Warenkorb
 

>> Der Anfang großer Geschichten - Erste Bände reduziert sichern*

Ein gewagtes Angebot

Historical Love-Reihe Band 6

Historische Romantik von der New York Times Bestsellerautorin
Der verführerische Kapitänund die eigensinnige Lady ...

Die abenteuerlustige und offenherzige Payton Dixon hat genau zwei Herzenswünsche: ihreigenes Segelschiff und endlich die Liebe von Kapitän Connor Drake zu gewinnen. Beides rückt in weite Ferne, als ihr geliebter Kapitän sich entschließt, eine andere zu heiraten. Aber es kommt noch schlimmer - ihr treuloser Vater schenkt dem Kapitän ausgerechnet jenes Schiff, von dem Payton heimlich träumt, zur Hochzeit.
Um zu beweisen, dass sie im Recht ist, beschwört Payton einen Skandal herauf und verursacht jede Menge Ärger. Drake kann sich dabei kaum entscheiden, ob er über das Mädchen, mit dem er aufgewachsen ist, den Kopf schütteln oder die wunderschöne Frau, zu der Paytongeworden ist, verführen soll.

Erste Leserstimmen
"wieder ein unglaublich mitreißender neuer Roman von Patricia Cabot"
"die dramatische Geschichte von Payton hat mich sofort in ihren Bann gezogen"
"erneut erschafft Patricia Cabot eine Welt aus der ich gar nicht mehr auftauchen wollte"
"dieser Roman hat mich derart zum Mitfiebern gebracht, dass ich ganz die Zeit vergessen habe"
"Mein neues Lieblingsbuch! Klare Leseempfehlung."

Weitere Titel dieser Reihe
Eine verhängnisvolle Versuchung (ISBN: 9783960874492)
Die wilde Rose (ISBN: 9783960873396)
Eine Sehnsucht im Herzen (ISBN: 9783960874966)
Verführt von einem Herzensbrecher (ISBN: 9783960875826)
Ein verräterisches Herz (ISBN: 9783960876359)

Über die Autorin

Patricia Cabot ist das Pseudonym der amerikanischen Autorin Meg Cabot, die in Bloomington, Indiana, geboren ist. Ihre über 80 Romane und Jugendbücher haben sich weltweit überfünfundzwanzig MillionenMalverkauft, darunter mehrere internationale Bestseller. Meg Cabot lebt mit ihrem Mann und mehreren Katzen in Key West.

… weiterlesen
  • Artikelbild-0
eBook kaufen
eBook verschenken

Beschreibung

Produktdetails

Format ePUB i
Kopierschutz Nein i
Erscheinungsdatum 18.04.2019
Sprache Deutsch
EAN 9783960876526
Verlag Dp Digital Publishers GmbH
Dateigröße 1212 KB
Verkaufsrang 6375
eBook
eBook
5,99
5,99
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
Sofort per Download lieferbar
Sie können dieses eBook verschenken  i
eBook kaufen
eBook verschenken
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?

Weitere Bände von Historical Love-Reihe

  • Band 1

    129078384
    Eine verhängnisvolle Versuchung (Historisch, Liebe)
    von Patricia Cabot
    (5)
    eBook
    1,49
    bisher 4,99
  • Band 2

    139127809
    Die wilde Rose (Historisch, Liebe)
    von Patricia Cabot
    (15)
    eBook
    5,99
  • Band 3

    140706536
    Eine Sehnsucht im Herzen (Historisch, Liebe)
    von Patricia Cabot
    (1)
    eBook
    5,99
  • Band 4

    140537910
    Verführt von einem Herzensbrecher (Liebe, Historisch)
    von Patricia Cabot
    (8)
    eBook
    5,99
  • Band 6

    142253426
    Ein gewagtes Angebot
    von Patricia Cabot
    (7)
    eBook
    5,99
    Sie befinden sich hier
  • Band 9

    143986856
    Beim stolzen Herz der Lady
    von Patricia Cabot
    (5)
    eBook
    5,99

Kundenbewertungen

Durchschnitt
7 Bewertungen
Übersicht
3
4
0
0
0

Leseempfehlung wenn man das Genre mag!
von einer Kundin/einem Kunden aus Rheda-Wiedenbrück am 13.07.2019

Der Titel ist (wie manchmal bei Übersetzungen üblich) etwas irreführend bzw. nicht wirklich das, worum es geht.... Das "Angebot" wird nur in einem Satz erwähnt; und auch fast nebenbei. Es geht am Anfang eher um ihren Wunsch/ Erwartung Kapitänin ihres eigenen Schiffes zu werden. Wie sich die Geschichte daraus entwickelt, lest s... Der Titel ist (wie manchmal bei Übersetzungen üblich) etwas irreführend bzw. nicht wirklich das, worum es geht.... Das "Angebot" wird nur in einem Satz erwähnt; und auch fast nebenbei. Es geht am Anfang eher um ihren Wunsch/ Erwartung Kapitänin ihres eigenen Schiffes zu werden. Wie sich die Geschichte daraus entwickelt, lest selbst..... Von mir eine klare Leseempfehlung für alle, die dieses Genre mögen!! Gefallen haben mir, wie bei P. Cabot fast immer, die lustigen Dialoge, das Hin- und Her- Kabbeln, und die doch sehr emanzipierte Einstellung der Prota :-) Was Mann kann, kann Frau schon lange ;-) Aber auch Drake ist ein sehr ansprechender Charakter! Insgesamt eine wirklich schöne Geschichte. Das Rad erfindet sich zwar nicht neu, aber das muss es ja auch nicht...

ein gewagtes Angebot
von einer Kundin/einem Kunden aus Wien am 10.07.2019

Spannend von Anfang an ! Kurzweilig geschrieben erotisch typisch Calbot !Die Charakter der Hauptpersonen sind stark wie immer und stehen sich in nichts nach ! Mehr Calbo bitte im Angebot !

Nette Geschichte :)
von Amorem namque Librorum am 16.05.2019

Der Schreibstil der Autorin war gewohnt angenehm. Normalerweise lese ich eher Bücher über Meg Cabot aber auch unter ihrem Pseudonym kann die Autorin überzeugen. Das Cover passt zwar ins Genre aber war so gar nicht meins, aber der Klappentext und eine kurze Leseprobe haben es mir dann angetan. Ich lese ja eher selten hist... Der Schreibstil der Autorin war gewohnt angenehm. Normalerweise lese ich eher Bücher über Meg Cabot aber auch unter ihrem Pseudonym kann die Autorin überzeugen. Das Cover passt zwar ins Genre aber war so gar nicht meins, aber der Klappentext und eine kurze Leseprobe haben es mir dann angetan. Ich lese ja eher selten historische Romane, aber normalerweise sind die Protagonistinnen etwas unbeholfen und naiv. Umso überraschter war ich, dass es hier in dem Buch anders war. Payton fand ich mit ihrer ganzen Art wirklich sehr erfrischend. Das Herz auf der Zunge, aufgewachsen unter Männern und der gesellschaftlichen Norm nicht sonderlich angepasst, fand ich sie einfach klasse. Sie war stark und hat sich auch gegen ihre Familie und ihren Traummann behauptet. Ist für sich selbst eingestanden und für ihre Träume. Auch die Männer aus der Familie, die Baronin, Connor Drake und Paytons Schwägerin fand ich sehr sympathisch und fand es klasse sie näher kennenzulernen. Nur eine Person mochte ich nicht besonders und im Laufe der Geschichte wird auch immer mehr klar warum. Die Geschichte war spannend und stellenweise voller Action. Manchmal etwas zu viel Erotik, denn da ging dann die Handlung etwas verloren und zum Schluss fand ich es dann auch etwas schwach. Da handelte Payton wider ihrer Natur ganz gegensätzlich und ich verstand ihre Handlungen und Gedanken nicht mehr so ganz. Aus diesem Grund ziehe ich einen Stern ab, kann die Geschichte aber dennoch empfehlen.