Warenkorb

>>Geschenkideen zu Weihnachten - Buch-Schnäppchen, die begeistern*

Yoga

Die 108 wichtigsten Übungen und ihre ganzheitliche Wirkung

»Deine Yogamatte ist deine ganz persönliche Insel, um dir selbst zu begegnen.«

Die charismatische Yoga-Lehrerin Wanda Badwal erklärt in ihrem Yoga-Praxis-Buch die wichtigsten 108 Asanas Schritt für Schritt und beschreibt ihre ganzheitliche Wirkung. Sie gibt hilfreiches Basiswissen zur Geschichte des Yoga, zur Yoga-Philosophie, sowie zum Chakren-System und zum Ayurveda, sodass dieses Buch zu einem Standartwerk und treuen Begleiter für alle Yogi*nis werden kann.

Das Anliegen der leidenschaftlichen Yogalehrerin ist es, jedem das breite Spektrum des Yoga zugänglich zu machen. Jedem/jeder Anfänger*in erleichtern übersichtliche, bebilderte Anleitungen und Varianten der Körperhaltungen den Einstieg. Alle fortgeschrittenen Yogi*nis können zudem ihr Wissen erweitern, auf welche Weise die einzelnen Asanas auf die Chakren sowie unseren ayurvedischen Konstitutionstypen – unser Dosha – wirkt. Für die Vorbereitung auf die Yoga-Praxis zuhause zeigt sie Übungen zur Wirbelsäulenmobilisation und zur Stärkung der Körpermitte. Außerdem gibt sie hilfreiche Hilfestellungen, um mögliche Fehler zu vermeiden, und praktische Ratschläge für die individuelle Yoga-Praxis zuhause.

Die 108 Asanas werden in die folgenden sechs Kapitel eingeteilt:

· Rückbeugen
· Seitbeugen
· Vorbeugen
· Drehungen
· Streckungen
· Umkehrhaltungen

Wanda ist eine echte Vollzeit-Yogini. Yoga bedeutet für sie nicht nur die körperliche Übung, sondern dient viel mehr dazu, die yogischen Prinzipien auch abseits der Matte im Alltag zu leben. Yoga ist für sie ein holistischer Weg der Selbsterkenntnis und der persönlichen Weiterentwicklung. Dieser Weg führt uns idealerweise zu mehr Selbstreflektion, erhöht unsere Achtsamkeit und hilft uns letztlich, ein gesundes und erfülltes Leben zu führen. Wanda zeigt uns, wie wir die eigene Yoga-Praxis mit unseren individuellen Bedürfnissen in Einklang bringen können. Eine bewusste, ausgeglichene Praxis schenkt uns mehr körperliche und mentale Stabilität und innere Balance. So kann Yoga ganz natürlich zu einer spirituellen Praxis und zu einem inneren Weg der Selbsterfahrung werden.

Das ideale Buch für alle Anfänger und die, die ihre Yoga-Praxis weiter vertiefen möchten – inklusive Warm-up-Sequenzen, Atem- und Meditationsübungen.

»Wanda ist eine leidenschaftliche und kompetente Yogalehrerin, die Yoga in seiner ganzheitlichen Form weitergibt.«
Patrick Broome
Portrait
Wanda Badwal ist eine international bekannte Yoga- und Meditationslehrerin, Speakerin und Autorin. Sie ist eine frische, junge Stimme für die moderne spirituelle Bewegung. Wanda ist eine leidenschaftliche "Vollzeit-Yogi", die ihr Leben der inneren Arbeit und persönlichen Entwicklung gewidmet hat. Sie lebte und studierte die Philosophie und Praktiken des traditionellen tantrischen Hatha Yoga und Ayurveda für mehrere Jahre auf Bali und in Indien und absolvierte zahlreiche Schulungen, Workshops, Coachings und Tausende von Unterrichtsstunden.

Ursprünglich wurde sie zur professionellen Musikschauspielerin ausgebildet. Nach Jahren der Medienpräsenz als Schauspielerin und Model wendet sich die ehemalige Germany's Top-Model-Kandidatin nach innen. Während sie über eine breites Spektrum an Erfahrungen verfügt, liegt ihre Stärke in ihrer ganzheitlichen und modernen Herangehensweise an Yoga: die Kombination einer vollständigen Praxis von Asana, Pranayama, Mantra und Meditation. Mit ihrer einzigartigen, authentischen Persönlichkeit und ihrem breiten Spektrum an Yoga-Kenntnissen unterrichtet und stärkt sie viele Schüler und ist eine wichtige Inspiration für ihre Follower.
… weiterlesen
  • Artikelbild-0
  • Artikelbild-1
  • Artikelbild-2
  • Artikelbild-3
  • Artikelbild-4
  • Artikelbild-5
  • Artikelbild-6
In den Warenkorb

Beschreibung

Produktdetails

Einband Paperback
Seitenzahl 304
Erscheinungsdatum 01.10.2019
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-426-67581-6
Verlag Knaur Balance
Maße (L/B/H) 23,6/18,4/2,2 cm
Gewicht 898 g
Abbildungen 200 farbige Fotos
Auflage 2. Auflage
Verkaufsrang 1421
Buch (Paperback)
Buch (Paperback)
25,70
25,70
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
zzgl. Versandkosten
Sofort lieferbar,  Kostenlose Lieferung ab 30  € Einkaufswert ,  Versandkostenfrei für Bonuscard-Kunden
Sofort lieferbar
Kostenlose Lieferung ab 30  € Einkaufswert
Versandkostenfrei für Bonuscard-Kunden
In den Warenkorb
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Ihr Feedback ist anonym. Wir nutzen es, um unsere Produktseiten zu verbessern. Bitte haben Sie Verständnis, dass wir Ihnen keine Rückmeldung geben können. Wenn Sie Kontakt mit uns aufnehmen möchten, können Sie sich aber gerne an unseren Kundenservice wenden.

Kundenbewertungen

Durchschnitt
5 Bewertungen
Übersicht
5
0
0
0
0

Hervorragend!
von denise am 21.11.2019

Das Buch „Yoga – Die 108 wichtigsten Übungen und ihre ganzheitliche Wirkung“ wurde von Wanda Badwal geschrieben. Zunächst absolvierte sie eine dreijährige Musicalausbildung und arbeitete als Schauspielerin, Musicaldarstellerin und Model. Danach lebte und studierte sie die Philosophie und Praktiken des traditionellen tantrischen ... Das Buch „Yoga – Die 108 wichtigsten Übungen und ihre ganzheitliche Wirkung“ wurde von Wanda Badwal geschrieben. Zunächst absolvierte sie eine dreijährige Musicalausbildung und arbeitete als Schauspielerin, Musicaldarstellerin und Model. Danach lebte und studierte sie die Philosophie und Praktiken des traditionellen tantrischen Hatha Yogas und Ayurvedas für mehrere Jahre auf Bali sowie in Indien und ließ sich zur Yoga- und Meditationslehrerin ausbilden. Die umfangreiche Einführung in das Thema Yoga und seinen geschichtlichen Hintergrund beinhaltet unter anderem die vier Hauptwege des Yogas (Jnana, Raja, Bhakti und Karma), die fünf Energiewinde (Apana, Samana, Pran, Udana und Vyana) sowie die Grundlagen zum Ayurveda und einen Dosha-Test. Zu Beginn des Hauptteils wird erläutert wie die Seiten mit den Yoga-Übungen aufgebaut sind. Daran schließen sich dann Aufwärmübungen sowie die Asanas unterteilt in Rückenbeugen, Seitbeugen, Vorbeugen, Drehungen, Streckungen und Umkehrhaltungen an. Danach wird noch kurz auf Atmung und Meditation eingegangen, bevor Yoga-Sequenzen für zu Hause vorgestellt werden. Die einzelnen Übungen beinhalten insbesondere den deutschen Namen, den Sanskrit-Namen, und die Kategorien Chakra, Dosha, Körper, Geist & Emotionen, Kontraindikationen, Variationen, häufige Fehler und mein Tipp. Den größten Teil zur jeweiligen Übung nehmen die Beschreibung der Übung sowie die dazugehörigen Fotos ein. Neben den sehr gut beschriebenen Yoga-Übungen sowie den dazugehörigen zusätzlichen Informationen haben mir auch die Farbgestaltung sowie die aussagekräftigen Fotos sehr gut gefallen. Sehr hilfreich finde ich auch, dass bei den Übungen durch Symbole der Schwierigkeitsgrad sowie die Tageszeit, zu der die Übung am besten praktiziert wird, angegeben sind. Das Buch ist sowohl für Anfänger, die zu sich passende, gut angeleitete Yoga-Übungen suchen, als auch für Fortgeschrittene, die ihr Yoga-Wissen ausbauen möchten, gut geeignet. Ich bin von dem Buch sehr begeistert, da es nicht nur viele Hintergrundinformationen enthält, sondern auch die Informationen zu den verschiedenen Übungen deutlich umfangreicher als in anderen Büchern sind. Das hat mir bei der Umsetzung der Übungen sehr geholfen. Ich empfehle das Buch daher sehr gerne weiter.

Mein Eindruck
von HSL am 21.10.2019

Oft sind mir die Autoren nicht bekannt. Doch was zählt sind, die lehrreichen Sätze die Wanda Badwal hier niedergeschrieben hat: „Probiere Dinge aus, sei mutig, wirf Dich rein in das eine kostbare, wilde Leben, denn nur die Mutigen werden belohnt und diejenigen die ihrem Herzen folgen.“ Yoga, Pranayama und Meditation sind auch fü... Oft sind mir die Autoren nicht bekannt. Doch was zählt sind, die lehrreichen Sätze die Wanda Badwal hier niedergeschrieben hat: „Probiere Dinge aus, sei mutig, wirf Dich rein in das eine kostbare, wilde Leben, denn nur die Mutigen werden belohnt und diejenigen die ihrem Herzen folgen.“ Yoga, Pranayama und Meditation sind auch für mich schon längst zum besten Freund geworden. Die Matte ist der Ort, an dem ich, „ICH“ sein darf, deshalb ist es eine gute Empfehlung sich dafür Zeit zu nehmen und alles andere herum zu organisieren. Man soll sich nicht damit zufrieden geben, was die Welt von mir will und was sie als „normal“ darstellt. Dieses Yoga Buch ist die 1. Auflage und wurde im Oktober 2019 vom Knaur Balance Verlag veröffentlicht. Es hat 304 Seiten, wurde von Wanda Badwal geschrieben, die sich nach langer Medienpräsenz (Musicaldarstellerin, Next Top-Model) zurückzog und sich dem Yoga-Studium zuwandte. Mit „Namaste“, dem göttlichen Gruß, der so viel heißt: „Ich verneige mich vor Dir" - Du und ich, wir sind eins“. Meine Seele grüßt die Deine und ist somit ein Zeichen höchsten Respekts. Auf diese Art gibt die Autorin Yoga in seiner ganzheitlichen Form weiter, welches sie in Indien und auf Bali studiert hat. Bewegend, inspirierend, humorvoll und begeisternd ist dieser Ratgeber gestaltet, wie auch „Doktor Yoga“, welches Kundalini Yoga nahebringt, allerdings von einer anderen Autorin. Ich finde die beiden Bücher gehören zusammen, da jedes für sich die besten Ergebnisse bringt. Der Inhalt des „Yoga“ Buches von Wanda Badwal unterteilt sich, in die Einführung des Yoga. Es folgen: die Geschichte des Yoga, die Kernbotschaft des Patanjali, die vier Hauptwege, die unterschiedlichen Asana-Stile, die energetische Anatomie des Hatha Yoga, die fünf Energiewinde (die ich auch sehr interessant finde), sowie das Chakren-System. Und bevor es dann in den Hauptteil der Praxis auf Seite 42 geht, erfährt man noch einiges über die Ayurveda, dem Leben in Balance mit einem Dosha-Test. Der Zustand des Yoga lässt sich nicht erdenken, sondern nur durch Übungen erfahren, dass sagte bereits R. Sriram. Auf den 2 folgenden Seiten werden nun Anleitungen gegeben, wie man mit diesem Buch praktiziert. Anschließend findet man ausgezeichnete Tipps für die Yoga-Asana-Praxis, die mit dem Aufwärmen beginnt. Auch die sechs Asana-Kategorien werden erklärt und was es mit der Zahl 108 auf sich hat. Bei den Ausführungen der Übungen sollte man auf Regeln achten und jene werden hier auch gut beschrieben. Alle Übungen sind in Bild und Text ausführlich dargelegt und Symbole unterstützen dabei, für was es gerade eingesetzt wird. Für jede Übung sind tabellarisch der Sanskrit Name und die Chakra- Dosha- Körperzuordnung angelegt, sowie die Wirkweise der Asanas auf Geist & Emotionen, Kontraindikation und Variationen. Selbst häufige Fehler werden aufgezeigt und mit ratsamen Tipps und Affirmationen ergänzt. Die Kraft der Atmung, die Meditation und Yoga-Sequenzen für zu Hause schließen diese ausführliche sehr gute Lektüre ab. Mehr als 5 Sterne hat dieses Buch verdient.

Einfach toll!! Für Yogalehrer und Yogies
von einer Kundin/einem Kunden aus Halle am 16.10.2019

Genau so ein Buch habe ich gesucht! Alles auf einen Blick, toll geschrieben und erklärt. Ich werde dieses Buch auf jeden Fall gerne weiterempfehlen. Danke Wanda!