Politik, Recht und Religion

POLITIKA Band 18

Buch (Taschenbuch)
Buch (Taschenbuch)
50,40
50,40
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Versandfertig innerhalb 48 Stunden Versandkostenfrei
Versandfertig innerhalb 48 Stunden
Versandkostenfrei

Weitere Formate

Taschenbuch

€ 50,40

Accordion öffnen
  • Politik, Recht und Religion

    Mohr Siebeck

    Versandfertig innerhalb 48 Stunden

    € 50,40

    Mohr Siebeck

eBook (PDF)

€ 49,00

Accordion öffnen

Beschreibung


Die aktuellen Konflikte im Verhältnis von Politik, Recht und Religion haben mit den Spannungen zu tun, die mit der zunehmenden religiösen Pluralisierung, insbesondere mit der Präsenz des Islam in westeuropäischen Gesellschaften entstanden sind. Ob Kopftuch oder Burka-Verbot, Minarette oder Kalifat-Staat - die Konflikte polarisieren die öffentliche Meinung und stellen die Politik vor neue Herausforderungen. Die politischen Antworten sind im modernen Verfassungsstaat durch das Recht präformiert.Inwieweit ist das Religionsrecht in der Lage, religiöse Konflikte rechtlich zu lösen? Aufgrund der aktuellen Entwicklungen wird das Prinzip der strikten Trennung von Politik und Religion heute zunehmend in Frage gestellt. Dieser Band nimmt das Spannungsverhältnis von Politik, Recht und Religion aus politikwissenschaftlicher, juristischer und theologischer Perspektive in den Blick und erörtert neben den Konflikten auch die Symmetrien in diesem Verhältnis.
Mit Beiträgen von:Andreas Anter, Ino Augsberg, Manfred Baldus, Christoph Enders, Verena Frick, Holger Grefrath, Kathrin Groh,
Stefan Korioth, Mirjam Künkler, Benedikt Kranemann, Oliver W. Lembcke, Tine Stein, Christian Waldhoff, Sebastian Wolf

Produktdetails

Einband Taschenbuch
Herausgeber Andreas Anter, Verena Frick
Seitenzahl 246
Erscheinungsdatum 01.03.2019
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-16-156322-5
Verlag Mohr Siebeck
Maße (L/B/H) 23,3/15,9/1,7 cm
Gewicht 392 g
Auflage 1. Auflage

Weitere Bände von POLITIKA

Kundenbewertungen

Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.

  • Artikelbild-0