Meine Filiale

Dress like a Parisian

Der Style-Guide für perfekten französischen Chic

Aloïs Guinut

(12)
Die Leseprobe wird geladen.
Buch (gebundene Ausgabe)
Buch (gebundene Ausgabe)
18,90
18,90
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
zzgl. Versandkosten
Sofort lieferbar,  Kostenlose Lieferung ab 30  € Einkaufswert ,  Versandkostenfrei für Bonuscard-Kunden
Sofort lieferbar
Kostenlose Lieferung ab 30  € Einkaufswert
Versandkostenfrei für Bonuscard-Kunden

Weitere Formate

Beschreibung


Nach dem Bestseller »How to be Parisian« jetzt der dazu passende Fashion-Guide

Was ist es, dieses gewisse »je ne sais quoi«, das diese ganz spezielle Art der Pariserin ausmacht? Ihre Fähigkeit, immer und überall so mühelos umwerfend gut angezogen zu sein? Dieser praktische Guide verrät es: Gehen Sie auf Shopping-Tour mit Aloïs Guinut, original Pariser Fashion-Victim, lernen Sie die wichtigsten Basics zu Farben, Mustern und Schnitten, entdecken Sie das Geheimnis der perfekten Jeans und wie man mit Accessoires gezielt Akzente setzt. Es geht nicht in erster Linie darum, was Sie tragen, sondern wie Sie es tragen! Und dabei helfen eine Menge guter Tricks und kleiner Kniffe, die Ihnen die Autorin ebenso verrät wie ihre Pariser Lieblingsboutiquen und diverse echte Style-Secrets.

»Die Autorin verrät, wie uns ganz easy - mit den richtigen Farben, Mustern und Schnitten - der typische, unangestrengte Chic der Französinnen gelingt.«

Produktdetails

Einband gebundene Ausgabe
Seitenzahl 224
Erscheinungsdatum 04.03.2019
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-7913-8523-5
Verlag Prestel
Maße (L/B/H) 22,1/15,7/2,5 cm
Gewicht 646 g
Abbildungen 100 farbige Abbildungen, 50 farbige Zeichnungen
Verkaufsrang 39648

Kundenbewertungen

Durchschnitt
12 Bewertungen
Übersicht
7
5
0
0
0

"je ne sais quoi"
von Lilli (Literaturbloggerin) aus Münster am 22.06.2019

Ich bin ein großer Fan von Mode- und Stil-Büchern. Besonders der Klassiker "Die Lady" wird immer wieder ausgepackt, wobei dort eher der zurückhaltende deutsche und britische Stil im Mittelpunkt steht. Das Besondere am Pariser Chic bzw. das "je ne sais quoi" ist, dass es einerseits "angezogen" und nicht "verkleidet" aussieht, and... Ich bin ein großer Fan von Mode- und Stil-Büchern. Besonders der Klassiker "Die Lady" wird immer wieder ausgepackt, wobei dort eher der zurückhaltende deutsche und britische Stil im Mittelpunkt steht. Das Besondere am Pariser Chic bzw. das "je ne sais quoi" ist, dass es einerseits "angezogen" und nicht "verkleidet" aussieht, andererseits aber oft wie "ohne große Vorbereitung aus dem Schrank genommen und übergeworfen" und dennoch "gestylt" daherkommt. Ein bisschen, als würden die Pariser ihre Seele als Kleidung tragen und ihr Innerstes zur Schau stellen. Man erkennt einen roten Faden und trotzdem ist jeder Look sehr individuell. Die Autorin Aloïs Guinut ist Pariserin, hat am Institut Français de la Mode studierte und danach lange Zeit als Trendscout in der Modebranche gearbeitet. Von der Grundstruktur ist „Dress like a Parisian“ aufgebaut wie ein Ratgeber für die französische Eleganz. Die Kapitel behandeln dabei bestimmte Themenkomplexe wie Muster, die Silhouette, Stoffe, Accessoires und Styles. Das Buch ist voller Fotos von verschiedenen Outfits mit einer Liste der passenden „Must Haves“, um das Outfit zu rekreieren. Trotzdem wirken die Tipps nicht wie eine Liste, die man abhaken muss, um sich schick zu kleiden, sondern sie dienen als Inspiration und Aufforderung, etwas experimentierfreudiger zu sein und seinen eigenen Stil zu finden.

Style-Guide für den Pariser Chic
von einer Kundin/einem Kunden am 03.05.2019

Auf den ersten Blick erinnert das Buch stark hinsichtlich Aufmachung und Titel an „How to be Parisian wherever you are“ von Anne Berest, Caroline De Maigret, Audrey Diwan und Sophie Mas aus dem Jahre 2015. Inhaltlich unterscheiden sich beide Bücher aber. Aloïs Guinut liefert mit „Dress like a Parisian“ einen Style-Guide für den ... Auf den ersten Blick erinnert das Buch stark hinsichtlich Aufmachung und Titel an „How to be Parisian wherever you are“ von Anne Berest, Caroline De Maigret, Audrey Diwan und Sophie Mas aus dem Jahre 2015. Inhaltlich unterscheiden sich beide Bücher aber. Aloïs Guinut liefert mit „Dress like a Parisian“ einen Style-Guide für den Pariser Chic. Qualifiziert ist die Autorin hierfür, da sie selbst Pariserin mit Leib und Seele ist, an dem Pariser Institut Français de la Mode studierte und nun als Style Coach Leute ausstaffiert. Für Sie bestimmt sich der Pariser Style nicht dadurch, was die Frauen tragen, sondern „wie“ sie es tragen. Dieses Buch will uns nun Tipps an die Hand geben, wie man sich diese spezielle „attitude“ der Pariserinnen selbst aneignen kann. Zu Beginn des Buches erfährt der Leser, was den Pariser Style ausmacht und wie er sich kennzeichnet. Danach folgen praktische Kapitel in den Bereichen Farben, Muster, Silhouette, Basics, Stoffe, Accessoires, Styles und Schönheit für dich (Körperform, Hautton etc.), die jeweils Tipps für jede Frau und jede Figur geben. Besonders wird auf die Körperform der einzelnen Frau eingegangen und erläutert, welcher Schnitt zu welcher Körperform passt. Um dies anschaulicher zu gestalten, sind den Texten mit roten Punkten gekennzeichnete Erklärungen, Illustrationen und Fotos beigefügt. Unterbrochen werden die Darstellungen von Interviews unterschiedlicher Frauen der Modebranche. Daneben schreibt die Autorin auch besondere „Do not"- Ratschläge, die beim Pariser Style vermieden werden sollten. Dieses Buch kann als ein tollen Ratgeber mit Nachschlagefunktion angesehen werden. Das Buch ist auf jeden Fall eine Kaufempfehlung für jede Frau, die wissen will, wie sie sich selbst diesen Pariser Chic aneignen kann. Es ist ein Buch, dass immer wieder zum schmökern einlädt!

Französische Mode kann jetzt Jeder
von einer Kundin/einem Kunden aus Schenefeld am 02.05.2019

Wer sich für Mode interessiert und sich speziell fragt, warum französische Damen immer lässig und doch so chic aussehen, bekommt hier eine ausführliche Antwort. Nicht nur das Design des Buches ist schön, sondern das ganze Buch ist stabil, so das es ein Nachschlagewerk geworden ist, das nicht so schnell aufgibt, man kann immer wi... Wer sich für Mode interessiert und sich speziell fragt, warum französische Damen immer lässig und doch so chic aussehen, bekommt hier eine ausführliche Antwort. Nicht nur das Design des Buches ist schön, sondern das ganze Buch ist stabil, so das es ein Nachschlagewerk geworden ist, das nicht so schnell aufgibt, man kann immer wieder schauen blättern nachlesen. Der Inhalt hat mich positiv überrascht. Man lernt viel über französische Mode, aber vor allem lernt man, wie man sie selbst umsetzten kann. Im Grunde kann man mit dem Buch vor dem eigenen Kleiderschrank stehen und gleich mal anfangen eigene Kleidungsstücke nach französischem Flair neu zusammen zu stellen. So viele schöne Ideen einfach erklärt. Was ich am Ende auch großartig fand, sind die Tipps, die man zu seiner eigenen Körperbeschaffenheit bekommt. Über die Silhouette hinaus auch passende Farben zum Hauttyp und Frisuren. Wer nun denkt, das wird sicher teuer, weit gefehlt auch da hat die Autorin viele Tipps auf Lager wie man seinen Kleiderschrank günstig und nachhaltig verändern kann. Ein tolles Buch, das ich immer wieder zurate ziehen werde. Nun fehlt nur noch die Mode Ausgabe für den Mann.


  • Artikelbild-0
  • Artikelbild-1
  • Artikelbild-2
  • Artikelbild-3
  • Artikelbild-4
  • Artikelbild-5
  • Artikelbild-6
  • Artikelbild-7
  • Artikelbild-8
  • Artikelbild-9