Meine Filiale

The Difference Between Us

Opposites Attract Band 2

Rachel Higginson

(41)
eBook
eBook
9,99
9,99
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
Sofort per Download lieferbar
Sie können dieses eBook verschenken  i

Weitere Formate

Paperback

€ 13,90

Accordion öffnen
  • The Difference Between Us

    LYX

    Sofort lieferbar

    € 13,90

    LYX

eBook (ePUB)

€ 9,99

Accordion öffnen
  • The Difference Between Us

    ePUB (LYX)

    Sofort per Download lieferbar

    € 9,99

    ePUB (LYX)

Beschreibung

Zwei Menschen, die unterschiedlicher nicht sein könnten - und doch perfekt füreinander sind ...

Molly Maverick ist verflucht. Zumindest wenn es darum geht, Mr Right zu finden. Die junge Grafikerin hat es daher aufgegeben, nach der einen großen Liebe zu suchen. Bis sie Ezra Baptiste trifft. Der Restaurantbesitzer ist attraktiv, erfolgreich und strotzt nur so vor Selbstbewusstsein. Das Letzte, woran Molly denkt, ist, dass er ein Auge auf sie geworfen haben könnte. Sie sind einfach zu verschieden. Und doch kribbelt es, wenn Ezra sie nur ansieht ...

"Dies ist einer jener Romane, an den man noch lange denkt, auch wenn man schon längst die letzte Seite gelesen hat!" NATASHA IS A BOOK JUNKIE

Band 2 der Serie rund um Gegensätze, Liebe und Food - warmherzig, romantisch und sexy

Produktdetails

Format ePUB i
Kopierschutz Ja i
Seitenzahl 396 (Printausgabe)
Altersempfehlung 16 - 99 Jahr(e)
Erscheinungsdatum 30.09.2019
Sprache Deutsch
EAN 9783736310407
Verlag LYX
Dateigröße 1766 KB
Übersetzer Corinna Wieja
Verkaufsrang 13390

Weitere Bände von Opposites Attract

mehr

Buchhändler-Empfehlungen

Gegensätze ziehen sich an

Regina Hoffmann, Thalia-Buchhandlung Max-Center Wels

Molly mag es lebhaft und bunt und kommt immer zu spät. Ezra ist ein arroganter Perfektionist. Und doch gehören die beiden zusammen. Mit ihren humorvollen Auseinandersetzungen und romantischen Szenen ist es ein rundum gelungener Liebesroman geworden der mich sehr gut unterhalten konnte. Ich freue mich schon auf den 3.Teil, der sich um Wyatt und Kyra handelt.

Kundenbewertungen

Durchschnitt
41 Bewertungen
Übersicht
19
17
5
0
0

Absolute Empfehlung!
von einer Kundin/einem Kunden am 30.05.2020
Bewertet: Einband: Paperback

Molly hat einfach kein Glück mit Männern, deshalb hat sie aufgegeben nach der großen Liebe zu suchen. Doch dann trifft sie auf Ezra Baptiste - gutaussehend, attraktiv und erfolgreich- ein echter Traumtyp oder? Doch Charakterlich könnten die beiden unterschiedlicher nicht sein.. Aber Gegensätze ziehen sich ja bekanntlich an.... ... Molly hat einfach kein Glück mit Männern, deshalb hat sie aufgegeben nach der großen Liebe zu suchen. Doch dann trifft sie auf Ezra Baptiste - gutaussehend, attraktiv und erfolgreich- ein echter Traumtyp oder? Doch Charakterlich könnten die beiden unterschiedlicher nicht sein.. Aber Gegensätze ziehen sich ja bekanntlich an.... Grandioser Schreibstil! Ein Buch das man nicht mehr aus der Hand legen möchte! PS: Die verschiedenen Teile der "Opposites attract" - Reihe kann man auch unabhängig voneinander lesen.

Viel, viel, viel besser, als Band 1! Ich fand es wirklich schön!
von Dark Rose aus Troisdorf am 23.04.2020
Bewertet: Einband: Paperback

Achtung: Band 2 einer Reihe! Molly plant gerade die geheime Verlobungsparty für ihre beste Freundin Vera und deren Verlobten Killian und muss gleichzeitig an einem extrem großen und wichtigen Auftrag arbeiten. Notgedrungen muss sie bei den Partyvorbereitungen mit Ezra, Killians Ex-Chef und Freund zusammenarbeiten, der ihr zie... Achtung: Band 2 einer Reihe! Molly plant gerade die geheime Verlobungsparty für ihre beste Freundin Vera und deren Verlobten Killian und muss gleichzeitig an einem extrem großen und wichtigen Auftrag arbeiten. Notgedrungen muss sie bei den Partyvorbereitungen mit Ezra, Killians Ex-Chef und Freund zusammenarbeiten, der ihr ziemlich auf die Nerven geht. Er ist ständig so gereizt und dieser Befehlston! Als wäre das nicht schon genug wird sie andauernd von ihrem Projektleiter sexuell belästigt und traut sich nicht, etwas dagegen zu unternehmen, immerhin ist er der Sohn ihres Chefs. Die Hoffnung den Richtigen zu finden, wie Vera hat sie, wenn sie ehrlich ist, schon aufgegeben. Aber warum hat sie dann ständig den Drang ausgerechnet Ezra zu malen? Und warum findet sie die Emails, die er ihr schickt, irgendwie heiß? Sie mag Ezra doch nicht einmal! Ich hatte für Band 1 einiges an Kritik. Band 2 gefällt mir aber richtig, richtig gut! Molly fand ich direkt total sympathisch. Sie ist richtig gut in ihrem Job und in manch anderem, traut sich selbst aber nichts zu. Sie denkt sie ist allerhöchstens Mittelmaß. Das könnte klischeehaft wirken, tut es bei ihr aber nicht, es wirkt ehrlich. Ich empfand Molly als sehr „echten“ Charakter. Mit ihren Me-Too-Erfahrungen trifft sie nicht nur den Zeitgeist, sondern wirkt umso realistischer. So vielen Frauen ergeht es wie ihr und auch sie sind meist nicht in einer Position, sich dagegen zu wehren. Sie braucht ihren Job und sie kann ihn nicht einfach riskieren oder gar kündigen. Ezra ist anfangs sehr schwer einzuschätzen. Erst wirkt er total mürrisch, arrogant und ziemlich ruppig. Durch seine Emails gewinnt er aber sehr schnell an Sympathie. Leider hat er die Gabe – zumindest am Anfang des Buches – genau das falsche zu Molly zu sagen und sie gegen sich aufzubringen. Doch Ezra wäre kein erfolgreicher Geschäftsmann, wenn er einfach aufgeben würde. Molly fasziniert ihn und er will wissen, warum. Das Buch ist komplett aus Mollys Sicht geschrieben, merkwürdigerweise hat man aber trotzdem nach einigen Seiten auch das Gefühl Ezras Gefühle zu kennen. Er sendet Signale und vor allem seine Emails machen seine Gefühle deutlich. Bevor man richtig merkt, was passiert, schwärmt man schon für ihn. Ich fand Molly und Ezra sehr schnell ganz toll zusammen. Anfangs haben sie sich nicht gut verstanden, sich aber dann langsam angenähert. Was ich dabei toll fand war, dass es nicht ewig lange Streitereien gab oder kindisches Gezanke. Beide wirkten dabei erwachsen und nicht wie Teenies. Ich fand es toll wie sein Vertrauen in ihre Fähigkeiten Molly langsam, aber sicher davon überzeugte, dass sie vielleicht doch etwas kann und möglicherweise doch kein Mittelmaß ist. Fazit: Mir hat das Buch richtig gut gefallen! Ich fand die Protagonisten beide sehr sympathisch (bei Ezra dauerte es ein paar Seiten) und „echt“. Vor allem Molly wirkte sehr realistisch, vor allem auch durch ihre Me-Too-Erfahrungen und ihre Zweifel an ihren Fähigkeiten, die nicht klischeehaft aufgesetzt, sondern echt wirkten. Ich fand es toll, wie sie durch Ezras Vertrauen langsam Vertrauen zu sich selbst und ihren Fähigkeiten entwickelte. Ich habe das Buch verschlungen. Alles, was ich an Band 1 kritisiert habe, fehlte hier. Ich habe keine Kritik, ich bin vollkommen zufrieden und habe die Lektüre wirklich genossen. Von mir bekommt das Buch volle 5 Sterne!

von einer Kundin/einem Kunden am 02.04.2020
Bewertet: anderes Format

Minus und Minus macht Plus oder Gegensätze ziehen sich an. Molly, die Königin des Chaos - Ezra, der kühle Perfektionist. Unterschiedlicher könnten sie nicht sein. Witzige Dialoge gepaart mit einem lockeren Schreibstil lassen die Seiten nur so dahinfliegen. Lesespaß garantiert!


  • Artikelbild-0