Warenkorb
if (typeof merkur !== 'undefined') { $(document).ready(merkur.config('COOKIECONSENT').init); }

Wie Bienen und Menschen zueinanderfanden

Ein Streifzug durch Jahrhunderte und Jahreszeiten

Weitere Formate

gebundene Ausgabe
Dominante Königinnen, streitbare Benediktinermönche, Pu der Bär und Honig-Sommeliers: Lotte Möller schildert, weshalb Bienen die Menschen seit jeher faszinieren; und weshalb sie für uns weit wichtiger und wertvoller sind, als wir gemeinhin annehmen. Die schwedische Journalistin und Hobbyimkerin nimmt uns mit auf eine Reise durch die Jahreszeiten und Jahrhunderte. Ein hinreißender Band mit mehr als 200 Abbildungen und Lesebändchen, der ein Streifzug durch die Natur und durch die Kulturgeschichte ist - aber auch eine Liebeserklärung an eine vor dem Aussterben bedrohte Tierart.

Ausstattung: durchgehend farbig illustriert; mit Lesebändchen

Portrait
Die schwedische Journalistin und Buchautorin Lotte Möller hat mehrere Bücher zum Thema Natur und Garten verfasst. Sie wurde u. a. mit dem Linné-Preis und mit der Verdienstmedaille der Königlichen Patriotischen Gesellschaft ausgezeichnet. Inspiriert wurde sie diesem Buch durch die Bienenstöcke in ihrem Garten im südschwedischen Lund.
… weiterlesen
  • Artikelbild-0
  • Artikelbild-1
  • Artikelbild-2
  • Artikelbild-3
  • Artikelbild-4
  • Artikelbild-5
  • Artikelbild-6
  • Artikelbild-7
In den Warenkorb

Beschreibung

Produktdetails

Einband gebundene Ausgabe
Seitenzahl 224
Erscheinungsdatum 11.11.2019
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-442-75870-8
Verlag btb
Maße (L/B/H) 23,1/15,5/2,6 cm
Gewicht 608 g
Originaltitel Bin och människor. Om bin och biskötare i religion, revolution och evolution samt många andra bisak
Abbildungen durchgehend farbig illustriert
Übersetzer Thorsten Alms
Verkaufsrang 18797
Buch (gebundene Ausgabe)
Buch (gebundene Ausgabe)
22,70
22,70
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
zzgl. Versandkosten
Sofort lieferbar,  Kostenlose Lieferung ab 30  € Einkaufswert ,  Versandkostenfrei für Bonuscard-Kunden
Sofort lieferbar
Kostenlose Lieferung ab 30  € Einkaufswert
Versandkostenfrei für Bonuscard-Kunden
In den Warenkorb
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Ihr Feedback ist anonym. Wir nutzen es, um unsere Produktseiten zu verbessern. Bitte haben Sie Verständnis, dass wir Ihnen keine Rückmeldung geben können. Wenn Sie Kontakt mit uns aufnehmen möchten, können Sie sich aber gerne an unseren Kundenservice wenden.

Kundenbewertungen

Durchschnitt
2 Bewertungen
Übersicht
2
0
0
0
0

Ein wundervolles Buch über die gemeinsame Geschichte von Mensch und Biene
von Sabine Bender am 05.02.2020

In Form eines Jahresüberblickes in Monatsabschnitten erzählt die schwedische Journalistin und Hobbyimkerin Lotte Möller über Bienen. Dabei beschränkt sie sich nicht allein auf wissenschaftliche und biologische Fakten. Sie findet auch Platz und Zeit für Einblicke in die gemeinsame Geschichte zwischen Bienen und Menschen und das Z... In Form eines Jahresüberblickes in Monatsabschnitten erzählt die schwedische Journalistin und Hobbyimkerin Lotte Möller über Bienen. Dabei beschränkt sie sich nicht allein auf wissenschaftliche und biologische Fakten. Sie findet auch Platz und Zeit für Einblicke in die gemeinsame Geschichte zwischen Bienen und Menschen und das Zusammenleben. Ebenso tauchen auch kleine Anekdoten auf, die das Buch wunderbar abrunden. In einem zweiten Kapitel berichtet die Autorin über die aktuelle Situation der Bienen, die dank uns Menschen alles andere als rosig aussieht. Der Text ist wunderbar verständlich abgefasst und wird an keiner Stelle langweilig. Durch die gelungene Mischung aus Wissenschaft, Geschichte und Anekdoten lässt sich das Buch sehr zügig lesen, da der Inhalt einfach nur Spaß macht. Als tolle Ergänzung hat die Autorin wundervolle und auch erklärende Abbildungen mit eingefügt, so dass hier ein rundes Werk über Bienen erschienen ist, dass auch ruhig noch ein paar Seiten länger hätte sein können. Ein Hinweis am Ende auf weitere Literatur bietet die Möglichkeit, die Informationen noch ein wenig zu vertiefen. Nur schade, dass es sich hier ausschließlich um schwedische oder englische Literatur handelt. Für alle, die sich für Bienen interessieren ein absolutes Muss.

von einer Kundin/einem Kunden am 23.11.2019
Bewertet: anderes Format

Von Honigläden, Kriegen und Museen! Bienen- und Imkergeschichte unterhaltsam geschrieben. Mit sehr vielen, teils kurios anmutenden Bildern und Karten in einer wunderschönen Ausgabe!