Sinfonie der Lust | Erotischer Roman

ein wilder Strudel aus Liebe, Lust und Leidenschaft ...

Ayana Hunter

(67)
Die Leseprobe wird geladen.
eBook
eBook
9,99
9,99
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
Sofort per Download lieferbar
Sie können dieses eBook verschenken  i

Weitere Formate

Taschenbuch

€ 10,90

Accordion öffnen

eBook

ab € 9,99

Accordion öffnen

Beschreibung

Dieses E-Book entspricht 392 Taschenbuchseiten ...

Lara fühlt sich in ihrer Ehe gefangen und sehnt sich nach erotischem Neuland.
Marc ist ein Mann, dem eigentlich alles in den Schoß fällt. Die Frau fürs Leben hat er aber noch nicht gefunden, weil ihm die Schwärmerei für seine Jugendliebe immer wieder im Weg steht.
Ihre Freunde Vanessa und Ben, die selbst nicht so richtig zueinanderfinden, bringen Marc auf Umwegen dazu, Lara in ein erotisches Spiel zu verwickeln.
Lara weiß nicht, wer hinter dem geheimnisvollen Fremden steckt, der ihre düstersten Fantasien zum Leben erweckt. Doch gerade als Bens Plan aufzugehen scheint, passiert etwas Unerwartetes und das Chaos nimmt seinen Lauf. Was als sinnliche Sinfonie geplant war, zieht alle Beteiligten in einen wilden Strudel aus Liebe, Lust und Leidenschaft.

Diese Ausgabe ist vollständig, unzensiert und enthält keine gekürzten erotischen Szenen.

Das Pseudonym Ayana Hunter steht für ein Autorenteam, das sich über das Internet zum Schreiben erotischer Geschichten zusammengefunden hat.
Die Autoren teilen die Liebe zur Literatur, zur Musik und natürlich zur schönsten Nebensache der Welt.
In ihren gemeinsamen Werken führt das Hamburger-Berliner Duo gern die männliche und weibliche Perspektive zu einer reizvollen Symbiose zusammen.
Was aus einem Schreibprojekt entsteht, welches von traumhaften Melodien inspiriert ist, von einem mitreißenden Rhythmus getrieben wird und die heißesten Fantasien Realität werden lässt, erfährt man in dem Roman "Sinfonie der Lust", der bei blue panther books erscheint.

Produktdetails

Format ePUB i
Kopierschutz Nein i
Family Sharing Ja i
Text-to-Speech Ja i
Seitenzahl 392 (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 28.02.2019
Sprache Deutsch
EAN 9783862774975
Verlag Blue panther books
Dateigröße 959 KB

Kundenbewertungen

Durchschnitt
67 Bewertungen
Übersicht
56
9
1
0
1

Spannung, Lust und Erotik
von einer Kundin/einem Kunden aus Auerbach am 08.10.2019

"Sinfonie der Lust" ist ein erotischer Roman von Ayana Hunter und ist Februar 2019 im Blue Panther Books Verlag erschienen. Im Buch gibt es 4 Hauptcharaktere Lara, ihre beste Freundin Vanessa mit ihrem Freund Ben und deren Kumpel Marc. Lara hat einen Mann (Michael) aber sie ist mit ihm nicht glücklich. Daher sucht sie Trost in... "Sinfonie der Lust" ist ein erotischer Roman von Ayana Hunter und ist Februar 2019 im Blue Panther Books Verlag erschienen. Im Buch gibt es 4 Hauptcharaktere Lara, ihre beste Freundin Vanessa mit ihrem Freund Ben und deren Kumpel Marc. Lara hat einen Mann (Michael) aber sie ist mit ihm nicht glücklich. Daher sucht sie Trost in einem Internetforum speziell für Musik. Ihre beste Freundin Vanessa hat wie man so schön sagt eine Freundschaft plus bzw. eine offene Beziehung mit Ben und sein Kumpel ist alleine. Daher haben sich Vanessa und Ben zusammen etwas überlegt und zwar Lara und Marc zusammen zu bringen, sprich zu verkuppeln. Dies ist am Anfang gut gelungen aber nach und nach gibt es Komplikationen aber dann wendet sich das Blatt, was für mich ehrlich gesagt nicht vorhersehbar war. Nun zum Cover dies ist mega schön angerichtet und hat mich gleich angesprochen. Der Schreibstil von der Autorin ist flüssig. Der Klappentext ist zwar eine Seite lang aber er verrät nicht viel. Mein Fazit... Ich fühl mich zu diesem Buch hingezogen. Es ist so spannend, erotisch und einfach wundervoll. Jeder der Erotik liebt sollte unbedingt diesen Buch lesen.

Wer Erotikbücher mag sollte es lesen!
von Kates aus Kassel am 02.09.2019

Als ich den Prolog gelesen habe, habe ich erst gedacht oh man das Buch wird nicht meins sein. DA HABE ICH MICH ABER GETÄUSCHT. Als ich dann richtig mit dem Buch begonnen habe fand ichs immer besser und war froh das ich es weiter gelesen habe! Die Erotikszenen waren gut und auch ausführlich beschrieben! Jedoch waren einige Handlu... Als ich den Prolog gelesen habe, habe ich erst gedacht oh man das Buch wird nicht meins sein. DA HABE ICH MICH ABER GETÄUSCHT. Als ich dann richtig mit dem Buch begonnen habe fand ichs immer besser und war froh das ich es weiter gelesen habe! Die Erotikszenen waren gut und auch ausführlich beschrieben! Jedoch waren einige Handlungen für mich etwas drüber, was nicht an der Beschreibung lag sondern einfach an der Vorstellung das ich das niemals machen würde. ( daher und wegen dem Prolog 4von5sterne ) Der schreibstil ist klasse und daher ist das Buch angenehm zu lesen, kann es jeden empfehlen der Erotik Bücher mag!

Toll geschrieben, aber zu viele Nebenplätze...
von MissRose1989 aus Dresden am 23.07.2019
Bewertet: Einband: Taschenbuch

Das Cover ist sehr ansprechend gemacht, man merkt, dass es nicht so nur auf die erotischen Stellen ausgelegt ist, es ist ein passendes sinnliches Cover. Marc hat sich auf seine alte Liebe Lara eingeschlossen, Lara hat sich in einer unerfüllten Ehe verfangen und so kommt es zwischen Marc und Lara zu einer Erfüllung ihrer Träume ... Das Cover ist sehr ansprechend gemacht, man merkt, dass es nicht so nur auf die erotischen Stellen ausgelegt ist, es ist ein passendes sinnliches Cover. Marc hat sich auf seine alte Liebe Lara eingeschlossen, Lara hat sich in einer unerfüllten Ehe verfangen und so kommt es zwischen Marc und Lara zu einer Erfüllung ihrer Träume und dann sind da noch Ben und Vanessa, die Freunde von Marc, die das unterstützen, dass sie sich in ihr Abenteuer stürzen... Das Lesen ist sehr angenehm, der Schreibstil ist sehr flüssig und man verfällt in das erotische Netz, das das Autorenduo Ayana Hunter spannt. Man erlebt die Geschichte aus unterschiedlichen Perspektiven und das ist man etwas anderes, das macht das Buch auch spannend. Der Sog, der sich auch durch die verschiedenen Sichtweisen ergibt, ist schon recht gross. Etwas negativ fallen aber die vielen kleinen Nebenhandlungen auf, die manchmal etwas stören. Die Altersempfehlung ab 16 Jahre ist auch passend, es gibt schon einige Stellen, die diese Altersempfehlung rechtfertigen. Fazit: Sehr schön gespinnte Geschichte um Lust und Sinnlichkeit, die sich sehr gut lesen lässt und auch von sehr interessante Charakteren begleitet wird, leider lenken die Nebenhandlungen immer wieder etwas ab, weswegen es eine kleinen Minuspunkt gibt, aber trotzdem ist es eine solide Geschichte mit ansprechenden Beziehungen zwischen den Charakteren und eine Prise Erotik.

  • Artikelbild-0