// objekt für GTM window.object = { mandantId: 4, livesystem: '', protocol: 'https', // URL-Protokoll ("http" oder "https") provid: '', // Prov-ID prodid: [], // Artikel-ID prodid_underscore: [], // Artikel-ID (Liste der IDs mit Unterstrich getrennt) pagetype: '', // Seitentyp ('searchresults' => Suchergebnisseite, 'product' => Artikeldetailseite, 'category' => Kategorieseite, 'start' => Startseite, 'cart' => Warenkorbseite, 'purchase' => Bestellbestätigungsseite) pcat: [], // Shop-Label (Buch, DVD, Musik, etc.) prodcat: '', // Kategorie (buch, ebooks, special0(ereader), hoerbuch, musik, film, spielwaren, spiele, special02 (Papeterie) pname: [], // Artikel-Titel age: '', // Kundenalter (in Jahren) conversionId: '', // Auftragsnummer pageTitle: '', // HTML-Title discount: '', // Gutschein eingesetzt discountvalueDE: '', // Gutscheinwert (Kommanotation) discountvalueUS: '', // Gutscheinwert (Punktnotation) g: '', // Anrede ("m" oder "w") price: [], // Artikelpreis (Kommanotation) priceUS: [], // Artikelpreis (Punktnotation) conversionValue: '', // Gesamtsumme (Kommanotation) value: '', // Gesamtsumme (Punktnotation) quantity: 0, // Anzahl der Produkte conversionCurrency: '', // Conversion Währung conversionType: '', // Intelliad - Conversion Typ (sale -> "sa", lead -> "le", signup -> "si", pageview -> "pa", download -> "do") plz: '', // Intelliad - Rechnungsanschrift - PLZ ort: '', // Intelliad - Rechnungsanschrift - Ort artikelAnzahl: '', // Intelliad - Artikelanzahl intelliadRandom: '', // Intelliad - Zufallszahl sociomantics: '', // Sociomantics - Liste der Produkte im WK oder Checkout affilinet_products: [], criteoItems: '', // Criteo - Liste der Produkte im WK oder Checkout criteo: {}, // Criteo - Sponsored Products tdUid: '', // Trade Doubler - tdUid tdProductIds: [], // Trade Doubler - Pipe-separierte Liste von Artikel-IDs tdProductNames: [], // Trade Doubler - Pipe-separierte Liste von Artikel-Titeln tdProductGroups: [], // Trade Doubler - Pipe-separierte Liste von Tradedouble Group IDs tdProductValues: [], // Trade Doubler - Pipe-separierte Liste von Artikel-Preisen tdProductQuantities: [], // Trade Doubler - Pipe-separierte Liste von Artikel-Anzahlen xPlosion_event_id: '', // xPlosion - Event ID xPlosion_shop_trackingproducts: [], // xPlosion - kommaseparierte Liste von EANs der ersten 6 Produkte auf der Seite xPlosion_shop_id: '', // xPlosion - Kategorie xPlosion_product_id: '', // xPlosion - EAN xPlosion_product_onsale: '', // xPlosion - 1, wenn Preisnachlass, 0 sonst xPlosion_product_price: '', // xPlosion - Artikelpreis (Punktnotation) xPlosion_order_article: [], // xPlosion - kommaseparierte Liste von EANs xPlosion_order_products_quantity: [], // xPlosion - kommaseparierte Liste der Anzahl der Produkte xPlosion_order_revenue: [], // xPlosion - kommaseparierte Liste der Preise der Produkte xPlosion_order_total: '', // xPlosion - Artikelsumme(Punktnotation) xPlosion_order_id: '', // xPlosion - Auftragsnummer xPlosion_customer_gender: '', // xPlosion - Geschlecht: 1 für männlich, 2 für weiblich xPlosion_customer_zip: '', // xPlosion - PLZ der Auftragsrechnungsanschrift xPlosion_customer_agerange: '', // xPlosion - Kundenalter order_payment_method: '', // Zahlungsart: 4 für Filialabholung, Zahlung vor Ort, 19 für Vorkasse, 9 für Rechnung, 10 für Bankeinzug, 1 für Kreditkarte, 21 - Geschenkkarte, 22 - Postfinance (Schweiz) order_in_store_pickup: '', // Filialabholung ja = 1/nein = 0 category_path: [], // Breadcrumbs / Artikel-Kategorie-Pfad recommendationsSessionId: '' // Empfehlungen-Session-ID };     object.livesystem = 1;      object.pageTitle = $('title').text(); object.criteo.items = []; object.shop_mandanten_id = 4; object.kunde = { }; object.recommendationsSessionId = "SIDXiTFga26iMepJ4yvp7FptwAAAKk"; /* Kein GTM definiert */ window.dataLayer = [object]; if(trackData) { trackData.startGtm('GTM-3TL3') } else { (function(w,d,s,l,i){w[l]=w[l]||[];w[l].push({'gtm.start':new Date().getTime(),event:'gtm.js'});var f=d.getElementsByTagName(s)[0],j=d.createElement(s),dl=l!='dataLayer'?'&l='+l:'';j.async=true;j.src='//www.googletagmanager.com/gtm.js?id='+i+dl;f.parentNode.insertBefore(j,f);})(window,document,'script','dataLayer','GTM-3TL3'); } Der Würger von Triest von Werner Stanzl - Buch - 978-3-7099-7912-9 | Thalia
Warenkorb
if (typeof merkur !== 'undefined') { $(document).ready(merkur.config('COOKIECONSENT').init); }

>>Seitenweise Buch-Schnäppchen* - Romane, Kochbücher & mehr

Der Würger von Triest

Commissario Vossi ermittelt

EIN MÖRDER GEHT UM IN DER HAFENSTADT TRIEST
Die junge Italienerin Mia bricht aus ihrer strengen Familie in Monfalcone aus, um ein neues Leben zu beginnen. Am nächsten Tag wird die junge Frau erstickt in einem Friseursalon gefunden. Bald gibt es ein weiteres Opfer: In einem Fangobad stirbt eine Physiotherapeutin. Commissario Vossi ist zunächst ratlos, der „Würger“ scheint seine Opfer völlig zufällig auszuwählen. Doch dann bringt ihn seine Frau auf eine außergewöhnliche Spur: An allen Tatorten liegt ein besonderes Aroma in der Luft … und Vossi muss einmal mehr beweisen, wie fein seine Spürnase ist.
Zwischen Triest, Grado und Monfalcone, zwischen nostalgischer Romantik und italienischer Lebensfreude entspinnt sich ein Kriminalfall, der trotz sengender Hitze erschauern lässt …

KRIMISPANNUNG VOR PARADIESISCHER ADRIA-KULISSE
Italienische Lebensfreude, Dolce Vita, prachtvolle k.u.k.-Bauten, sommerliche Hitze: Triest ist der Sehnsuchtsort schlechthin. Zwischen Gorizia, Grado und Monfalcone, an der wunderschönen Adria-Küste, schaltet und waltet Commissario Vossi. Er weiß, wo man den perfekten Espresso und das beste Gelato bekommt, wo der Wein am besten schmeckt. Er kennt die reiche Geschichte seiner Stadt, all die Verbindungen zum Hause Habsburg, er kennt aber auch die dunklen Winkel.
Ohne Schirm, dafür mit Charme und Melange, klärt er seine Fälle auf. Er hört genau hin, wenn die Einheimischen ihm düstere Gerüchte erzählen, und heftet sich mit viel Gespür für menschliche Abgründe den Tätern an die Fersen. Und wenn es darum geht, einen Mörder dingfest zu machen, kann der sonst eher gemütliche Vossi plötzlich eine beeindruckende Geschwindigkeit an den Tag legen …

****************************************************************************
"Die Krimis von Werner Stanzl sind die idealen Reisebegleiter. Ganz nebenbei erfährt man eine Menge über Triest und die wunderbare Gegend an der Adriaküste. Und auch, wenn mich daheim das Fernweh packt, nehme ich sie immer wieder zur Hand …"

"Commissario Vossi ist ein Ermittler vom alten Schlag: Akribisch geht er allen Spuren nach, das macht seine Fälle für mich so spannend!"

"Nachdem ich alle Bücher von Veit Heinichen verschlungen habe, ist Werner Stanzl meine neue Entdeckung!"

*****************************************************************************

Die Krimireihe mit Commissario Vossi:
Aussicht auf Mord
Der Würger von Triest
Portrait
Werner Stanzl, geboren 1941 in Mödling, startete 1962 seine Laufbahn bei Reuters in London und arbeitete als erfolgreicher Journalist und Dokumentarfilmer unter anderem für den Stern, STANDARD, Profil, ORF, ZDF sowie die BBC und berichtete von den Brennpunkten Europas. Seit 1995 lebt und arbeitet er als freischaffender Journalist, Serienautor und Schriftsteller. Über Jahre hinweg hatte Stanzl seinen Lebensmittelpunkt in Sistiana in der Provinz Triest. Sein Commissario Vossi ermittelte zuletzt in „Aussicht auf Mord" (HAYMONtb 2017).
… weiterlesen
  • Artikelbild-0
In den Warenkorb

Beschreibung

Produktdetails

Einband Taschenbuch
Seitenzahl 296
Erscheinungsdatum 29.05.2019
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-7099-7912-9
Verlag Haymon Verlag
Maße (L/B/H) 19/11,3/3 cm
Gewicht 268 g
Auflage 1
Verkaufsrang 70656
Buch (Taschenbuch)
Buch (Taschenbuch)
12,95
12,95
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
zzgl. Versandkosten
Sofort lieferbar,  Kostenlose Lieferung ab 30  € Einkaufswert ,  Versandkostenfrei für Bonuscard-Kunden
Sofort lieferbar
Kostenlose Lieferung ab 30  € Einkaufswert
Versandkostenfrei für Bonuscard-Kunden
In den Warenkorb
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Ihr Feedback ist anonym. Wir nutzen es, um unsere Produktseiten zu verbessern. Bitte haben Sie Verständnis, dass wir Ihnen keine Rückmeldung geben können. Wenn Sie Kontakt mit uns aufnehmen möchten, können Sie sich aber gerne an unseren Kundenservice wenden.

Kundenbewertungen

Durchschnitt
7 Bewertungen
Übersicht
6
0
1
0
0

Gefährliches Leben an der Adriaküste
von Sikal am 07.09.2019

Innerhalb weniger Tage werden zwei junge Frauen ermordet aufgefunden. Erst Mia, die in einem Frisörsalon arbeitet und einem strengen Elternhaus entfliehen will. Ist sie das Opfer ihrer Familie geworden? Und dann noch eine Physiotherapeutin, die ohnehin bereits an einem schweren Schicksal zu tragen hat. Beide Opfer scheinen n... Innerhalb weniger Tage werden zwei junge Frauen ermordet aufgefunden. Erst Mia, die in einem Frisörsalon arbeitet und einem strengen Elternhaus entfliehen will. Ist sie das Opfer ihrer Familie geworden? Und dann noch eine Physiotherapeutin, die ohnehin bereits an einem schweren Schicksal zu tragen hat. Beide Opfer scheinen nichts miteinander zu tun zu haben und doch vermutet Commissario Vossi einen Zusammenhang. Erst als auffällt, dass an jedem Tatort ein ungewöhnlicher Duft liegt, kommt er dem Täter einen Schritt näher … Doch Vossi kann sich nicht zu 100% auf seinen Fall konzentrieren, denn auch im Arbeitsleben muss er einiges hinnehmen. Die Dienststellen Triest und Gorizia werden zusammengelegt, was ihm natürlich gar nicht gefällt und auch das Arbeitsklima erstmal gehörig vergiftet. Außerdem muss er erstmal ein vernünftiges Café in Triest finden, wo er seine Gedanken sortieren kann und vernünftig zum Nachdenken kommt, was gar nicht so einfach scheint. Doch auch hierbei kommt ihm ein Zufall zu Hilfe. Der Autor Werner Stanzl hat einen angenehm ruhigen Krimi geschrieben, der das Flair der oberen Adriaküste einfängt und die Menschen in diesem Grenzgebiet Slowenien-Italien-Österreich sehr authentisch charakterisiert. Die längst vergangene Donaumonarchie ist noch nicht vergessen und hat die Region immer schon geprägt. Commissario Vossi ist ein sympathischer Ermittler, der mit beiden Beinen im Berufsleben steht und dem trotzdem das Herz noch nicht abhandengekommen ist. Besonders gefällt mit der Schlagabtausch mit seiner Angetrauten Jelena, die beiden arrangieren ihre unterschiedlichen Interessen manches Mal auf eher ungewöhnliche Art und Weise. Der Fall ist ziemlich verzwickt und Vossi landet mehrmals in einer Sackgasse. Doch so nach und nach findet er sämtliche Puzzleteile, die ein Gesamtbild ergeben. Ein lesenswerter Krimi, den ich sehr gerne gelesen habe. Die Auflösung des Falles war sehr überraschend, ein greifbarer Täter hat mir auch lange Zeit gefehlt – ebenso wie dem Commissario. Gerne vergebe ich für dieses Ratespiel 5 Sterne.

Spannend, unterhaltsam, überraschend
von einer Kundin/einem Kunden aus Penzberg am 06.08.2019

Hinter einem stimmungsvollen Cover verbirgt sich ein absolut gelungener Krimi! Die junge Mia bereitet heimlich ihres Ausbruch aus der überaus strengen Familie vor, aber als es soweit ist, wird sie erstickt an ihrem Arbeitsplatz im Frisiersalon aufgefunden. War der letzte Kunde ihr Mörder? Und gehen auf sein Konto noch weitere M... Hinter einem stimmungsvollen Cover verbirgt sich ein absolut gelungener Krimi! Die junge Mia bereitet heimlich ihres Ausbruch aus der überaus strengen Familie vor, aber als es soweit ist, wird sie erstickt an ihrem Arbeitsplatz im Frisiersalon aufgefunden. War der letzte Kunde ihr Mörder? Und gehen auf sein Konto noch weitere Morde? Commissario Vossi stürzt sich mit seinem Team in die Ermittlungen und muss bald feststellen, dass die Spuren nicht so eindeutig sind. Was er am Ende herausfindet, ist mehr als überraschend! Werner Stanzl nimmt den Leser mit nach Italien, in diese besondere Gegend, die Triest und Grado mit Gorizia verbindet, zwei Länder, deren Verbindung alte Wurzeln hat. Mit viel Lokalkolorit versehen schickt Werner Stanzl seinen charmanten Commissario Vossi auf Spurensuche. Im Erzählton geschrieben, wie im Flug zu lesen, detailreich, wunderbar vorstellbar, schlüssig und überzeugend und dabei herrlich spannend und voller Wendungen – so muss ein Krimi sein! Sehr gut finde ich auch das ausgewogene Verhältnis von Ermittlungsarbeit und Privatleben, ich schnuppere immer sehr gerne in die Vorlieben der Protagonisten hinein, für mich werden sie dann besonders lebendig! Ein fesselnder Krimi mit einem besonderen Ausgang, absolut empfehlenswert!

Spannend , viele Wendungen
von einer Kundin/einem Kunden am 20.07.2019

Bei " Der Würger von Triest" von Werner Stanzl handelt es sich um einen Krimi. Ein Mörder geht an der Adriaküste um, denn innerhalb weniger Tage werden zwei Frauen tot aufgefunden. Zunächst ist Commissario Vossi ratlos, da der "Würger" seine Opfer anscheinend willkürlich auswählt. Seine erste heiße Spur: An allen Orten liegt ... Bei " Der Würger von Triest" von Werner Stanzl handelt es sich um einen Krimi. Ein Mörder geht an der Adriaküste um, denn innerhalb weniger Tage werden zwei Frauen tot aufgefunden. Zunächst ist Commissario Vossi ratlos, da der "Würger" seine Opfer anscheinend willkürlich auswählt. Seine erste heiße Spur: An allen Orten liegt ein unverwechselbares Aroma in der Luft. Der bildhafte Schreibstil hat mir sehr gut gefallen. Da sich dieser Krimi flüssig lesen lässt, fliegen die Seiten beim Lesen nur so dahin. Durch die vielen Wendungen, Sackgassen, Irrwege und mögliche Täter wird die Spannung die ganze Zeit sehr weit oben gehalten. Das Ende ist sehr überraschend und für mich bis dahin unvorhersehbar. Die Protagonisten werden sehr tief und authentisch beschrieben. Sodass ich mir alle sehr gut vorstellen konnte. Sehr gefallen hat mir , dass sich der Autor auf den Fall konzentriert hat und das Privatleben der Ermittler nur am Rande erwähnt wird. Der Plot ist sehr interessant und plausibel. Das italienische Flair wird sehr gut beschrieben. Beim Lesen konnte ich mir alle Handlungsplätze sehr gut vorstellen und mich dorthin "beamen". Die Mischung aus Krimi und einem kleinen Reiseführer hat mir sehr gut gefallen. Ich empfehle dieses Buch weiter.