>> Ihre Thalia-Vorteile: Entdecken Sie unsere Services im Überblick!

Der Zauberer von Oz

Coppenraths Kinderklassiker

(27)
Unvergessen ist L. Frank Baums Geschichte um Dorothy, ihren Hund Toto, die Vogelscheuche Krähenschreck, den Blechholzfäller und den ängstlichen Löwen. Praktisch über Nacht erfolgreich, erfreut sich das Buch auch mehr als 100 Jahre nach seiner Erstveröffentlichung noch größter Beliebtheit. Ein Klassiker - nicht nur für die Kleinen!
… weiterlesen
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Beschreibung

Produktdetails


Einband gebundene Ausgabe
Seitenzahl 55
Altersempfehlung 5 - 7
Erscheinungsdatum Januar 2007
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-8157-3989-1
Verlag Coppenrath
Maße (L/B/H) 27,5/22,2/1,7 cm
Gewicht 520 g
Abbildungen mit zahlreichen farbigen Abbildungen 27,5 cm
Auflage 1
Illustrator Markus Zöller
Buch (gebundene Ausgabe)
15,40
inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Versandfertig innerhalb 48 Stunden
Kostenlose Lieferung ab 30 Einkaufwert
Versandkostenfrei für Bonuscard-Kunden
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Wird oft zusammen gekauft

Der Zauberer von Oz

Der Zauberer von Oz

von L. Frank Baum
(27)
Buch (gebundene Ausgabe)
15,40
+
=
Alice im Wunderland

Alice im Wunderland

von Lewis Carroll
(52)
Buch (gebundene Ausgabe)
18,40
+
=

für

33,80

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen

Buchhändler-Empfehlungen

„Ein feiner Scharlatan“

Christina Welser, Thalia-Buchhandlung Salzburg

Als Film überaus unterhaltsam, als Theaterstück ganz zauberhaft und als Buch schlichtweg grandios. "Der Zauberer von Oz" hat im letzten Jahrhundert schon viele Umsetzungen erfahren, von denen sehr viele gut gelungen sind, doch als Buch ist und bleibt er ganz besonderes Lesevergnügen. Ein liebevolles, klassisches Kinderbuch. Als Film überaus unterhaltsam, als Theaterstück ganz zauberhaft und als Buch schlichtweg grandios. "Der Zauberer von Oz" hat im letzten Jahrhundert schon viele Umsetzungen erfahren, von denen sehr viele gut gelungen sind, doch als Buch ist und bleibt er ganz besonderes Lesevergnügen. Ein liebevolles, klassisches Kinderbuch.

Kundenbewertungen

Durchschnitt
27 Bewertungen
Übersicht
22
4
1
0
0

Lassen Sie sich von diesem Klassiker verzaubern !
von Vielgood aus Hamburg am 17.07.2018
Bewertet: gebundene Ausgabe

5 Sterne für die wunderbar übersetzte und bebilderte Ausgabe der Geschichte um Dorothy, die von einem Wirbelsturm in ein anderes Land versetzt wird und viele Abenteuer besteht bis sie glücklich zu ihren Eltern zurückkehren kann. Diese Ausgabe ist für den kleinen Geldbeutel oder zum Taschengeldpreis. Es gibt sooooo viele... 5 Sterne für die wunderbar übersetzte und bebilderte Ausgabe der Geschichte um Dorothy, die von einem Wirbelsturm in ein anderes Land versetzt wird und viele Abenteuer besteht bis sie glücklich zu ihren Eltern zurückkehren kann. Diese Ausgabe ist für den kleinen Geldbeutel oder zum Taschengeldpreis. Es gibt sooooo viele verschiedene schöne Ausgaben der wundersamen Geschichte, diese ist eine davon !

Hervorragend
von einer Kundin/einem Kunden aus Weilrod am 10.05.2018
Bewertet: gebundene Ausgabe

Hatte keine großen Erwartungen an das Buch, da ich nur an der Geschichte interessiert bin. Aber die Qualität ist hervorragend! Ich bin total begeistert!

sehr weit weg vom Original
von einer Kundin/einem Kunden aus Brandenburg am 15.10.2017
Bewertet: gebundene Ausgabe

Kinder, die wie unser Sohn u. a. das Hörspiel haben oder von der Geschichte bereits Kenntnis besitzen, stellen schnell fest, dass Dorothy nicht bei Mutter und Vater in der Prärie lebt, sondern bei Tante Am und Onkel Henry in Kansas. Des Weiteren sind es nicht Nordhexe, Westhexe u. ä.,... Kinder, die wie unser Sohn u. a. das Hörspiel haben oder von der Geschichte bereits Kenntnis besitzen, stellen schnell fest, dass Dorothy nicht bei Mutter und Vater in der Prärie lebt, sondern bei Tante Am und Onkel Henry in Kansas. Des Weiteren sind es nicht Nordhexe, Westhexe u. ä., sonder die böse Hexe des Westens, die gute Hexe des Nordens usw.. Gestalterisch kann man nichts sagen, kindgerecht.