>> Jetzt Bestseller made in Austria entdecken

Verbrennungen

(1)
Mouawad erzählt, wie die Geschwister Jeanne und Simon die Vergangenheit ihrer Mutter Nawal erkunden, die vor dem Krieg im Nahen im Nahen Osten in den sicheren Westen geflohen war. Nawals letzter Wille überträgt den Zwillingen die Aufgabe, zwei Briefe zu übermitteln: einen an ihre tot geglaubten Vater, den anderen an einen unbekannten Bruder. Widerwillig nehmen die Beiden die Reise in die Heimat ihrer Mutter auf sich. Die Suche nach den eigenen Wurzeln führt sie in die kollektive Tragödie des Krieges zurück.
… weiterlesen
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Beschreibung

Produktdetails


Einband Kunststoff-Einband
Seitenzahl 123
Erscheinungsdatum 29.09.2015
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-88661-299-4
Verlag Verlag der Autoren
Maße (L/B/H) 18,8/11,6/1,7 cm
Gewicht 135 g
Originaltitel Incendies
Auflage 4. Auflage
Übersetzer Uli Menke
Buch (Kunststoff-Einband)
10,30
inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Versandfertig innerhalb 48 Stunden
Kostenlose Lieferung ab 30 Einkaufwert
Versandkostenfrei für Bonuscard-Kunden
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Wird oft zusammen gekauft

Verbrennungen

Verbrennungen

von Wajdi Mouawad
(1)
Buch (Kunststoff-Einband)
10,30
+
=
Der Mantel. Die Nase

Der Mantel. Die Nase

von Nikolaj Wassiljewitsch Gogol
(1)
Buch (Taschenbuch)
3,70
+
=

für

14,00

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen

Kundenbewertungen

Durchschnitt
1 Bewertung
Übersicht
1
0
0
0
0

Harter Toback, aber wirklich gut!
von Sibylle Steinhauer aus Darmstadt am 16.02.2017

Die Zwillinge Jeanne und Simon reagieren extrem unterschiedlich auf den Tod ihrer Mutter Nawal: Während Simon sich deren letztem Willen verweigert, reist Jeanne in die Heimat ihrer Mutter. Dort lernt sie diese ganz neu kennen: Als Rebellin und Opfer eines grausamen Bürgerkriegs, der bis in die Gegenwart wirkt und... Die Zwillinge Jeanne und Simon reagieren extrem unterschiedlich auf den Tod ihrer Mutter Nawal: Während Simon sich deren letztem Willen verweigert, reist Jeanne in die Heimat ihrer Mutter. Dort lernt sie diese ganz neu kennen: Als Rebellin und Opfer eines grausamen Bürgerkriegs, der bis in die Gegenwart wirkt und den Geschwistern den Boden unter den Füßen wegreißt.... Mouawads Sprache ist einfach wunderschön, voller Bilder, die sowohl Grausamkeit als auch Schönheit treffend beschreiben. Es wird auf drei Zeitebenen erzählt, sodass der Leser auch die Leben von Nawal miterlebt, immer wieder verschränkt mit der Suche Jeannes in der Gegenwart. Bis zum erschütternden Ende ahnt man nicht, wie die ganze Wahrheit aussieht. Ich kann gar nicht genug betonen wie gut dieses Stück ist. Auch nach wiederholter Lektüre und mehreren Inszenierungen fasziniert mich dieser Text noch immer.