Meine Filiale

Ohnsorg Theater - Tratsch im Treppenhaus

Ohnsorg Theater

Tratsch im Treppenhaus Teil 1

Heidi Kabel, Henry Vahl, Ernst Grabbe, Erna Raupach-Petersen, Gisela Wessel

(1)
Film (DVD)
Film (DVD)
11,09
bisher 12,99
Sie sparen : 14  %
11,09
bisher 12,99

Sie sparen:  14 %

inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
zzgl. Versandkosten
Versandfertig innerhalb 48 Stunden,  Kostenlose Lieferung ab 30  € Einkaufswert ,  Versandkostenfrei für Bonuscard-Kunden
Versandfertig innerhalb 48 Stunden
Kostenlose Lieferung ab 30  € Einkaufswert
Versandkostenfrei für Bonuscard-Kunden

Beschreibung

s/w Meta Boldt entgeht nichts im Hause des Schlachtmeisters Tramsen. Sie ist der festen Überzeugung, daß unhaltbare Zustände Einzug halten würden und die Ordnung dahin wäre, wenn sie den Hauswirt nicht ständig über alle Neuigkeiten auf dem laufenden hielte. Durch flüchtige Blicke durchs Schlüsselloch und belauschte Gespräche kann Meta Boldt leider nicht alles erfahren. Langsam aber sicher setzt sie sich mit ihren zusammengereimten Halbwahrheiten bei allen Hausbewohnern in die Nesseln, zumal sie ihr loses Mundwerk nicht halten kann...

Produktdetails

Medium DVD
Anzahl 1
FSK Freigegeben ohne Altersbeschränkung
Erscheinungsdatum 26.04.2007
Regisseur Hans Mahler
Sprache Deutsch
EAN 4031778710088
Genre Komödie/Komödie/Unterhaltung
Studio EuroVideo Medien GmbH
Spieldauer 103 Minuten
Bildformat 4:3 Vollbild (1.33:1)
Tonformat Deutsch: DD 1.0
Produktionsjahr 1966

Kundenbewertungen

Durchschnitt
1 Bewertungen
Übersicht
1
0
0
0
0

allererste Sahne
von Blacky am 14.04.2009
Bewertet: DVD

Beschreibung Meta Boldt entgeht nichts im Hause des Schlachtmeisters Tramsen. Sie ist der festen Überzeugung, daß unhaltbare Zustände Einzug halten würden und die Ordnung dahin wäre, wenn sie den Hauswirt nicht ständig über alle Neuigkeiten auf dem laufenden hielte. Durch flüchtige Blicke durchs Schlüsselloch und belauschte Ge... Beschreibung Meta Boldt entgeht nichts im Hause des Schlachtmeisters Tramsen. Sie ist der festen Überzeugung, daß unhaltbare Zustände Einzug halten würden und die Ordnung dahin wäre, wenn sie den Hauswirt nicht ständig über alle Neuigkeiten auf dem laufenden hielte. Durch flüchtige Blicke durchs Schlüsselloch und belauschte Gespräche kann Meta Boldt leider nicht alles erfahren. Langsam aber sicher setzt sie sich mit ihren zusammengereimten Halbwahrheiten bei allen Hausbewohnern in die Nesseln, zumal sie ihr loses Mundwerk nicht halten kann... Ich sehe gern Ohnsorg-Theater mit Heidi Kabel, aber "Tratsch im Treppenhaus" isr die mit Abstand beste Aufführung, die ich je gesehen habe. Wie im richtigen Leben, jeder kennt doch eine Person, die über jeden Bescheid weiß und das auch allen anderen kundtun muss oder? Unbedingt gucken!!


  • Artikelbild-0
  • Artikelbild-1
  • - Kopie des Programmheftes aus dem Jahre 1961/62