Warenkorb
if (typeof merkur !== 'undefined') { $(document).ready(merkur.config('COOKIECONSENT').init); }

>>Kinderbücher zum kleinen Preis* - Jetzt zugreifen

100 Highlights Wildes Europa

Die schönsten Naturparadiese und Nationalparks

Natur pur erleben. Die gewaltigen Eishöhlen im isländischen Vatnajökull Nationalpark, die unberührten Bergregionen im norwegischen Jotunheimen Nationalpark, die vielfältige Tierwelt im Nationalpark Bayerischer Wald, die gigantischen Wasserfälle und Kalksteinhöhlen der kroatischen Plitvicer Seen und der Urwald der osteuropäischen Karpaten: Europa ist wilder und unberührter als wir Städter gemeinhin denken! Den Beweis dafür liefert dieser beeindruckende Bildband.

Rezension
»Dieser fantastische Bildband lädt zum Träumen auf dem Sofa ein.«

Neues für die Frau
… weiterlesen
  • Artikelbild-0
  • Artikelbild-1
  • Artikelbild-2
  • Artikelbild-3
  • Artikelbild-4
  • Artikelbild-5
In den Warenkorb

Beschreibung

Produktdetails

Einband gebundene Ausgabe
Seitenzahl 320
Erscheinungsdatum 22.05.2019
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-7343-1318-9
Reihe Highlights
Verlag Bruckmann
Maße (L/B/H) 27,1/22,8/3 cm
Gewicht 1725 g
Auflage 1. Auflage
Buch (gebundene Ausgabe)
Buch (gebundene Ausgabe)
41,20
41,20
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar Versandkostenfrei
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Ihr Feedback ist anonym. Wir nutzen es, um unsere Produktseiten zu verbessern. Bitte haben Sie Verständnis, dass wir Ihnen keine Rückmeldung geben können. Wenn Sie Kontakt mit uns aufnehmen möchten, können Sie sich aber gerne an unseren Kundenservice wenden.

Kundenbewertungen

Durchschnitt
1 Bewertungen
Übersicht
0
1
0
0
0

Europas Landschaft, eindrucksvoll und einzigartig
von Sikal am 21.11.2019

Dieses Werk begleitet seinen Leser quer durch Europa, von wilden Gegenden bis hin zu gut erschlossenen Nationalparks. So geht es von den atlantischen Inseln über die Sierra Nevada nach Plitvice, von Jütland über die Karpaten bis nach Meteora und darüber hinaus. Durchgängig farbig bebildert, zeigt dieses Buch die schönsten... Dieses Werk begleitet seinen Leser quer durch Europa, von wilden Gegenden bis hin zu gut erschlossenen Nationalparks. So geht es von den atlantischen Inseln über die Sierra Nevada nach Plitvice, von Jütland über die Karpaten bis nach Meteora und darüber hinaus. Durchgängig farbig bebildert, zeigt dieses Buch die schönsten Seiten von Europas Natur. Die dazugehörigen Beschreibungen erklären dem Leser alles, was es für einen guten Überblick braucht. So erfährt der Leser von der Lage über die Anreisemöglichkeiten bis hin zu außergewöhnlichen Vorkommnissen, immer wieder Neues, die einzelnen Gegenden betreffend. Aufgeteilt in die einzelnen Regionen Europas werden die Ziele beschrieben - von Wanderwegen bis hin zur Barrierefreiheit. Bei jedem der Ziele ist auch immer ein besonderes Highlight in einem gesonderten Kasten vermerkt. Vom Radfahren bis hin zum Winzerschlösschen kommen hier einige Kuriositäten zum Vorschein. In den Kästchen der einzelnen Highlights gibt es auch jeweils Hinweise auf weiterführendes Material zu den Orten. Hier findet man von einzelnen Websites bis zur geführten Tour im Matratzenlager, von Tauchschulen bis hin zum Waldmuseum viel Interessantes. Die Bilder zeigen auf beeindruckende Art, was die Länder zu bieten haben und geben einen sehr guten Überblick darüber, was einen bei einer Reise dorthin erwartet. Leider findet man kaum Hinweise darauf, dass so einige der Naturparadiese und Nationalparks bereits sehr überlaufen sind und der Tourismus in diesen Gegenden oft bereits als Plage gesehen wird. Es wird zwar am Beginn darauf hingewiesen, dass Verbote und Beschränkungen nicht der richtige Weg sind, um an die Vernunft der Besucher zu appellieren, es finden sich aber auch kaum Hinweise darauf, wie man als Reisender hier reagieren sollte. Da man solche traumhaften Ziele in diesen faszinierenden Bildbänden und auf ausgewählten Websites zu sehen bekommt, werden sie dem Genießer beinahe zu sehr schmackhaft gemacht. Es bleibt also dem einzelnen Leser überlassen, ob er sich auf die Wege des Massentourismus begibt oder sich selbst Wege sucht, die überlaufenen Gegenden auf sanfte Art und Weise zu erkunden. Mit diesen Überlegungen im Hintergrund handelt es sich um einen wunderschönen und informativen Bildband, dem ich gerne 4 Sterne gebe.