Keltische Kochbarkeiten

Mit 60 Rezepten vom "Fünf-Steine-Koch"

Achim Werner

(1)
Die Leseprobe wird geladen.
Buch (Kunststoff-Einband)
Buch (Kunststoff-Einband)
13,40
13,40
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
zzgl. Versandkosten
Sofort lieferbar,  Kostenlose Lieferung ab 30  € Einkaufswert ,  Versandkostenfrei für Bonuscard-Kunden
Sofort lieferbar
Kostenlose Lieferung ab 30  € Einkaufswert
Versandkostenfrei für Bonuscard-Kunden

Weitere Formate

Kunststoff-Einband

€ 13,40

Accordion öffnen

eBook

ab € 11,30

Accordion öffnen

Beschreibung

„Die fressen, die Kelten!" – so oder ähnlich stellten viele antike Schriftsteller die keltischen Ess- und Trinkgewohnheiten dar. Begeben Sie sich auf eine kulinarische Reise in die Vergangenheit und Sie werden entdecken, dass die keltische Küche mehr hergab als den obligatorischen Wildschweinbraten von Asterix und Obelix.

Produktdetails

Einband Kunststoff-Einband
Seitenzahl 96
Erscheinungsdatum 01.08.2007
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-8062-2085-8
Verlag Wbg Theiss in Wissenschaftliche Buchgesellschaft (WBG)
Maße (L/B/H) 24,1/17,2/0,9 cm
Gewicht 318 g
Abbildungen mit 100 farbigen Abbildungen 24 cm
Auflage 3. Auflage
Verkaufsrang 81384

Kundenbewertungen

Durchschnitt
1 Bewertungen
Übersicht
1
0
0
0
0

Interessante Gerichte aus der Keltenzeit
von einer Kundin/einem Kunden am 31.03.2010

In diesem Buch finden sie 60 gelungene Rezepte aus der Zeit der Kelten. Der Autor hat versucht, aus verschiedenen historischen Quellen die verschiedenen Rezepte zu rekonstruieren. Das Buch beinhaltet verschiedene leckere Vorspeisen, viele Hauptgerichte, einige Nachspeisen und sogar ein Rezept für die Metherstellung. Viele Rezep... In diesem Buch finden sie 60 gelungene Rezepte aus der Zeit der Kelten. Der Autor hat versucht, aus verschiedenen historischen Quellen die verschiedenen Rezepte zu rekonstruieren. Das Buch beinhaltet verschiedene leckere Vorspeisen, viele Hauptgerichte, einige Nachspeisen und sogar ein Rezept für die Metherstellung. Viele Rezepte hab ich schon selbst mit Freunden nachgekocht und bin absolut begeistert. Der Geschmack ist zwar für den einen oder anderen gewöhnungsbedürftig, da die Kelten sehr rustikal gekocht haben, dürfte aber einem kulinarischen Genuss nicht im Wege stehen. Vegetarier werden mit diesem Buch wenig Freude haben, da viele der Gerichte mit Fleisch sind. So wie es vermutlich bei den Kelten früher auch war.


  • Artikelbild-0