig vor sich hinlebt, viel liest und eine heimliche Schwärmerei für eine örtliche Hotelmanagerin hegt. Doch Duane Fitzgerald birgt ein... In Dingle, einem malerischen Fischerdörfchen in Irland, geht der Amerikaner Duane Fitzgerald seinem Leben nach. Er ist ein frühverrenteter US Army-Soldat, der ohne große sozialen Kontakte unauffällig vor sich hinlebt, viel liest und eine heimliche Schwärmerei für eine örtliche Hotelmanagerin hegt. Doch Duane Fitzgerald birgt ein großes Geheimnis: In einem geheimen Forschungsprojekt der US Army ließ er sich Ende der 80er zu einer Art Cyborg, einem technisch aufgerüsteten Supersoldaten, umoperieren. Hydraulische Gelenkverstärker, Titanium-Knochen, ein künstliches Auge gehen seitdem eine Symbiose mit dem verbleibenden Teil seines eigenen Körpers ein. Doch als das von Reagan genehmigte Projekt unter Präsident Bush Senior gestoppt wurde, mußten die Cyborg-Soldaten untertauchen. Und der Frieden scheint vorbei, als immer mehr Fremde nach Dingle kommen und sich für den ungewöhnlichen Einwohner interessieren… „Der letzte seiner Art“ ist sicherlich nicht Eschbachs bester Roman. Doch die originelle Grundidee, einen Cyborg-Krieger nicht als todbringende Kampfmaschine darzustellen, sondern als kampfesmüden Veteranen, der immer Angst haben muss, dass mal wieder ein Wackelkontakt oder elektrischer Defekt seinen kompletten Körper außer Gefecht setzt, bietet genügend Stoff für ein sehr unterhaltsames Lesevergnügen. Man könnte kritisieren, dass das Ende des Romans etwas abrupt kommt, oder dass die ethischen Hintergründe von biomechanischen Implantaten nicht so ausführlich erläutert werden, wie man das bei einem neueren Eschbach-Roman erwarten würde. Letztlich fühlte ich mich jedoch blendend unterhalten. Von mir gibt’s grundsolide 4 Sterne.

Empfehlenswert
von einer Kundin/einem Kunden am 04.10.2005
Bewertet: Einband: Taschenbuch

Spannung pur bietet dieses Buch von Andreas Eschbach. Das Buch behandelt ein sehr interessantes Thema, Menschen werden durch Millitärversuche zu "Cyborgs", die jedoch nie zum Einsaz kommen. Das Buch erzählt die Geschichte eines Mannes, der durch diese Versuche zum "Krüppel" wurde, der nichts mehr trinken oder essen darf. Er vers... Spannung pur bietet dieses Buch von Andreas Eschbach. Das Buch behandelt ein sehr interessantes Thema, Menschen werden durch Millitärversuche zu "Cyborgs", die jedoch nie zum Einsaz kommen. Das Buch erzählt die Geschichte eines Mannes, der durch diese Versuche zum "Krüppel" wurde, der nichts mehr trinken oder essen darf. Er versucht sein Leben zu Leben, bis zu den Zeitpunkt, als er den Verdacht hat, dass jemand sein Geheimnis kennt. Jetzt beginnter der Kampf ums überleben. Das Ende der Story ist zwar vorhersehbar, trotzdem ist es von Anfang bis Ende äußerst interessant und abwechslungsreich. Empfehlenswert.