Meine Filiale

Ein Algorithmus hat kein Taktgefühl

Wo künstliche Intelligenz sich irrt, warum uns das betrifft und was wir dagegen tun können

Katharina Zweig

(9)
eBook
eBook
7,99
bisher 15,99
*befristete Preissenkung des Verlages.
7,99
bisher 15,99 *befristete Preissenkung des Verlages.
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
Sofort per Download lieferbar
Sie können dieses eBook verschenken  i

Weitere Formate

Taschenbuch

€ 20,60

Accordion öffnen
  • Ein Algorithmus hat kein Taktgefühl

    Heyne

    Sofort lieferbar

    € 20,60

    Heyne

eBook (ePUB)

€ 7,99

Accordion öffnen

Hörbuch (CD)

€ 19,99

Accordion öffnen
  • Ein Algorithmus hat kein Taktgefühl

    CD (2019)

    Versandfertig innerhalb 48 Stunden

    € 19,99

    CD (2019)

Hörbuch-Download

€ 17,95

Accordion öffnen

Beschreibung

Künstliche Intelligenz und Algorithmen erleichtern in Form von Navis, Rechtschreibprogrammen, Suchergänzungen oder Kaufempfehlungen schon lange unseren Alltag. Aber sie hinterlassen oft auch ein mulmiges Gefühl, weil wir nicht so recht verstehen, was da passiert. Katharina Zweig, IT-Expertin für Sozioinformatik und vielfach ausgezeichnete Informatikprofessorin, erklärt mit Witz und anhand einfacher Beispiele und Illustrationen, was Algorithmen eigentlich genau sind, wie sie funktionieren, welche völlig harmlos sind und welche uns tatsächlich Sorgen bereiten sollten. Damit wir wissen, worauf wir achten müssen, wo wir uns einmischen und Politik und Wirtschaft genauer auf die Finger schauen müssen, wenn wir diese Technik in menschlicher Hand behalten, ihre positiven Eigenschaften nutzen und die negativen kontrollieren wollen.

Prof. Dr. Katharina Zweig studierte Biochemie und Bioinformatik. Seit 2012 ist sie Informatikprofessorin an der TU Kaiserslautern, wo sie den deutschlandweit einmaligen Studiengang »Sozioinformatik« ins Leben gerufen hat. Sie wurde unter anderem mit der Theodor-Heuss-Medaille ausgezeichnet, als eine von 39 »Digitalen Köpfen Deutschlands« geehrt und ist Gründerin eines KI-Beratungs-Startups. Sie ist als Expertin für verschiedene Bundesministerien tätig, Mitglied der Enquete-Kommission des Bundestages zum Thema »Künstliche Intelligenz« und gefragte öffentliche Rednerin mit großer Medienpräsenz. Zweig ist verheiratet und hat zwei Kinder.

Produktdetails

Format ePUB i
Kopierschutz Ja i
Family Sharing Ja i
Text-to-Speech Nein i
Seitenzahl 320 (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 14.10.2019
Sprache Deutsch
EAN 9783641250232
Verlag Random House ebook
Dateigröße 15786 KB
Verkaufsrang 3371

Kundenbewertungen

Durchschnitt
9 Bewertungen
Übersicht
3
5
1
0
0

von einer Kundin/einem Kunden am 26.04.2020
Bewertet: anderes Format

KI, BigData, Digitalisierung und "der Algorithmus" begegnen uns an jeder Ecke. Zweig erklärt, was sich dahinter verbirgt, wie "die künstliche Intelligenz" Entscheidungen trifft, und rät, welche man ihr überlassen sollte, welche eher nicht. Hochinteressant und gut verständlich!

von einer Kundin/einem Kunden am 28.02.2020
Bewertet: anderes Format

Gelungene Einführung zum Thema Algorithmen und wie sie funktionieren. Katharina Zweig schafft es, es so zu erklären, dass auch Laien die Thematik besser verstehen. Sie zeigt uns auch welche Gefahren von nicht regulierten Systemen ausgehen.

von einer Kundin/einem Kunden am 26.12.2019
Bewertet: anderes Format

Was ist ein Algorithmus? Was kann man damit anfangen und wie oft begegnet uns künstliche Intelligenz im Alltag? Anhand von Zeichnungen und Erklärungen, die immer wieder lustig und hilfreich zugleich sind, bringt Katharina Zweig uns auch ohne Vorwissen auf den aktuellen Stand!


  • Artikelbild-0