Meine Filiale

Drei

Roman. Deutscher Krimi-Preis, International 2020 (2. Platz)

Dror Mishani

(189)
Buch (gebundene Ausgabe)
Buch (gebundene Ausgabe)
24,90
24,90
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
zzgl. Versandkosten
Sofort lieferbar,  Kostenlose Lieferung ab 30  € Einkaufswert ,  Versandkostenfrei für Bonuscard-Kunden
Sofort lieferbar
Kostenlose Lieferung ab 30  € Einkaufswert
Versandkostenfrei für Bonuscard-Kunden

Weitere Formate

gebundene Ausgabe

€ 24,90

Accordion öffnen
  • Drei

    Diogenes

    Sofort lieferbar

    € 24,90

    Diogenes

eBook (ePUB)

€ 20,99

Accordion öffnen

Hörbuch (CD)

€ 27,99

Accordion öffnen

Hörbuch-Download

€ 16,95

Accordion öffnen

Beschreibung

Eine Frau sucht ein wenig Trost, nachdem ihr Mann sie und ihren Sohn verlassen hat. Eine zweite Frau sucht nach einem Zuhause und nach einem Zeichen von Gott, dass sie auf dem richtigen Weg ist. Eine dritte Frau sucht etwas ganz anderes. Sie alle finden denselben Mann. Es gibt vieles, was sie nicht über ihn wissen, denn er sagt ihnen nicht die Wahrheit. Aber auch er weiß nicht alles über sie.

Dror Mishani, geboren 1975 in Cholon bei Tel Aviv, wurde mit seinen Kriminalromanen rund um Inspektor Avi Avraham international bekannt. Neben dem Schreiben ist er Literaturwissenschaftler, sein Spezialgebiet ist die Geschichte der Kriminalliteratur. Mit ›Drei‹ gelang Dror Mishani der Durchbruch, der Roman wurde in Israel zu einem Mega-Bestseller und einem literarischen Phänomen, eine Verfilmung ist geplant. Dror Mishani lebt mit seiner Familie in Tel Aviv.

Produktdetails

Einband gebundene Ausgabe
Seitenzahl 336
Erscheinungsdatum 28.08.2019
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-257-07084-2
Verlag Diogenes
Maße (L/B/H) 19,4/12,4/2,5 cm
Gewicht 348 g
Originaltitel Shalosh
Auflage 7. Auflage
Übersetzer Markus Lemke
Verkaufsrang 28274

Buchhändler-Empfehlungen

Drei Frauen, ein Rabe

David Krieger, Thalia-Buchhandlung Linz

Es ist tatsächlich schwierig etwas über dieses Buch zu schreiben ohne dabei zu viel zu verraten. Nur so viel: Dieser äußerst unkonventionelle Kriminalroman ist gegliedert in drei separate Stories, in denen man in das Leben von drei verschiedenen Frauen, zu drei verschiedenen Zeitpunkten eintauchen darf. Alle drei treffen im Verlauf der Geschichte unabhängig voneinander auf den gleichen Mann, der ihr Leben nachhaltig beeinflusst. Was sich jetzt anhört wie ein übertrieben komplizierter Kitsch-Roman entpuppt sich als pointiert geschriebene hochspannende Lektüre, welche mich von der ersten bis zur letzten Seite gefesselt hat und mit durchdachten Twists mehr als einmal überraschte. Sehr Empfehlenswert!

Christina Welser, Thalia-Buchhandlung Salzburg

Egal ob man es eher als Roman oder lieber als Krimi sehen möchte; "Drei" bietet eine sehr toll kontruierte, unvorhersehbare und unheimlich spannende Geschichte. Definitiv eine Lektüre mit Klasse! Auch als Hörbuch dank der angenehmen Stimme des Sprechers ein super Tipp!

Kundenbewertungen

Durchschnitt
189 Bewertungen
Übersicht
118
50
17
3
1

Tun Sie Sich den Gefallen...
von einer Kundin/einem Kunden am 28.02.2021

...und lesen Sie nichts ÜBER dieses Buch. Was als harmloses Date beginnt, nimmt im Verlauf der Handlung höchst überraschende Wendungen und jedes überflüssige Wort darüber birgt eine Spoiler-Gefahr und schmälert das Lesevergnügen. Nur soviel: Dror Mishani ist ein großartiger Autor mit feinem psychologischem Gespür. Und jetzt einf... ...und lesen Sie nichts ÜBER dieses Buch. Was als harmloses Date beginnt, nimmt im Verlauf der Handlung höchst überraschende Wendungen und jedes überflüssige Wort darüber birgt eine Spoiler-Gefahr und schmälert das Lesevergnügen. Nur soviel: Dror Mishani ist ein großartiger Autor mit feinem psychologischem Gespür. Und jetzt einfach das Buch aufschlagen und eintauchen.

Drei Frauen - Ein Mann
von einer Kundin/einem Kunden am 23.12.2020

Die einsame und frisch geschiedene Orna sucht und findet einen Mann, der sie endlich liebt. Die fremde Lettin Emilia findet Geborgenheit bei diesem fürsorglichen Mann und die selbstbewusste Ella sucht nach einem eher flüchtigen Abenteuer. Dass sie sich alle mit dem selben Mann treffen, erfährt nur der Leser. Und wie gefährlich d... Die einsame und frisch geschiedene Orna sucht und findet einen Mann, der sie endlich liebt. Die fremde Lettin Emilia findet Geborgenheit bei diesem fürsorglichen Mann und die selbstbewusste Ella sucht nach einem eher flüchtigen Abenteuer. Dass sie sich alle mit dem selben Mann treffen, erfährt nur der Leser. Und wie gefährlich die Bekanntschaft werden kann, bezahlen zwei der Frauen sogar mit ihrem Leben. Der israelische Autor Dror Mishani macht mit seinem Roman deutlich, wie einfach es heutzutage ist, mehrere Identitäten anzunehmen und so anonym bleiben zu können. Für jede Frau erfindet sich der Mann neu und er kann so völlig ungehemmt seine abartige Bösartigkeit ausleben. Auch wenn dieses Buch fiktiv ist, könnte sich das Geschehen in der Realität so abspielen. Ein fesselndes Buch über das Schlechte im Menschen.

Flop
von einer Kundin/einem Kunden aus Dietikon am 11.11.2020

Ich versteh nicht, warum dieses Buch so gelobt wurde, ich finde es nicht gut. Weder den Inhalt, noch die Art, wie es geschrieben ist.


  • Artikelbild-0