Fräulein Elsa und der Tod der Erzieherin

Maria Appenzeller

(2)
Die Leseprobe wird geladen.
eBook
eBook
1,49
1,49
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
Sofort per Download lieferbar
Sie können dieses eBook verschenken  i

Weitere Formate

Beschreibung

Wie gut kennst du deine Familie?

Herbst 1893. Fräulein Elsa Lohfeld wird zur Hobbydetektivin, als ihre Freundin eines rätselhaften Todes stirbt. Es wäre ein fast perfekter Mord gewesen - doch ein mörderischer Briefwechsel deckt das Missgeschick auf.

Über booksnacks
Kennst du das auch? Die Straßenbahn kommt mal wieder nicht, du stehst gerade an oder sitzt im Wartezimmer und langweilst dich? Wie toll wäre es, da etwas Kurzweiliges lesen zu können. booksnacks liefert dir die Lösung: Knackige Kurzgeschichten für unterwegs und zuhause!
booksnacks - Jede Woche eine neue Story!

Jeden Abend eine Gute-Nacht-Geschichte. Das war der Deal im Kinderzimmer und so erzählte Maria Appenzeller ihren Geschwistern von Königinnen und Zauberstäben. Später wagte sie sich mit Kabarett-Lesungen auf die Bühne. Dort sang sie auch - laut, falsch, aber begeistert. Heute arbeitet Maria Appenzeller als Redakteurin und Layouterin. Sie lebt mit Hund, Pferd und Partner in Oberösterreich. In ihrer Familie gibt es überdurchschnittlich viele Freidenker und kreative Köpfe.

Produktdetails

Format ePUB i
Kopierschutz Nein i
Family Sharing Nein i
Text-to-Speech Nein i
Erscheinungsdatum 21.05.2019
Verlag Dp Digital Publishers GmbH
Dateigröße 491 KB
Sprache Deutsch
EAN 9783960873181

Kundenbewertungen

Durchschnitt
2 Bewertungen
Übersicht
2
0
0
0
0

Einer meiner Lieblings-Booksnacks!
von einer Kundin/einem Kunden aus Sheffield am 27.05.2019

Diese Kurzgeschichte ist richtig, richtig gut formuliert worden. Die Geschichte ist durchweg in Briefform gestaltet worden, in denen der Leser unterschiedliche Informationen geliefert bekommt. Es ist gut durchdacht und bringt Spaß zu lesen. Ich hätte aufrichtig Lust, in diesem Stil ein ganzes Buch zu lesen. Ich kann diesen Book... Diese Kurzgeschichte ist richtig, richtig gut formuliert worden. Die Geschichte ist durchweg in Briefform gestaltet worden, in denen der Leser unterschiedliche Informationen geliefert bekommt. Es ist gut durchdacht und bringt Spaß zu lesen. Ich hätte aufrichtig Lust, in diesem Stil ein ganzes Buch zu lesen. Ich kann diesen Booksnack sehr empfehlen.

Sehr spannend
von einer Kundin/einem Kunden aus Bremen am 19.05.2019

Ich habe dieses netten kleinen booksnack heute in Ruhe durchgelesen und er hat mir dabei inhaltlich gesehen sehr gefallen, da auch etwas kleines adliges drin vorkommt. Sehr empfehlen kann ich diesen süßen booksnack jedem.


  • artikelbild-0