Meine Filiale

Jugend ohne Gott

(ungekürzte Lesung)

Ödön Horvath

(4)
Hörbuch-Download (MP3)

Weitere Formate

Taschenbuch

ab € 2,00

Accordion öffnen

eBook

ab € 0,99

Accordion öffnen

Hörbuch-Download

ab € 9,00

Accordion öffnen

Beschreibung

Jugend ohne Gott ist der dritte Roman des österreich-ungarischen Schriftstellers Ödön von Horváth. Er erschien im Jahr 1937 und wurde kurz danach, Anfang des Jahres 1938, in acht weitere Sprachen übersetzt.
Ein Lehrer korrigiert gerade die Klassenarbeiten seiner Schüler. Dabei stellt er fest, dass der Schüler N sich sehr despektierlich gegenüber Schwarzen (im Buch "Neger" genannt) äußert. Er bemängelt dies, streicht es jedoch nicht an, weil er – so seine Begründung – Schülern gegenüber nichts bemängeln könne, was offiziell in den Medien seines Landes verlautet wird. Er denkt in dieser Zeit über vieles nach, besonders über Gott. Er gesteht, dass er seinen Glauben im Ersten Weltkrieg verloren hat und nur noch vor anderen so tut, als ob er noch glauben würde. Er glaubt, dass es eine Zumutung sei, an einen gütigen Gott glauben zu sollen, wenn dieser alles Unheil der Welt tatenlos hinnehme.

Produktdetails

Abo-Fähigkeit Ja
Medium MP3
Sprecher Julian Lübbers
Spieldauer 232 Minuten
Erscheinungsdatum 26.05.2019
Verlag Waldenberger Audio
Format & Qualität MP3, 231 Minuten, 203.9 MB
Fassung ungekürzt
Hörtyp Hörspiel
Sprache Deutsch
EAN 9783990855935

Kundenbewertungen

Durchschnitt
4 Bewertungen
Übersicht
1
0
2
0
1

Schwach
von einer Kundin/einem Kunden aus Trogen am 11.02.2016
Bewertet: Einband: Taschenbuch

Das Buch wurde kam zwölf Tage nach meiner Bestellung an. Viel zu lang. Mussten Sie das Buch etwa erst selbst bestellen???

Sehr Preiswert!
von einer Kundin/einem Kunden aus Dornach am 11.10.2013
Bewertet: Einband: Taschenbuch

Mir Gefällt diese Ausgabe sehr gut! Bindet mann sie nun noch mit Klarsichtfolie ein so wird der Einband noch stabiler! KAUFEMPFEHLUNG !

Nicht nur für den Schulunterricht
von einer Kundin/einem Kunden aus Hanau am 17.12.2010
Bewertet: Einband: Taschenbuch

Ich vergebe für dieses Buch nur 3 Punkte, weil ich es selbst nicht gelesen habe (meine Tochter möchte selbst nicht bewerten). Sie musste dieses Buch für den Schulunterricht (Oberstufe) lesen. Sie fand es sehr Schade, dass sie es in einer verkürzten Zeit lesen sollte. Ihr Kommentar "Das Buch ist soo geil geschrieben, dass es eine... Ich vergebe für dieses Buch nur 3 Punkte, weil ich es selbst nicht gelesen habe (meine Tochter möchte selbst nicht bewerten). Sie musste dieses Buch für den Schulunterricht (Oberstufe) lesen. Sie fand es sehr Schade, dass sie es in einer verkürzten Zeit lesen sollte. Ihr Kommentar "Das Buch ist soo geil geschrieben, dass es eine Schande ist sich nicht mehr Zeit dafür zu nehmen. Ich werde es einfach nochmal lesen". Die Geschichte ist ihrer Meinung vom Autor gut erzählt und sehr interessant und sehr zu empfehlen.

  • Artikelbild-0
  • Jugend ohne Gott

    • Play/Pause
    • Back
    • Forward
  • Jugend ohne Gott

    • Play/Pause
    • Back
    • Forward
    • Jugend ohne Gott
    1. Jugend ohne Gott