Warenkorb

Ein Highlander auf Abwegen

Highlander Band 7

Ein Highlander zum Dahinschmelzen und eine selbstbewusste Heldin

Um ihren schwer kranken Vater zu retten, entführt Lady Evina den heilkundigen Rory Buchanan. Allerdings stellt sich bald heraus, dass sie den falschen Buchanan-Bruder erwischt hat. Conran Buchanan ist der schönen Dame allerdings nicht lange gram, denn eine Frau mit ihrem Temperament ist ihm allemal lieber als die Schmeicheleien der meisten anderen. Und obwohl Evina geschworen hat, niemals zu heiraten, könnte der "falsche" Highlander vielleicht genau der Richtige für sie sein ...

"Ein wunderbares schottisches Abenteuer, voller Humor und Sinnlichkeit." DANIELLE auf GOODREADS

Band 7 der "Highlander"-Serie
… weiterlesen
  • Artikelbild-0
eBook kaufen
eBook verschenken

Beschreibung

Produktdetails

Format ePUB i
Kopierschutz Ja i
Seitenzahl 371 (Printausgabe)
Altersempfehlung 16 - 99
Erscheinungsdatum 20.12.2019
Sprache Deutsch
EAN 9783736311367
Verlag LYX
Originaltitel The Wrong Highlander
Dateigröße 1126 KB
Übersetzer Susanne Gerold
Verkaufsrang 4909
eBook
eBook
8,99
8,99
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
Sofort per Download lieferbar
Sie können dieses eBook verschenken  i
eBook kaufen
eBook verschenken
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Ihr Feedback ist anonym. Wir nutzen es, um unsere Produktseiten zu verbessern. Bitte haben Sie Verständnis, dass wir Ihnen keine Rückmeldung geben können. Wenn Sie Kontakt mit uns aufnehmen möchten, können Sie sich aber gerne an unseren Kundenservice wenden.

Weitere Bände von Highlander

mehr

Kundenbewertungen

Durchschnitt
3 Bewertungen
Übersicht
2
1
0
0
0

Überraschung
von einer Kundin/einem Kunden aus Belm am 10.02.2020
Bewertet: Einband: Taschenbuch

schön das die Highlander wieder da sind. Diesmal ist aber eigentlich Evina die herausragende Figur. Sie nimmt die Zügel zu mindestens am Anfang in die Hand. Dann entwickelt es sich aber wie immer, humorvoll, ein bisschen gegen die Konventionen und mit ganz viel Familie. Gerade das gefällt mir an dieser Serie so gut. Dieses Mite... schön das die Highlander wieder da sind. Diesmal ist aber eigentlich Evina die herausragende Figur. Sie nimmt die Zügel zu mindestens am Anfang in die Hand. Dann entwickelt es sich aber wie immer, humorvoll, ein bisschen gegen die Konventionen und mit ganz viel Familie. Gerade das gefällt mir an dieser Serie so gut. Dieses Miteinander auf Kumpelhafte Art und Weise. Man braucht das alles nicht so ernst nehmen. Eine angenehme Feierabend Lektüre ohne großen Anspruch genau das braucht man nach einen langen Arbeitstag.

Diese Reihe gefällt mir immer mehr
von Bücherwürmchen aus Stuttgart am 12.01.2020
Bewertet: Einband: Taschenbuch

Ich war sehr gespannt auf das neue Highlander-Buch. Die Buchanan- Brüdern sind mir mittlerweile sehr ans Herz gewachsen. Langweilig wird es mit ihnen nie, wie auch Conrans Geschichte beweist. Ich habe das Buch in kurzer Zeit durchgelesen, da immer was Neues passiert ist und ich einfach nicht aufhören wollte zu lesen. Mit vie... Ich war sehr gespannt auf das neue Highlander-Buch. Die Buchanan- Brüdern sind mir mittlerweile sehr ans Herz gewachsen. Langweilig wird es mit ihnen nie, wie auch Conrans Geschichte beweist. Ich habe das Buch in kurzer Zeit durchgelesen, da immer was Neues passiert ist und ich einfach nicht aufhören wollte zu lesen. Mit viel Humor, den ich so sehr mag, erzählt Lynsay Sands die Geschichte. Diese ist flüssig zu lesen und unterhaltsam. Im Mittelpunkt steht diesmal Conran Buchanan. Er ist der immer hilfsbereite Bruder. Hier werden seine Fähigkeiten in der Kunst des Heilens gefragt, nachdem Evina ihn nicht ganz freiwillig zu sich auf ihre Burg geholt hat. Conran – Evina hält ihn für seinen Bruder Rory – soll ihren Vater heilen, der auf dem Sterbebett liegt. Und damit nimmt die Geschichte ihren Lauf. Evina ist Saidh sehr ähnlich. Sie musste schon früh Verantwortung übernehmen. Sie ist eine Kämpferin und mag es gar nicht, wenn man sie ausschließt. Ich mochte ihre rebellische Art. Mit ihrem Naturell passt sie sehr gut zu Conran. Ich habe mich gefreut, die ganze Familie wiederzutreffen, auch wenn man, was die Zimmerbelegung angeht, flexibler werden musste. Der Zusammenhalt von ihnen macht deutlich, wie stark die Familienbande sind. Lynsay Sands hat hier ein Umfeld geschaffen, in dem man sich wohlfühlt. Bei jedem neuen Buch ist es so, als würde man wieder nach Hause kommen. Den Originaltitel (The Wrong Highlander) finde ich hier passender als der deutsche Titel. Wer die Geschichte gelesen hat, weiß was ich meine. Falsch ist manchmal eben doch richtig ;-) Die Reihe gefällt mir von Buch zu Buch immer besser. Von mir gibt es hier 5 Sterne.

von einer Kundin/einem Kunden am 09.01.2020
Bewertet: anderes Format

Starke, selbstbewusste Frauen sind zu dieser Zeit eher selten, doch davon lässt Lady Evina sich auch nicht abhalten ihr Leben in eigene Hände zu nehmen. Humorvoll, spannend und mit prickelnden Gefühlen.