Finding Hermann Nitsch

Neue Thesen zum Orgien Mysterien Theater. Aktionskunst im 21. Jahrhundert

Wolfgang Koch

eBook
eBook
28,99
28,99
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
Sofort per Download lieferbar
Sie können dieses eBook verschenken  i

Weitere Formate

gebundene Ausgabe

€ 29,00

Accordion öffnen
  • Finding Hermann Nitsch

    Hollitzer

    Sofort lieferbar

    € 29,00

    Hollitzer

eBook (PDF)

€ 28,99

Accordion öffnen

Beschreibung

Nitsch zur Einführung. Neue Zugänge zum Orgien Mysterien Theater

Seit Mozart hat kein Österreicher so viel Aufmerksamkeit im Gebäude der Weltkultur erregt wie Hermann Nitsch. Der Künstler, Komponist und Theaterreformer vertritt sein Ideal der exzessiven Lebenssteigerung mit der väterlichen Autorität eines Bischofs.
Das Gesamtkunstwerk des Orgien Mysterien Theaters hat viele Eingänge: Performance und Philosophie, Filmdokumente und Freundschaften, Mythenarchäologie und Kulinarik, Opferritual, Duftorgel, Musiken, Partituren und selbst die heftig ablehnenden
Reaktionen der Gegner. Wolfgang Kochs Essays und Begriffserklärungen verzichten auf ein definitives, totalisierendes Verstehen. Die
Hauptthemen sind das metaphysische Ereignis, der Künstler als Soziale Plastik, Blutkunst als Genre und die Schwierigkeiten der Dokumentation.

Wolfgang Koch beforscht das Orgien Mysterien Theater seit 1984 in den verschiedensten Rollen: vom Lärmmusiker über den Pressesprecher des Sechstagespiels bis zum unabhängigen Publizisten. Er ist Herausgeber des Nitsch-Breviers "Blut in den Mund" (2008) und lebt als Historiker in Wien.

Produktdetails

Format PDF i
Kopierschutz Ja i
Family Sharing Ja i
Text-to-Speech Ja i
Seitenzahl 148 (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 28.06.2019
Sprache Deutsch
EAN 9783990125809
Verlag Hollitzer Wissenschaftsverlag
Dateigröße 24018 KB

Kundenbewertungen

Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.
  • Artikelbild-0