Das Leben ist eins der Härtesten

Roman

Giulia Becker

(44)
Die Leseprobe wird geladen.
Buch (gebundene Ausgabe)
Buch (gebundene Ausgabe)
20,90
20,90
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
zzgl. Versandkosten
Erscheint demnächst (Nachdruck),  Kostenlose Lieferung ab 30  € Einkaufswert ,  Versandkostenfrei für Bonuscard-Kunden
Erscheint demnächst (Nachdruck)
Kostenlose Lieferung ab 30  € Einkaufswert
Versandkostenfrei für Bonuscard-Kunden

Weitere Formate

Taschenbuch

€ 11,90

Accordion öffnen

gebundene Ausgabe

€ 20,90

Accordion öffnen
  • Das Leben ist eins der Härtesten

    Rowohlt

    Erscheint demnächst (Nachdruck)

    € 20,90

    Rowohlt

eBook (ePUB)

€ 9,99

Accordion öffnen

Hörbuch (CD)

€ 13,99

Accordion öffnen

Hörbuch-Download

€ 13,99

Accordion öffnen

Beschreibung

Giulia Becker, Autorin beim Neo Magazin Royal, erzählt in ihrem Debütroman eine grandiose Geschichte voller Wärme und Humor, mit wunderbar wundersamen Charakteren. Vier Menschen stehen vor Problemen: Silke vor ihrem Exmann, Willy-Martin vor einem sabbernden Hund, Renate vor einem Berg Teleshopping-Impulskäufen und Frau Goebel vor dem Tod. Alle vier beschließen davonzulaufen; auf einem turbulenten Abenteuertrip vom beschaulichen Borken ins ostdeutsche Paradies Tropical Islands und zurück. Giulia Beckers Figuren bewegen sich in einer Welt, die zu viele Fallstricke legt und zu wenig Hauptgewinne zu verteilen hat. Sie verlieren viel, aber gewinnen einander, und welches Glück könnte größer sein?

Ausgezeichnet mit dem Debütpreis der lit.Cologne 2019!

Giulia Becker, geboren 1991, arbeitet im Autorenteam von Jan Böhmermann. Sie bricht seit Jahren immer mal wieder ihr Medien- und Literaturwissenschaftsstudium in Siegen ab, lebt und arbeitet stattdessen in Köln. 2019 gewann sie mit «Das Leben ist eins der Härtesten» den Debütpreis der lit.Cologne und erhielt das Märkische Stipendium für Literatur.    

Produktdetails

Einband gebundene Ausgabe
Seitenzahl 224
Erscheinungsdatum 26.03.2019
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-498-00689-1
Verlag Rowohlt
Maße (L/B/H) 21,4/13,5/2,5 cm
Gewicht 334 g
Auflage 4. Auflage

Kundenbewertungen

Durchschnitt
44 Bewertungen
Übersicht
27
9
6
0
2

von einer Kundin/einem Kunden am 23.07.2021
Bewertet: eBook (ePUB)

 Gute Gründe, aus der Kleinstadt Borken abzuhauen, haben alle vier Hauptfiguren dieser Geschichte. Frau Göbel möchte vor ihrem Tod etwas erleben, Renate steht nach einem Kaufrausch im Teleshopping überfordert vor einem Berg Paketen, Willy-Martin hatte nicht damit gerechnet, dass seine Internetbekanntschaft sich mitsamt müffelnde...  Gute Gründe, aus der Kleinstadt Borken abzuhauen, haben alle vier Hauptfiguren dieser Geschichte. Frau Göbel möchte vor ihrem Tod etwas erleben, Renate steht nach einem Kaufrausch im Teleshopping überfordert vor einem Berg Paketen, Willy-Martin hatte nicht damit gerechnet, dass seine Internetbekanntschaft sich mitsamt müffelndem Riesenhund bei ihm breit machen würde und Silke schließlich flieht vor ihrem egozentrischen Ex-Mann, der sie zurückerobern will. Dass ihr Weg die Truppe ausgerechnet ins Badeparadies Tropical Islands führt, ist mindestens so nachvollziehbar und zugleich so abwegig wie alles andere im Debütroman von Giulia Becker.

von einer Kundin/einem Kunden am 19.07.2021
Bewertet: anderes Format

Eine kurzweilige, melancholische und doch humorvolle Geschichte. Dieses Buch unterhält, rührt an und macht nachdenklich. In lockerem Plauderton geht es um die großen und kleinen Hürden des Lebens. Wer zwischen den Zeilen liest, erkennt die ernsthaften Gedanken darin.

Leben ist, was du daraus machst.
von einer Kundin/einem Kunden am 15.07.2021
Bewertet: eBook (ePUB)

Giulia Becker hat einen kleinen, dafür feinen Roman über eine Gruppe von Außenseitern und deren (Nicht-)Vorstellung vom erfolgreichen Leben geschrieben. Wer jetzt gähnt, dem sei gesagt, dass diese Menschen schon ein paar Lebensjahre mehr auf dem Buckel haben und damit geht eine herrliche Truppe auf einen spontanen Road Trip ins ... Giulia Becker hat einen kleinen, dafür feinen Roman über eine Gruppe von Außenseitern und deren (Nicht-)Vorstellung vom erfolgreichen Leben geschrieben. Wer jetzt gähnt, dem sei gesagt, dass diese Menschen schon ein paar Lebensjahre mehr auf dem Buckel haben und damit geht eine herrliche Truppe auf einen spontanen Road Trip ins "Tropical Island". Man will ja was erleben! Dieses Debüt ist wirklich eine schöne Ablenkung vom Alltag, kurzweilig, nicht besonders tiefsinnig, dafür aber mit sympathischen Charakteren, welche direkt Gestalt im Kopfkino annehmen konnten. Frau Beckers Debüt hebt sich in der Ausgangslage etwas von anderen jungen in der Medienbranche agierenden Persönlichkeiten ab, dennoch erhoffe ich mir von ihren zukünftigen Romanen doch ein bisschen mehr, den Feinsinn dafür hat sie.


  • Artikelbild-0