Der Duft der Imperien

"Chanel No 5" und "Rotes Moskau"

Karl Schlögel

(1)
Die Leseprobe wird geladen.
Buch (gebundene Ausgabe)
Buch (gebundene Ausgabe)
23,90
23,90
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
zzgl. Versandkosten
Sofort lieferbar,  Kostenlose Lieferung ab 30  € Einkaufswert ,  Versandkostenfrei für Bonuscard-Kunden
Sofort lieferbar
Kostenlose Lieferung ab 30  € Einkaufswert
Versandkostenfrei für Bonuscard-Kunden

Weitere Formate

gebundene Ausgabe

€ 23,90

Accordion öffnen

eBook (ePUB)

€ 16,99

Accordion öffnen
  • Der Duft der Imperien

    ePUB (Hanser)

    Sofort per Download lieferbar

    € 16,99

    ePUB (Hanser)

Beschreibung

Kann ein Tropfen Parfüm die Geschichte des 20. Jahrhunderts erzählen? Karl Schlögel entwickelt einen ungewöhnlichen Zugang zur Geschichte Europas im 20. Jahrhundert.

Kann ein Duft Geschichte aufbewahren? Zwei Parfums liefern Karl Schlögel den Stoff, die europäischen Abgründe des 20. Jahrhunderts neu zu erzählen. Durch die Turbulenzen der Revolution gelangte die Formel für einen Duft, der zum 300. Kronjubiläum der Romanows kreiert worden war, nach Frankreich. Er lieferte die Grundlage für Coco Chanels Nº 5 und für sein sowjetisches Pendant Rotes Moskau, das bis heute unter diesem Namen produziert wird. Verantwortlich für die Parfümindustrie war Polina Schemtschuschina, die Frau des Außenministers Molotow. Sie fiel später einer Säuberungskampagne zum Opfer — und Coco Chanel kollaborierte mit den deutschen Besatzern. Ein unscheinbarer Zufall führt Karl Schlögel zu erstaunlichen Entdeckungen in einer Epoche, die wir gründlich zu kennen glaubten.

Produktdetails

Einband gebundene Ausgabe
Seitenzahl 224
Erscheinungsdatum 17.02.2020
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-446-26582-0
Verlag Hanser, Carl
Maße (L/B/H) 20,8/13,2/2,7 cm
Gewicht 341 g
Abbildungen mit Abbildungen
Auflage 3
Verkaufsrang 35855

Kundenbewertungen

Durchschnitt
1 Bewertungen
Übersicht
0
1
0
0
0

von einer Kundin/einem Kunden am 08.11.2020
Bewertet: anderes Format

Zeitgeschichte vermitteln über Düfte- ein mutiger Ansatz ! Der Autor beschreibt die Jahrhundertwende vom 19. bis weit ins 20. Jahrhundert anhand der Düfte von Chanel Nr. 5 in Frankreich und Rotes Moskau in Russland. Ein ungewöhnliches Geschichtsbuch- sehr gelungen!


  • Artikelbild-0
  • Artikelbild-1
  • Artikelbild-2
  • Artikelbild-3
  • Artikelbild-4
  • Artikelbild-5
  • Artikelbild-6
  • Artikelbild-7
  • Artikelbild-8
  • Artikelbild-9
  • Artikelbild-10
  • Artikelbild-11