Meine Filiale

Im Glanz der Seidenvilla

Roman

Seidenvilla-Saga Band 2

Tabea Bach

(13)
Buch (Taschenbuch)
Buch (Taschenbuch)
11,40
11,40
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
zzgl. Versandkosten
Sofort lieferbar,  Kostenlose Lieferung ab 30  € Einkaufswert ,  Versandkostenfrei für Bonuscard-Kunden
Sofort lieferbar
Kostenlose Lieferung ab 30  € Einkaufswert
Versandkostenfrei für Bonuscard-Kunden

Weitere Formate

Taschenbuch

€ 11,40

Accordion öffnen
  • Im Glanz der Seidenvilla

    Lübbe

    Sofort lieferbar

    € 11,40

    Lübbe

eBook (ePUB)

€ 8,99

Accordion öffnen
  • Im Glanz der Seidenvilla

    ePUB (Lübbe)

    Sofort per Download lieferbar

    € 8,99

    ePUB (Lübbe)

Hörbuch (CD-ROM)

€ 14,99

Accordion öffnen

Beschreibung

Angela ist glücklich: In Vittorio hat sie einen wunderbaren Partner, und die Weberei schreibt schwarze Zahlen. Doch der Erfolg der Seidenvilla gerät ins Wanken, als plötzlich ein unbekannter Konkurrent auftaucht. Als wäre das nicht genug, stößt Angela bei Vittorios Mutter auf große Ablehnung. Offensichtlich hätte sie lieber die attraktive Architektin Tiziana als Schwiegertochter, mit der Vittorio früher eine große Nähe verband. Bald gibt es überraschend viele gemeinsame Aufträge für Tiziana und Vittorio, und er verbringt mehr Zeit an Tizianas Seite als mit Angela. Kann Angela die Seidenvilla retten und zugleich um ihre große Liebe kämpfen?

Ein fesselnder Roman um Liebe und Wahrheit und eine Seidenweberei im Veneto

Die in sich abgeschlossene Fortsetzung zu Die Seidenvilla


Tabea Bach war Operndramaturgin, bevor sie sich ganz dem Schreiben widmete. Sie wurde in der Hölderlin-Stadt Tübingen geboren und wuchs in Süddeutschland sowie in Frankreich auf. Ihr Studium führte sie nach München und Florenz. Heute lebt sie mit ihrem Mann in einem idyllischen Dorf im Schwarzwald, Ausgangspunkt zahlreicher Reisen in die ganze Welt. Die herrlichen Landschaften, die sie dabei kennenlernt, finden sich als atmosphärische Kulisse in ihren Büchern wieder. Alle Romane der "Kamelien-Insel"-Reihe gelangten sofort auf die Bestsellerliste. Mit der "Seidenvilla"-Saga wechselt der Schauplatz zu einer Seidenweberei in Venetien.



Produktdetails

Einband Taschenbuch
Seitenzahl 368
Altersempfehlung 16 - 99
Erscheinungsdatum 29.05.2020
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-404-17964-0
Verlag Lübbe
Maße (L/B/H) 18,8/12,6/3,8 cm
Gewicht 359 g
Auflage 2. Auflage 2020
Verkaufsrang 4866

Weitere Bände von Seidenvilla-Saga

mehr

Kundenbewertungen

Durchschnitt
13 Bewertungen
Übersicht
10
3
0
0
0

Im Glanz der Seidenvilla
von einer Kundin/einem Kunden am 24.06.2020
Bewertet: eBook (ePUB)

Im Glanz der Seidenvilla : Die Seidenvilla lebt wieder auf , die Weberinnen leisten gute Arbeit. Doch es ziehen dunkle Wolken auf : Intrigen , stornierte Aufträge greifen das Nervenkostüm von Angela an , doch ihr Kampfgeist lässt sie nicht im Stich . Mit Erfolg? Lesen und von diesem Roman tragen lassen und genießen .

Unterhaltend
von J. Kaiser am 22.06.2020

Angela wollte sich bei ihrer Tante Tess im Veneto nur erholen. Doch sie kauft die Seidenvilla und bleibt hier. Die viele Arbeit hat sich gelohnt. Nach einem Jahr kann die alte Seidenvilla bereits schwarze Zahlen vorweisen. In Vittorio hat sie einen Partner gefunden, welcher zu ihr passt. Angela ist überglücklich hier im Tessin. ... Angela wollte sich bei ihrer Tante Tess im Veneto nur erholen. Doch sie kauft die Seidenvilla und bleibt hier. Die viele Arbeit hat sich gelohnt. Nach einem Jahr kann die alte Seidenvilla bereits schwarze Zahlen vorweisen. In Vittorio hat sie einen Partner gefunden, welcher zu ihr passt. Angela ist überglücklich hier im Tessin. Bald jedoch weht ihr ein neuer Wind in Veneto. Angela verliert Kunde um Kunde. Es gibt einen neuen Konkurrenten. Zu allem Überdruss wird sie mit der Mutter von Vittorio nicht warm. Ihr schwebte eine andere Schwiegertochter vor. Vittorio hat auf einmal weniger Zeit für sie. Kann Angela es schaffen, dass die alte Seidenvilla bestehen bleibt? Nur gut, dass Sie Tess an ihrer Seite hat. Diese ist eine grosse Hilfe für sie in dieser verfahrenen Situation. Man kann sich beim Lesen fragen, ob es zum Schluss ein gutes Ende nimmt. Es ist ein Buch, welches unterhaltend und spannend ist.

Ein bisschen geht der Seidenglanz verloren
von katikatharinenhof am 22.06.2020

Endlich läuft in Angelas Leben alles rund - in Vittorio hat sie den perfekten Partner gefunden, die Weberei ist aus dem Gröbsten heraus und fährt endlich Gewinn ein. Doch wie so oft im Leben, bekommt jedes Hoch auch mal einen Dämpfer und der kommt in Form eines Konkurrenten um die Ecke. Auch stänkert Vittorios Mutter an allen ... Endlich läuft in Angelas Leben alles rund - in Vittorio hat sie den perfekten Partner gefunden, die Weberei ist aus dem Gröbsten heraus und fährt endlich Gewinn ein. Doch wie so oft im Leben, bekommt jedes Hoch auch mal einen Dämpfer und der kommt in Form eines Konkurrenten um die Ecke. Auch stänkert Vittorios Mutter an allen Ecken und Enden, denn mit Angela an der Seite ihres Sohnes ist sie alles andere als einverstanden. Angela muss mal wieder kämpfen - zum einen um die Seidenweberei und zum anderen um ihre große Liebe. Wird sie auch dieses Mal den Kampf gewinnen können ? "Im Glanz der Seidenvilla " ist Teil 2 der Seiden-Trilogie von Tabea Bach und ich muss ehrlich gestehen, dass ein wenig der Glanz vom ersten Teil verloren gegangen ist. Zwar sind die sehr bildhaften Beschreibungen wieder toll gelungen und ich sitze im Garten im Schatten des Maulbeerbaumes, lasse die Episoden des Buches an mir wie ein Film vorüberziehen. Aber mir fehlt ein bisschen das Feuerwerk, das die Autorin in Band 1 gezündet hat, um all die positiven Empfindungen auszulösen, die mich an das Buch fesseln und eins mit Angela werden lassen. Ich verliebe mich wieder in die wunderbaren Meisterwerke, die die Weberinnen hier fertigen, fühle die weiche Seide durch meine Hände fließen und bekomme dann einen fiesen Schubs in die Seite, wenn Constanze auf der Bildfläche erschient. Diese Frau hat wirklich Haare auf den Zähnen und sie nimmt mir ein wenig die Lesefreude am Buch. Ihre Auftritte sind mit dem Denver-Biest Alexis aus den 1980er-Jahren zu vergleichen und ich finde diese Frau hier ein wenig deplatziert, ja fast schon zu dominant. Das Wiedersehen mit den liebgewonnen Figuren und Schauplätzen aus dem ersten Band fühlt sich an wie "Nachhause kommen", das italienische Flair umfängt mich auch in diesem Band, aber die Ereignisse, die hier im Buch tonangebend sind, wirken mir ein wenig zu übertrieben und teilweise unglaubwürdig. Ja, Konkurrenz belebt das Geschäft und Eifersucht kann auch für eine Beziehung sehr anregend sein, aber es muss auch die Relation passen. Weniger ist manchmal mehr und mir fehlt hier die perfekte Feinabstimmung, die ich im Vorgänger Band so sehr genossen habe. Ansonsten eine gelungene Fortsetzung mit Geschichten in und um die Weberei, die Angela und dem Leser ans Herz gewachsen ist. Tolles Setting, viele Hintergrundinformationen über die Seidengewinnung und deren Verarbeitung runden das Ganze ab. ich hoffe, Band drei wird wieder ein Knaller. 3,5 Sternchen


  • Artikelbild-0