Nachwuchsarbeit im Schießsport. Plus/Minus 10

Sommerbiathlon, Bogenschießen, Lichtschießen, Luftgewehr, Luftpistole

Elfe Stauch, Burkhard Schindler, Thorsten Schierle, Peter Schmitt

Buch (gebundene Ausgabe)
Buch (gebundene Ausgabe)
30,80
30,80
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Versandfertig innerhalb 48 Stunden Versandkostenfrei
Versandfertig innerhalb 48 Stunden
Versandkostenfrei

Weitere Formate

Beschreibung

Wie kommen wir zu Kindern?
Rechtsgrundlagen.
Umgang mit Kindern.
Bewegung tut Not!
Entspannung für Körper und Geist.
Schießsportgeräte.
Sommerbiathlon.
Bogenschießen - der sanfte Sport.
Gewehrschießen.
Pistolenschießen.
Schule und Verein.
Ideenbörse.
Schießspiele.
Service.

Elfe Stauch, geb. 1942:
Schießsportliche Laufbahn: Luftgewehr- und Kleinkalibergewehr 1971 bis 1974, Pistole seit 1975, Mitglied der Damen-Pistolen-Nationalmannschaft 1977 bis 1984, dreifache Meisterin in Sportpistole und mehrfache Mannschaftsmeisterin in Luft- und Sportpistole, sehr gute Platzierungen bei internationalen Wettkämpfen, Erwerb der Trainer-A-Lizenz, Bundestrainerassistentin beim Deutschen Schützenbund 1984 bis 1990, Erwerb der S-Lizenz, Olympia-Stützpunkttrainerin in München 1985 bis 2000, Kadertrainerin Mädchen Pistole in Bayern 1995 bis 2002, Betreuung von Kindern im Lichtschießen seit 2006, Autorin der Bücher: „Sportliches Pistolenschießen“ und „Schieß-Sport-Tagebuch“, Vereinsfunktionärin vom Schriftführer bis hin zur 1. Vorsitzenden Berufliche Laufbahn: 15 Jahre in der Kinder- und Erwachsenenbildung und 15 Jahre als Landesjugendsekretärin der Bayerischen Schützenjugend im BSSB bis 2005 tätig, Ausund Weiterbildungsreferentin, Jugend-Redaktionsmitarbeiterin der Bayerischen Schützenzeitung seit 2005.

Burkhard Schindler, geb. 1964:

Schießsportliche Laufbahn: Mitglied im SV Leerstetten und SSV Messinghausen, einige Jahre als Jugend- und Sportleiter tätig, Erwerb der Trainer C-Lizenz für Gewehr/Pistole mit S-Lizenz (Kindertraining ab acht Jahren), zwei Jahre im Kreisjugendvorstand, Bezirksstützpunkttrainer Süd-Ost Westfalen 1991 bis 1996, Erwerb der Trainer-A-Lizenz Gewehr, Mitglied im Lehrausschuss des Westfälischen Schützenbundes seit 1990, Mitglied im Lehrteam der Jugendleiter-Lizenzausbildung und Fortbildung der Bayerischen Schützenjugend seit 1999, Jugendvorstandsmitglied der Deutschen Schützenjugend (zuständig für die Aus- und Fortbildung) seit 2005, Mitwirkung bei vielen Jugendferienfreizeiten Berufliche Laufbahn: Staatlich geprüfter Elektrotechniker, über zehn Jahre Bezirksserviceleiter und Ausbilder der Technischen Auszubildenden bei Firma Hörtig Bayreuth, Schulskilehrer, Fachlehrer Elektrotechnik am Berufskolleg in Löhne seit 2002.

Thorsten Schierle, geb. 1969:
Schießsportliche Laufbahn: Mitglied im SV Dittlofsroda, Harpfing und in der SG Bingen, Erwerb der Lizenzen: Jugendleiter, Fachübungsleiter Sportschießen Gewehr, C-Trainer Breitensport-Schießen, S-Lizenz (Kindertraining ab acht Jahren), C-Trainer Leichtathletik- Leistungssport, Übungsleiter Prävention mit Profil „Haltung und Bewegung“, Ausbilderlizenz für die Jugendbasislizenz beim Deutschen Schützenbund; Referent Sommerbiathlon der Bayerischen Schützenjugend, Landestrainer Sommerbiathlon Bayern, Mitglied im Lehrteam der Jugendleiter-Lizenzausbildung und Fortbildung der Bayerischen Schützenjugend, sowie beim Bayerischen Sportschützenbund und Deutschen Schützenbund tätig bei Multiplikatorenschulungen für die Jugendbasislizenz und im Bereich Sommerbiathlon Berufliche Laufbahn: Abteilungsleiter „Wasserbasierende Druckfarben“ bei Firma Hartmann Druckfarben in Niederhausen.

Peter Schmitt, geb. 1948:

Schießsportliche Laufbahn: Mitglied im SV Lohr seit 1972, Fachübungsleiterschein Bogenschießen 1992, Unterricht im Bogenschießen im differenzierten Sport und bei Sportarbeitsgemeinschaft seit 1992, Bezirksschulobmann Bogenschießen in Unterfranken seit 2000
Berufliche Laufbahn: Fachlehrer für Sport seit 1969, Fachoberlehrer seit 1975, Fachberater für Sport seit 1976, Mitglied im Bayerischen Lehrteam für Schwimmen seit 1980, Geschäftsführer im Arbeitskreis „Sport in Schule und Verein“ seit 1983, Bayerische Schulsportverdienstmedaille und Schulsportehrennadel 2006.

Produktdetails

Einband gebundene Ausgabe
Seitenzahl 319
Erscheinungsdatum 20.02.2007
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-89533-569-3
Verlag Die Werkstatt
Maße (L/B/H) 30,4/22/2,4 cm
Gewicht 1438 g
Abbildungen mit zahlreichen Abbildungen 30 cm
Auflage 1. Auflage

Kundenbewertungen

Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.

  • Artikelbild-0