Warenkorb

Tannenstein

Thriller

Born-Trilogie Band 1


Wenn der Wanderer kommt, sterben Menschen. Elf in Tannenstein, einem abgelegenen Ort nahe der tschechischen Grenze. Ein Tankwart im Harz, eine Immobilienmaklerin aus dem Allgäu. Der Killer kommt aus dem Nichts, tötet ohne Vorwarnung und verschwindet spurlos.

Der Einzige, der sich ihm in den Weg stellt, ist Alexander Born: ein Ex-Polizist mit besten Kontakten zur Russenmafia. Einst hatte der Wanderer seine Geliebte getötet, jetzt will Born Rache – und wird Teil einer Hetzjagd, die dort endet, wo alles begann: Tannenstein.

»Mehr als nur ein blutiger und sprachgewaltiger Thriller. Fast schon eine Sensation!« Verena Thies, Bayrischer Rundfunk

… weiterlesen
  • Artikelbild-0
In den Warenkorb

Beschreibung

Produktdetails

Einband Taschenbuch
Seitenzahl 384
Erscheinungsdatum 24.01.2020
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-423-21824-5
Verlag dtv
Maße (L/B/H) 19/12,1/3 cm
Gewicht 326 g
Verkaufsrang 17579
Buch (Taschenbuch)
Buch (Taschenbuch)
11,90
11,90
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
zzgl. Versandkosten
Sofort lieferbar,  Kostenlose Lieferung ab 30  € Einkaufswert ,  Versandkostenfrei für Bonuscard-Kunden
Sofort lieferbar
Kostenlose Lieferung ab 30  € Einkaufswert
Versandkostenfrei für Bonuscard-Kunden
In den Warenkorb
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Ihr Feedback ist anonym. Wir nutzen es, um unsere Produktseiten zu verbessern. Bitte haben Sie Verständnis, dass wir Ihnen keine Rückmeldung geben können. Wenn Sie Kontakt mit uns aufnehmen möchten, können Sie sich aber gerne an unseren Kundenservice wenden.

Weitere Bände von Born-Trilogie

mehr
  • Band 1

    Tannenstein Tannenstein Linus Geschke
    • Tannenstein
    • von Linus Geschke
    • (68)
    • Buch
    • € 11,90
  • Band 2

    Finsterthal Finsterthal Linus Geschke
    • Finsterthal
    • von Linus Geschke
    • Buch
    • € 11,30

Buchhändler-Empfehlungen

Cornelia Gruber, Thalia-Buchhandlung Pasching

"Der Wanderer" geht um und hinterlässt eine Spur aus Blut und Verzweiflung. Alle Spuren führen nach Tannenstein, aber warum? Ein mitreißender Thriller der seinesgleichen sucht!

Ab wann werden die Guten zu den Bösen?

Andrea Kropik, Thalia-Buchhandlung Gerasdorf

Alexander Born ist ein Expolizist, der gerade aus dem Gefängnis entlassen wurde. Er war kriminell geworden, hat zum Beispiel Dealern das Koks geraubt, hat sogar einen Zuhälter erschossen. Er tat das alles für seine Freundin und Kollegin Lydia, die er unterstützen wollte. Außerdem war er Leiter der Sonderkommission Tannenstein. Jetzt hat er nur noch ein Ziel: er will den Wanderer töten, denn dieser brachte Lydia um. Born zur Seite steht die junge Polizistin Norah Bernsen. Sie setzt sich über alle Dienstvorschriften hinweg, und versucht Einsicht in Geheimakten zu bekommen. Gemeinsam dringen sie tief in das Geflecht der Russenmafia ein, denn für diese soll der Wanderer tätig sein. Er ist scheinbar eine Killermaschine: kühl, emotionslos, effizient, ohne Nervosität. Sein Antrieb ist die Suche nach Vergeltung. Sein Cousin, ein Sozialarbeiter, wurde so zusammen geschlagen, dass sein Gehirn nicht mehr arbeitet. Am Ende stehen sich Born und der Wanderer gegenüber, und nichts ist so wie es scheint. Mir hat gefallen, wie sich die Geschichte entwickelt hat. Mit jedem Kapitel wurde man überrascht, es taten sich neue Erkenntnisse auf, und man musste wieder umdenken. Es gab keinen absolut guten Charakter, jeder hatte dunkle Geheimnisse. Hinter allem steht die Frage nach der Moral in der Gesellschaft.

Kundenbewertungen

Durchschnitt
68 Bewertungen
Übersicht
44
20
2
1
1

Überragend!
von einer Kundin/einem Kunden aus Stuttgart am 28.03.2020

Vergessen Sie alles, was Sie bislang an deutschen Thrillern gelesen haben: Tannenstein ist eine Wucht, außergewöhnlich, hart und spannend von der ersten Seite an. Nie wird dieser Thriller belanglos, nie hängt die Spannung durch, was auch an den Figuren liegt, von denen jede eine ganz eigene Tiefe besitzt. In Tannenstein gibt es ... Vergessen Sie alles, was Sie bislang an deutschen Thrillern gelesen haben: Tannenstein ist eine Wucht, außergewöhnlich, hart und spannend von der ersten Seite an. Nie wird dieser Thriller belanglos, nie hängt die Spannung durch, was auch an den Figuren liegt, von denen jede eine ganz eigene Tiefe besitzt. In Tannenstein gibt es kein Schwarz und Weiß, aber viele Grautöne, eingefangen in einer Sprache, die ebenso packend wie atmosphärisch ist. Was soll ich noch sagen? Für mich der vielleicht beste deutsche Thriller der Gegenwart!

überraschend gut
von einer Kundin/einem Kunden aus Hof am 05.02.2020
Bewertet: Einband: Paperback

Der letzte Thriller, den ich gelesen habe, muss über 10 Jahre her sein, deswegen war ich nicht sicher, ob die Idee des Buchhändlers meines Vertrauens mich wirklich überzeugt. Aber: Ich bin echt froh, dass ich Tannenstein eine Chance gegeben habe. Es ist spannend mit ein paar doch unerwarteten, Wendungen. Was es meiner Meinung ... Der letzte Thriller, den ich gelesen habe, muss über 10 Jahre her sein, deswegen war ich nicht sicher, ob die Idee des Buchhändlers meines Vertrauens mich wirklich überzeugt. Aber: Ich bin echt froh, dass ich Tannenstein eine Chance gegeben habe. Es ist spannend mit ein paar doch unerwarteten, Wendungen. Was es meiner Meinung nach nicht gebraucht hätte, war die Verstrickung zwischen Norah und dem neuen Wanderer. Alles in allem aber ein sehr unterhaltsames und spannendes Buch.

Der "Wanderer" zieht eine blutige Spur quer durch Deutschland - Gelungener Auftakt einer Trilogie
von einer Kundin/einem Kunden am 31.01.2020
Bewertet: Format: eBook (ePUB)

Tannenstein, ein kleines Dorf nahe der deutsch-tschechischen Grenze: Elf Menschen werden auf grausamste Weise hingerichtet. Doch das ist nur der Beginn einer geheimnisvollen Mordserie, mit welcher der Täter über mehrere Jahre hinweg eine blutige Spur durch ganz Deutschland zieht. Die Ermittler sprechen vom "Wanderer". Alexander ... Tannenstein, ein kleines Dorf nahe der deutsch-tschechischen Grenze: Elf Menschen werden auf grausamste Weise hingerichtet. Doch das ist nur der Beginn einer geheimnisvollen Mordserie, mit welcher der Täter über mehrere Jahre hinweg eine blutige Spur durch ganz Deutschland zieht. Die Ermittler sprechen vom "Wanderer". Alexander Born, ein straffällig gewordener Ex-Polizist mit besten Kontakten zur Russenmafia, heftet sich dem Phantom an die Fersen. Der Täter hatte einst in Berlin seine Geliebte getötet und Born sinnt auf Rache und Vergeltung. Ein unglaublich spannender, temporeich geschriebener Thriller, den ich kaum mehr aus der Hand legen konnte! Aufgrund der oft detailliert beschriebenen Grausamkeit allerdings definitiv NICHTS für schwache Nerven!