Heimat. Erde. Migration.

Mein kulturelles Code-Switching

Naika Foroutan

Die Leseprobe wird geladen.
eBook
eBook
0,99
0,99
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
Sofort per Download lieferbar
Sie können dieses eBook verschenken  i

Weitere Formate

Taschenbuch

€ 19,60

Accordion öffnen
  • Kursbuch 198

    Kursbuch

    Sofort lieferbar

    € 19,60

    Kursbuch

eBook

ab € 0,99

Accordion öffnen

Beschreibung

Die Antwort darauf, was Heimat ist, empfindet die Integrationsforscherin Naika Foroutan als hochgradig selektiv. In Ihrem Beitrag für Kursbuch 198 führt sie eine exemplarisch-familiäre Feldstudie durch und staunt bei jedem einzelnen Familienmitglied, wie es Heimat ganz persönlich definiert. Im Ergebnis kann Heimat also vieles sein und vor allem so vieles gleichzeitig, dass es vor allem auf die Fähigkeit ankommt, zwischen den Heimaten zu switchen.

Naika Foroutan, geb. 1971, ist Professorin für Integrationsforschung und Gesellschafts­politik an der Humboldt­-Universität zu Berlin. Zuletzt er schien Postmigrantische Perspek­tiven. Ordnungssysteme, Repräsentationen, Kritik (zusammen mit Juliane Karakayali et al.)

Produktdetails

Format ePUB i
Kopierschutz Nein i
Family Sharing Ja i
Text-to-Speech Ja i
Seitenzahl 14 (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 02.06.2019
Sprache Deutsch
EAN 9783961961139
Verlag Kursbuch
Dateigröße 508 KB

Kundenbewertungen

Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.

  • Artikelbild-0