Meine Filiale

Pilzgeflüster

Wie deine eigenen Pilze aus dem Boden schießen. im Garten, Innenhof, auf Balkon und Couchtisch

Magdalena Wurth, Moritz Wildenauer

(7)
Buch (gebundene Ausgabe)
Buch (gebundene Ausgabe)
22,90
22,90
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
zzgl. Versandkosten
Sofort lieferbar,  Kostenlose Lieferung ab 30  € Einkaufswert ,  Versandkostenfrei für Bonuscard-Kunden
Sofort lieferbar
Kostenlose Lieferung ab 30  € Einkaufswert
Versandkostenfrei für Bonuscard-Kunden

Weitere Formate

gebundene Ausgabe

€ 22,90

Accordion öffnen

eBook (ePUB)

€ 16,99

Accordion öffnen

Beschreibung

Dieses Buch wird klimapositiv hergestellt, cradle-to-cradle gedruckt und bleibt plastikfrei unverpackt.

WAS SPRIESST DENN DA AUF DEINEM COUCHTISCH? OH, EIN PILZ!
Die Pilze sind los! Wo? In deinem WOHNZIMMER natürlich. Oder in deinem GARTEN. Oder vor deiner Haustür. Ganz egal, ob du eine weitläufige Grünfläche zuhause hast oder nur einen winzigen BALKON oder ein kleines KELLERABTEIL dein Eigen nennst: Austernpilze, Shiitake und Co. kannst du ÜBERALL ANBAUEN. Sie sind PFLEGELEICHT, BRAUCHEN WENIG PLATZ und lediglich ein bisschen Holz, Stroh oder Kaffeesatz - und schon wachsen sie fröhlich in alle Richtungen. Und zwar DAS GANZE JAHR LANG. Lass die Pilze bei dir einziehen!

SHIITAKE, CHAMPIGNONS UND AUSTERNPILZE ANBAUEN: SO EINFACH GEHT DAS.
Pilze züchten können EXPERIMENTIERFREUDIGE wie LAZY-MUSHROOM-GARDENER, HEIMWERKERINNEN wie FERTIGKULTURLIEBHABER. Die einen bekommen ihre Pilzkultur pünktlich angeliefert und brauchen sie nur noch an einen schattigen, feuchten Ort zu stellen, um mit dem Pilzanbau zu beginnen. Andere werfen zuerst die Motorsäge an oder packen ihren Hammer aus, um die Pilzbrut in ihre Baumstämme zu "impfen". Und für wiederum andere beginnt die Pilzzucht bereits im Labor, wo sie ihre eigene Pilzbrut herstellen. Finde heraus, WELCHE METHODE AM BESTEN ZU DIR PASST! Und egal, wofür du dich entscheidest: Du wirst mit WUNDERBAR FRISCHEN UND SCHMACKHAFTEN PILZEN belohnt. Und mit dem guten Gefühl, dass du mit WENIGEN RESSOURCEN, BIOLOGISCHEN MATERIALIEN und NACHHALTIGEN MITTELN deine eigenen Vitalpilze angebaut hast.

PILZE ZÜCHTEN IST DAS NEUE GEMÜSEGÄRTNERN!
Also nichts wie los! Lerne mit den beiden Pilzgärtnern Magdalena Wurth und Moritz Wildenauer DIE GANZE VIELFALT DER SPEISE- UND HEILPILZE kennen: von Champignon über Shiitake und Austernpilze bis hin zu Leuchtpilz, Nameko und Reishi. Diese Vitalpilze STELLEN SICH PERSÖNLICH BEI DIR VOR und erzählen, wo sie sich am wohlsten fühlen und wie und wann du sie pflegen und ernten sollst. Die METHODEN DER BEIMPFUNG werden Schritt für Schritt erklärt, damit auch gar nichts schief gehen kann. Außerdem: WUNDERBAR VEGETARISCHE REZEPTIDEEN. Pilze züchten und genießen das ganze Jahr lang - das geht, und zwar am besten bei dir zuhause!

- Pilze im Portrait: 16 SORTEN, die sich im Garten, Keller und Innenhof SO RICHTIG ZUHAUSE FÜHLEN
- WERDE ZUM ABSOLUTEN PILZKOPF: lerne die faszinierenden Geschöpfe kennen und erfahre alles über BEIMPFUNG, PFLEGE UND ERNTE - von der Brut bis zur Frucht
- Kosten, naschen, schlemmen: HERRLICHE PILZREZEPTE FÜR DAS GANZE JAHR
- Bist du Individualist, Gemeinschaftsgärtner oder gehörst du zur Guerilla-Mushroom-Fraktion? Finde den RICHTIGEN STANDORT FÜR DEINE PILZE: im Haus, außer Haus, zwischen Baulücken!
- Pilze wachsen überall, besonders gern auf MATERIALIEN, DIE DU SONST NICHT MEHR BRAUCHST: Holz, Stroh, Kaffeesatz oder Substrat
- Was für ein GLÜCKSPILZ: Shiitake und Co. schmecken nicht nur fantastisch, sondern stecken auch voller EIWEISS, VITAMINE UND SPURENELEMENTE
- Wohin mit den ganzen Champignons? So geht: Pilze verarbeiten, Pilze trocknen, PILZE IN HERRLICHE GERICHTE ZAUBERN!

Liebe auf den ersten Pilzblick! Seit Kindertagen verbringt Magdalena Wurth ihre Zeit am liebsten in ihrem Waldviertler Pilzgarten. Nachhaltigkeit und ein ressourcenschonender, natürlicher Umgang sind der Agrarwissenschaftlerin ein besonderes Anliegen beim Anbau von Pilzen.

Als gelernter Tischler ist Moritz Wildenauer der Tüftler und kreative Kopf des Waldviertler Pilzgartens. Er plant, gestaltet und organisiert die Pilzprojekte und sagt von sich selbst, dass ihn die wundersamen Wesen jeden Tag aufs Neue erstaunen.

Produktdetails

Einband gebundene Ausgabe
Seitenzahl 168
Erscheinungsdatum 10.06.2020
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-7066-2671-2
Verlag Löwenzahn Verlag in der Studienverlag Ges.m.b.H.
Maße (L/B/H) 25,1/20,8/2,2 cm
Gewicht 772 g
Verkaufsrang 20656

Buchhändler-Empfehlungen

Einfacher als gedacht

Dr. Ralf ROTHER, Thalia-Buchhandlung Wien

Gerade ist das neue Buch der Familie Wurth erschienen und wurde von Magdalena Wurth und Moritz Wildenauer herausgegeben. Wie schon im ersten Buch zeigen die AutorInnen des Buches, wie einfach und leicht praktikabel der Pilzanbau im eigenen Bereich ist. Dabei ist erstaunlich - für einen Laien wie mich -, dass die Pilze nicht nur im Garten oder im Keller gut gedeihen, sondern auch im Innenhof, auf dem Balkon oder auf dem Couchtisch. Mittlerweile habe ich meinen ersten Versuch gestartet und legte mir mit Pilzsporen vom Waldviertler Austernseitling geimpfte Holzdübel zu. Zu Beginn der Quarantäne besorgte ich mir einen Baumstumpf, in dem ich die geimpften Holzdübel versenkte. Das ist jetzt etwa zwei / drei Monate her. Laut Pilzbeschreibung im Buch braucht eine Durchkeimung des Holzes etwa ein Jahr. Jedoch sah ich in den letzten Tagen, dass an der einen Stelle des Baumstumpfes schon ein ganz kleiner Pilz wächst. Wie gesagt, der Pilzanbau scheint einfach machbar zu sein. Das zweite, neue Buch besitzt den Vorteil, dass es auch für Laien ansprechend gestaltet wurde. Viele Abbildungen unterstützen die leichte Handhabung der Kultivierung. Es werde viele Tipps und Tricks gegeben, um den Abbau zu professionalisieren oder um ihn z.B. im eigenen Garten "artgerecht" zu integrieren. Für weitere Arbeiten "am Pilz" sind weiterführende Literaturhinweise und Bezugsquellen anführt. Außerdem enthält das Buch ein paar Rezepte, um die Ernte kulinarisch zu genießen.

Kundenbewertungen

Durchschnitt
7 Bewertungen
Übersicht
6
1
0
0
0

Pilzbegeisterung steckt an
von einer Kundin/einem Kunden aus Malsch am 09.07.2020

Begeisterndes Buch für alle die jetzt mal was Neues ausprobieren wollen - Pilze züchten! Mich haben die Fotos alle sehr beeindruckt und begeistert. Bis ich das Buch gelesen hatte, habe ich noch nie etwas von leuchtenden Pilze gehört und dass man diese als Beleuchtung auf dem Nachttisch nehmen könnte. Das Buch ist sachlich... Begeisterndes Buch für alle die jetzt mal was Neues ausprobieren wollen - Pilze züchten! Mich haben die Fotos alle sehr beeindruckt und begeistert. Bis ich das Buch gelesen hatte, habe ich noch nie etwas von leuchtenden Pilze gehört und dass man diese als Beleuchtung auf dem Nachttisch nehmen könnte. Das Buch ist sachlich in den Erläuterungen und irgendwie magisch zugleich. Ich habe es oft einfach in die Hand genommen, um darin zu blättern und mich von den großformatigen Bildern in eine "andere Welt" abtauchen zu lassen. Die verschiedenen Schritte der Pilzzucht und welche Temperaturbedingungen hier herrschen sollten werden ausführlich beschrieben. Sechzehn Pilze werden im Einzelportrait mit Foto vorgestellt. Hier erfährt man, wo sie sich wohlfühlen, was sie zum Wachsen brauchen, worauf zu achten ist und wie sie am besten schmecken. Im Anhang findet sich ein umfangreiches Literaturverzeichnis und Bezugsquellen für alles, was zur Pilzzucht gebraucht wird. Das Buch ist für Einsteiger und Fortgeschrittene in der Pilzzucht sehr zu empfehlen. Die klimapositive Herstellung ist ein weiterer Pluspunkt des Buches und die hochwertige Gestaltung macht einfach Freude.

Ein gelungenes Buch
von einer Kundin/einem Kunden aus Moosburg am 03.07.2020
Bewertet: Format: eBook (ePUB)

WAS SPRIESST DENN DA AUF DEINEM COUCHTISCH? OH, EIN PILZ! Die Pilze sind los! Wo? In deinem WOHNZIMMER natürlich. Oder in deinem GARTEN. Oder vor deiner Haustür. Ganz egal, ob du eine weitläufige Grünfläche zuhause hast oder nur einen winzigen BALKON oder ein kleines KELLERABTEIL dein Eigen nennst: Austernpilze, Shiitake und ... WAS SPRIESST DENN DA AUF DEINEM COUCHTISCH? OH, EIN PILZ! Die Pilze sind los! Wo? In deinem WOHNZIMMER natürlich. Oder in deinem GARTEN. Oder vor deiner Haustür. Ganz egal, ob du eine weitläufige Grünfläche zuhause hast oder nur einen winzigen BALKON oder ein kleines KELLERABTEIL dein Eigen nennst: Austernpilze, Shiitake und Co. kannst du ÜBERALL ANBAUEN. Sie sind PFLEGELEICHT, BRAUCHEN WENIG PLATZ und lediglich ein bisschen Holz, Stroh oder Kaffeesatz - und schon wachsen sie fröhlich in alle Richtungen. Und zwar DAS GANZE JAHR LANG. Lass die Pilze bei dir einziehen! SHIITAKE, CHAMPIGNONS UND AUSTERNPILZE ANBAUEN: SO EINFACH GEHT DAS. Pilze züchten können EXPERIMENTIERFREUDIGE wie LAZY-MUSHROOM-GARDENER, HEIMWERKERINNEN wie FERTIGKULTURLIEBHABER. Die einen bekommen ihre Pilzkultur pünktlich angeliefert und brauchen sie nur noch an einen schattigen, feuchten Ort zu stellen, um mit dem Pilzanbau zu beginnen. Andere werfen zuerst die Motorsäge an oder packen ihren Hammer aus, um die Pilzbrut in ihre Baumstämme zu "impfen". Und für wiederum andere beginnt die Pilzzucht bereits im Labor, wo sie ihre eigene Pilzbrut herstellen. Finde heraus, WELCHE METHODE AM BESTEN ZU DIR PASST! Und egal, wofür du dich entscheidest: Du wirst mit WUNDERBAR FRISCHEN UND SCHMACKHAFTEN PILZEN belohnt. Und mit dem guten Gefühl, dass du mit WENIGEN RESSOURCEN, BIOLOGISCHEN MATERIALIEN und NACHHALTIGEN MITTELN deine eigenen Vitalpilze angebaut hast. PILZE ZÜCHTEN IST DAS NEUE GEMÜSEGÄRTNERN! Also nichts wie los! Lerne mit den beiden Pilzgärtnern Magdalena Wurth und Moritz Wildenauer DIE GANZE VIELFALT DER SPEISE- UND HEILPILZE kennen: von Champignon über Shiitake und Austernpilze bis hin zu Leuchtpilz, Nameko und Reishi. Diese Vitalpilze STELLEN SICH PERSÖNLICH BEI DIR VOR und erzählen, wo sie sich am wohlsten fühlen und wie und wann du sie pflegen und ernten sollst. Die METHODEN DER BEIMPFUNG werden Schritt für Schritt erklärt, damit auch gar nichts schief gehen kann. Außerdem: WUNDERBAR VEGETARISCHE REZEPTIDEEN. Pilze züchten und genießen das ganze Jahr lang - das geht, und zwar am besten bei dir zuhause! - Pilze im Portrait: 16 SORTEN, die sich im Garten, Keller und Innenhof SO RICHTIG ZUHAUSE FÜHLEN - WERDE ZUM ABSOLUTEN PILZKOPF: lerne die faszinierenden Geschöpfe kennen und erfahre alles über BEIMPFUNG, PFLEGE UND ERNTE - von der Brut bis zur Frucht - Kosten, naschen, schlemmen: HERRLICHE PILZREZEPTE FÜR DAS GANZE JAHR - Bist du Individualist, Gemeinschaftsgärtner oder gehörst du zur Guerilla-Mushroom-Fraktion? Finde den RICHTIGEN STANDORT FÜR DEINE PILZE: im Haus, außer Haus, zwischen Baulücken! - Pilze wachsen überall, besonders gern auf MATERIALIEN, DIE DU SONST NICHT MEHR BRAUCHST: Holz, Stroh, Kaffeesatz oder Substrat - Was für ein GLÜCKSPILZ: Shiitake und Co. schmecken nicht nur fantastisch, sondern stecken auch voller EIWEISS, VITAMINE UND SPURENELEMENTE - Wohin mit den ganzen Champignons? So geht: Pilze verarbeiten, Pilze trocknen, PILZE IN HERRLICHE GERICHTE ZAUBERN! (Klappentext) Schon der umfangreiche Klappentext läßt den Leser erahnen, wie umfangreich und vor allem auch lehrreich dieses Buch ist. Auf sehr anschauliche und klare Weise wird aufgezeigt, wie einfach es sein kann, Pilze schon ohne viel Aufwand und vor allem auch Platz selbst zu züchten. Das Buch ist sehr ansprechend gestaltet und auch die Bilder machen Lust, die „Pilzzucht“ gleich auszuprobieren. Ob alles auch so klappt wie beschrieben wird dann aber erst der Praxistest zeigen. Ein gelungenes Buch.

informativer und praktischer Ratgeber
von einer Kundin/einem Kunden aus Beverstedt am 03.07.2020

Als ich von diesem Buch gehört hatte, war mein Interesse sofort geweckt.. Ich war schon immer fasziniert von Pilzen, aber sie zuhause selbst zu züchten? Das kam für mich nie in Frage. Aber dabei ist das gar nicht so schwer. In dem Buch PILZGEFLÜSTER von Magdalena Wurt und Moritz Wildenauer wir gezeigt wie es... Als ich von diesem Buch gehört hatte, war mein Interesse sofort geweckt.. Ich war schon immer fasziniert von Pilzen, aber sie zuhause selbst zu züchten? Das kam für mich nie in Frage. Aber dabei ist das gar nicht so schwer. In dem Buch PILZGEFLÜSTER von Magdalena Wurt und Moritz Wildenauer wir gezeigt wie es geht. Die vielen tollen Bilder und Fotos machen das Buch richtig lebendig. Auch das Cover ist interessant und hat mein Interesse sofort geweckt. Es ist alles sehr einfach und genau beschrieben. Ich kann dieses Buch jedem empfehlen der selbst schon immer mal Pilze züchten wollte, sich aber nie getraut hat.


  • Artikelbild-0
  • Artikelbild-1
  • Artikelbild-2
  • Artikelbild-3
  • Artikelbild-4
  • Artikelbild-5
  • Artikelbild-6