Meine Filiale

Danton's Tod

Drama

Suhrkamp BasisBibliothek Band 89

Georg Büchner

(2)
Schulbuch (Taschenbuch)
Schulbuch (Taschenbuch)
5,20
5,20
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
zzgl. Versandkosten
Sofort lieferbar,  Kostenlose Lieferung ab 30  € Einkaufswert ,  Versandkostenfrei für Bonuscard-Kunden
Sofort lieferbar
Kostenlose Lieferung ab 30  € Einkaufswert
Versandkostenfrei für Bonuscard-Kunden

Weitere Formate

Taschenbuch

ab € 4,20

Accordion öffnen
  • Lektüreschlüssel zu Georg Büchner: Dantons Tod

    Reclam, Philipp

    Sofort lieferbar

    € 4,20

    Reclam, Philipp
  • Danton's Tod

    dtv

    Versandfertig in 1 - 2 Wochen

    € 5,20

    dtv
  • Danton's Tod

    Suhrkamp

    Sofort lieferbar

    € 5,20

    Suhrkamp

eBook

ab € 2,99

Accordion öffnen

Beschreibung

Diese Ausgabe der »Suhrkamp BasisBibliothek - Arbeitstexte für Schule und Studium« bietet Georg Büchners Drama Danton's Tod mit einen Kommentar, der alle für das Verständnis des Textes erforderlichen Informationen enthält: eine Zeittafel, Hinweise zur Entstehungsgeschichte, zur zeitgenössischen Rezeption und Textgeschichte sowie ausführliche Wort- und Sacherläuterungen. Ergänzt wird diese Ausgabe von einem Anhang, der den historischen Hintergrund erläutert und Kurzbiographien der handelnden Personen enthält. Die Schreibweise des Kommentars entspricht den neuen Rechtschreibregeln.

Georg Büchner wurde am 17. Oktober 1813 in Goddelau bei Darmstadt geboren und starb am 19. Februar 1837 in Zürich. Er war das erste von sechs Kindern. Ab 1831 studierte er Medizin und Naturwissenschaften in Straßburg und ab 1833 auch Geschichte und Philosophie in Gießen. Er gründete 1834 die geheime ›Gesellschaft für Menschenrechte‹ und verfasste zusammen mit Ludwig Weidig, einem führenden Oppositionellen, die Flugschrift ›Hessischer Landbote‹. Damit riefen sie die hessische Landbevölkerung zur Revolution gegen die Unterdrückung auf. 1834 siedelte er nach Darmstadt um. In dieser Zeit entstand Dantons Tod. Ein Jahr später floh er nach Straßburg. 1836 wurde ihm die Doktorwürde der Universität Zürich verliehen und er begann seine Lehrtätigkeit als Privatdozent für vergleichende Anatomie. Schon vor seiner Übersiedlung nach Zürich hatte Büchner seine Arbeit am Woyzeck begonnen. Das Werk blieb ein Fragment. Anfang 1837 erkrankte Büchner an Typhus und starb kurz darauf an dieser Krankheit.

Produktdetails

Einband Taschenbuch
Herausgeber Joachim Hagner
Seitenzahl 199
Erscheinungsdatum 17.12.2007
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-518-18889-7
Verlag Suhrkamp
Maße (L/B/H) 17,7/11,3/1,5 cm
Gewicht 136 g
Abbildungen zahlreiche Abbildungen
Auflage 8
Unterrichtsfächer Deutsch

Weitere Bände von Suhrkamp BasisBibliothek

mehr

Kundenbewertungen

Durchschnitt
2 Bewertungen
Übersicht
1
0
1
0
0

Georg Büchner: Danton's Tod
von einer Kundin/einem Kunden aus Mollis am 24.02.2019

Dieses Buch benötige ich für den Unterricht und daher geeignet.

Besseres Verständnis zur französischen Revolution!
von AgatheM am 20.02.2007
Bewertet: Einband: Taschenbuch

Ohne den Lektüreschlüssel hätte ich kaum die gegebene Situation im Buch verstehen können. Von daher ein "Muss", wer nicht viel von der französischen Revolution noch weiß.


  • Artikelbild-0