Warenkorb
if (typeof merkur !== 'undefined') { $(document).ready(merkur.config('COOKIECONSENT').init); }

Midnight Liaisons - Zur Leidenschaft bestimmt

Midnight Liaisons Band 5

Savannah, Werpuma und im besten Alter, will ihrem Freund die eine entscheidende Frage stellen. Doch der hat ganz andere Pläne, wie sich herausstellt: Der romantische Kinoabend endet in einer Trennung. Und es kommt noch schlimmer: Beim Verlassen des Kinos wird Savannah von einem Werwolfsrudel entführt. Es könnte besser für sie laufen.

Connor, Werwolf und Mitglied der Anderson-Sippe, liebt Savannah seit er sie das erste Mal gesehen hat. Aber leider ist sie eine Nummer zu groß für ihn. Als attraktive Werpuma-Frau nimmt sie ihn überhaupt nicht wahr. Bis der Anführer seines Rudels sie entführen lässt - und nur Connor ihr helfen kann.

Beide spüren eine kaum erträgliche Anziehung. Aber ist es mehr als körperliches Verlangen? Haben sie eine Zukunft?

Die Geschichte von Savannah und Connor ist die fünfte Folge aus der Paranormal-Romance-Reihe Midnight Liaisons von Jessica Sims.

eBooks von beHEARTBEAT - Herzklopfen garantiert.
… weiterlesen
  • Artikelbild-0
eBook kaufen
eBook verschenken

Beschreibung

Produktdetails

Format ePUB i
Kopierschutz Ja i
Seitenzahl 363 (Printausgabe)
Altersempfehlung 16 - 99
Erscheinungsdatum 31.07.2019
Sprache Deutsch, Englisch
EAN 9783732581399
Verlag Lübbe
Originaltitel Alpha ever After
Dateigröße 2729 KB
Übersetzer Michaela Link
Verkaufsrang 759
eBook
eBook
6,99
6,99
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
Sofort per Download lieferbar
Sie können dieses eBook verschenken  i
eBook kaufen
eBook verschenken
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Ihr Feedback ist anonym. Wir nutzen es, um unsere Produktseiten zu verbessern. Bitte haben Sie Verständnis, dass wir Ihnen keine Rückmeldung geben können. Wenn Sie Kontakt mit uns aufnehmen möchten, können Sie sich aber gerne an unseren Kundenservice wenden.

Weitere Bände von Midnight Liaisons

mehr

Kundenbewertungen

Durchschnitt
12 Bewertungen
Übersicht
6
3
2
1
0

Werwolf gegen Werpuma
von Gisela Woersdoerfer aus Neuenhaus am 02.02.2020

Midnight Liaisons- Zur Leidenschaft bestimmt Jessica Clare Erst einmal Danke an Netgally und dem zuständigen Verlag für die Bereitstellung dieses EBooks. Meine persönlicheMeinung wurde dadurch in keinster Weise beeinflusst. Vom Cover war ich fasziniert, die Story eigentlich nicht mein Genre , aber trotzdem wollte ich es lese... Midnight Liaisons- Zur Leidenschaft bestimmt Jessica Clare Erst einmal Danke an Netgally und dem zuständigen Verlag für die Bereitstellung dieses EBooks. Meine persönlicheMeinung wurde dadurch in keinster Weise beeinflusst. Vom Cover war ich fasziniert, die Story eigentlich nicht mein Genre , aber trotzdem wollte ich es lesen und war begeistert. Ich glaube ich hab ein neues Genre gefunden Der Klappentext verspricht spannende Unterhaltung und er hält was er verspricht. Werpuma gegen Werwolf.....coole Story. Gerne vergebe ich eine Lese Empfehlung mit 5 Sternen und werde die Autorin im Auge behalten.

Nicht schlecht, auch wenns etwas langatmig war.
von Blubb0butterfly am 28.12.2019

Savannah Vor sechs Monaten Ich schaue mit leerem Blick zur Leinwand, ohne die actionreiche Handlung zu verfolgen. Stattdessen sind da nur die beiläufigen Worte meines Freundes, die mir in den Ohren widerhallen. Ich finde, wir sollten uns auch mal mit anderen treffen. Das hatte er ganz nebenbei gerade in dem Moment bemerkt, als... Savannah Vor sechs Monaten Ich schaue mit leerem Blick zur Leinwand, ohne die actionreiche Handlung zu verfolgen. Stattdessen sind da nur die beiläufigen Worte meines Freundes, die mir in den Ohren widerhallen. Ich finde, wir sollten uns auch mal mit anderen treffen. Das hatte er ganz nebenbei gerade in dem Moment bemerkt, als der Film anfing. Jetzt ist der verdammte Streifen schon halb vorbei, und ich kann nicht mal sagen, worum es überhaupt geht. Ich muss die ganze Zeit nur daran denken, dass mein blöder Freund mit den Laufpass geben will, kurz bevor ich läufig werde. Natürlich weiß er nicht, dass es bald so weit ist. Ich habe ihm nichts gesagt. Eigentlich habe ich ja vorgehabt, heute Abend ein ernsthaftes Gespräch darüber zu führen, die Sache zwischen uns auf die nächste Ebene zu heben. Eckdaten eBook 236 Seiten beHeartbeat Verlag (Bastei Lübbe Verlag) Band 5 Midnight Liaisons-Reihe Übersetzung: Michaela Link 2019 ISBN: 978-3-7325-8139-9 Cover Durch die Farbe finde ich es geheimnisvoll und außergewöhnlich. Es weckt definitiv meine Neugier. Inhalt Savannah, Werpuma und im besten Alter, will ihrem Freund die eine entscheidende Frage stellen. Doch der hat ganz andere Pläne, wie sich herausstellt: Der romantische Kinoabend endet in einer Trennung. Und es kommt noch schlimmer: Beim Verlassen des Kinos wird Savannah von einem Werwolfsrudel entführt. Es könnte besser für sie laufen. Connor, Werwolf und Mitglied der Anderson-Sippe, liebt Savannah, seit er sie das erste Mal gesehen hat. Aber leider ist sie eine Nummer zu groß für ihn. Als attraktive Werpuma-Frau nimmt sie ihn überhaupt nicht wahr. Bis der Anführer seines Rudels sie entführen lässt – und nur Connor ihr helfen kann. Beide spüren eine kaum erträgliche Anziehung. Aber ist es mehr als körperliches Verlangen? Haben sie eine Zukunft? Autorin Jessica Sims ist das Pseudonym der Bestsellerautorin Jessica Clare. Sie lebt mit ihrem Mann in Texas. Ihre freie Zeit verbringt sie mit Schreiben, Lesen, Schreiben, Videospielen und noch mehr Schreiben. Ihre Serie Perfect Passion erschien auf den Bestsellerlisten der New York Times und der USA Today. Meinung Von der Autorin habe ich bereits etwas gelesen, was mich nicht wirklich vollends überzeugen konnte. Aber das hier geht in die Richtung Paranormal Romance und die liebe ich! Die Vorgänger sollte man zum besseren Verständnis auf jeden Fall gelesen haben. Savannah ist ein Werpuma und möchte endlich mit ihrem Freund sesshaft werden. Blöd nur, dass dieser scheinbar ganz andere Pläne verfolgt. Und da eine Trennung an einem Abend noch nicht genug ist, würgt ihr das Schicksal noch eine Entführung hinterher. Toll, oder? Dabei ist gerade nicht der beste Zeitpunkt für sie – denn sie wird bald läufig und da braucht sie jemanden für ihren nicht enden wollenden Sexualtrieb… Gut, dass Connor, ein Werwolf, sich „opfert“. Connors Rudel will sie gegen eine andere Wölfin eintauschen. Das ist der grandiose Plan. Blöd nur, dass sein Rudel scheinbar nur aus Vollidioten ohne eigenes Hirn besteht. Er selbst scheint der einzig Vernünftige zu sein, doch keiner hört auf ihn. Und stark genug ist er auch noch nicht. Sein Rudel sollte eigentlich seine Familie sein, aber er fühlt sich immer als Außenseiter. Er hegte außerdem schon immer heimlich Gefühle für sie, aber sie ist eine viel zu große Nummer für sie. Doch mit dieser Entführungssache kann er ihr endlich beweisen, was in ihm steckt. Wird es reichen? Die Beziehung der beiden fängt unter keinem guten Stern an und auch danach ist es für ihn eher schwierig, aber er gibt nicht auf. Wird es dennoch ein Happy End für die beiden geben? Ich fand, dass sich die Geschichte durchaus lesen ließ. Aber man sollte unbedingt die vorherigen Bände gelesen haben, weil es viele Bezüge dazu gibt. Ihre Unentschlossenheit bezüglich einer möglichen Zukunft mit ihm fand ich etwa zu langgezogen. Inhaltlich geschah ansonsten nicht allzu viel, leider. ,5 von

Hat mir sehr gut gefallen
von einer Kundin/einem Kunden am 29.10.2019

Savannah wird von einem Werwolfrudel nach einem absolut schlechten Date mit ihrem jetzt Ex-Freund entführt. Sie soll gegen eine Werwölfin die die Werpumas angeblich verstecken, ausgetauscht werden. Jedoch ist Connor, ein Werwolf, schon lange in die für ihn unerreichbare Savannah verliebt und versucht ihr den ungewollten Aufenth... Savannah wird von einem Werwolfrudel nach einem absolut schlechten Date mit ihrem jetzt Ex-Freund entführt. Sie soll gegen eine Werwölfin die die Werpumas angeblich verstecken, ausgetauscht werden. Jedoch ist Connor, ein Werwolf, schon lange in die für ihn unerreichbare Savannah verliebt und versucht ihr den ungewollten Aufenthalt so angenehm wie möglich zu machen. Dabei kommen sich die beiden sehr sehr nahe. Doch Savannah fühlt sich von Connor herein gelegt und will nach ihrer Befreiung nichts mehr von ihm wissen. Doch so einfach gibt Connor nicht auf. Mit hat die Geschichte sehr gut gefallen. Savannah, die Connor bisher kaum wahrgenommen hat, wobei Connor seit Ewigkeiten in Savannah verliebt ist und bei dem sozialen Status, den sein Rudel hat, kaum eine Chance hat, jemals Savannah näher zu kommen. Mir haben beide Persönlichkeiten sehr gut gefallen. Ein Liebesroman, an den ich mich auch noch in ein paar Jahren erinnern werde, weil er mit einfach sehr gut gefallen hat und Connor mal nicht der Überheld oder Supermann war, sondern eher jemand, der keine Chance hat, aber diese zu nutzen weiß.