Vom Spazieren

detebe Band 23463

Henry David Thoreau

(1)
Die Leseprobe wird geladen.
eBook
eBook
7,99
7,99
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
Sofort per Download lieferbar
Sie können dieses eBook verschenken  i

Weitere Formate

Taschenbuch

€ 10,90

Accordion öffnen
  • Vom Spazieren

    Diogenes

    Sofort lieferbar

    € 10,90

    Diogenes

eBook (ePUB)

€ 7,99

Accordion öffnen

Beschreibung

Unterwegssein als Lebensmodell: Für Henry David Thoreau, den Autor von >Walden< und >Über die Pflicht zum Ungehorsam gegen den Staat<, stellt das tägliche Umherstreifen durch die Natur eine Art Überlebensstrategie dar, real wie auch übertragen - Spazieren als Versuch, das Unbehagen gegenüber der Gesellschaft zu überwinden.

Henry David Thoreau, geboren 1817 in Concord, Massachusetts, hat seine Heimatstadt nur für einen zweijährigen Studienaufenthalt am Harvard College verlassen. Eine Zeitlang war er Privatsekretär Ralph Waldo Emersons. 1845 bezog er eine selbstgebaute Blockhütte am Walden-See, in der er zwei Jahre zurückgezogen lebte. Nach seiner Rückkehr arbeitete er als Landvermesser und engagierte sich bis zu seinem Tod gegen die Sklaverei. Thoreau starb 1862 an Tuberkulose.

Produktdetails

Kopierschutz Nein i
Family Sharing Ja i
Text-to-Speech Ja i
Erscheinungsdatum 20.03.2019
Verlag Diogenes
Seitenzahl 128 (Printausgabe)
Dateigröße 910 KB
Originaltitel Walking
Übersetzer Dirk van Gunsteren
Sprache Deutsch
EAN 9783257609660

Weitere Bände von detebe

Kundenbewertungen

Durchschnitt
1 Bewertungen
Übersicht
1
0
0
0
0

von einer Kundin/einem Kunden am 23.11.2018
Bewertet: anderes Format

Eine Lobpreisung des Wanderns und Spazierengehens, verfasst vom Autor des Klassikers "Walden - Der Traum vom einfachen Leben". Und gleichzeitig eine stille Gesellschaftskritik.

  • artikelbild-0