Meine Filiale

Doctor Who und die Krikkit-Krieger

Roman

Doctor Who Romane Band 8

Douglas Adams, James Goss

(2)
Buch (gebundene Ausgabe)
Buch (gebundene Ausgabe)
18,50
18,50
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
zzgl. Versandkosten
Sofort lieferbar,  Kostenlose Lieferung ab 30  € Einkaufswert ,  Versandkostenfrei für Bonuscard-Kunden
Sofort lieferbar
Kostenlose Lieferung ab 30  € Einkaufswert
Versandkostenfrei für Bonuscard-Kunden

Weitere Formate

gebundene Ausgabe

€ 18,50

Accordion öffnen
  • Doctor Who und die Krikkit-Krieger

    Lübbe

    Sofort lieferbar

    € 18,50

    Lübbe

eBook (ePUB)

€ 12,99

Accordion öffnen
  • Doctor Who und die Krikkit-Krieger

    ePUB (Lübbe)

    Sofort per Download lieferbar

    € 12,99

    ePUB (Lübbe)

Hörbuch (CD)

€ 19,39

Accordion öffnen
  • Adams, D: Doctor Who und die Krikkit-Krieger

    4 CD (gekürzt)

    Erscheint demnächst (Neuerscheinung)

    € 19,39

    € 21,99

    4 CD (gekürzt)

Beschreibung

Ein wiederentdecktes Manuskript von Millionen-Bestseller-Autor Douglas Adams, vollendet von James Goss, Vorlage für Band 3 der PER-ANHALTER-DURCH DIE GALAXIS-Trilogie: Das Leben, das Universum und der ganze Rest.
Der Doktor hat Romana versprochen, sie mit zum Ende des Universums zu nehmen. Ihre Erwartung ist also hoch - und wird bitter enttäuscht, als er sie nur zu einem Cricket-Spiel bringt. Doch während der Siegeszeremonie tauchen plötzlich 11 Gestalten in weißen Uniformen mit spitzen geschlossenen Helmen auf und schwingen schlägerförmige Waffen, die tödliche Lichtblitze verschießen. Die Krikkit-Roboter sind zurück.

Millionen Jahre zuvor hatten die Bewohner von Krikkit erfahren, dass sie nicht alleine im Universum sind (was sie bis dahin fest glaubten) - und beschlossen, die Realität ihrer Weltsicht anzupassen. So begann der erste Krikkit-Krieg, mit dem Ziel, alle Lebensformen im Universum auszulöschen. Nach einem langen, blutigen Kampf gelang es den Timelords schließlich, den Planeten Krikkit in einem Zeitlupenfeld einzuschließen, ein Gefängnis, das nur mit Hilfe eines Wicket-Schlüssels geöffnet werden kann, einem Gerät, das (zumindest in den Augen eines Menschen) wie ein übergroßer Cricket-Stab aussieht und sich aus fünf Teilen zusammensetzt.

Nun beginnt für Romana und den Doktor eine wilde Verfolgungsjagd quer durch die Galaxis in dem verzweifelten Versuch, die Krikkit-Krieger aufzuhalten und zu verhindern, dass sie alle fünf Teile des Schlüssels ausfindig machen und zusammensetzen, um ihr Volk zu befreien - was fatale Folgen hätte für das Leben, das Universum und den ganzen Rest ...

Ende der 70er Jahre war Douglas Adams Chefautor der erfolgreichen BBC-Serie Doctor Who. Viele seiner genialen Ideen wurden damals in der Serie nicht umgesetzt, und er verarbeitete sie später in seinen eigenen Werken - so auch diese abenteuerliche Geschichte um die Krikkit-Krieger, aus der der 3. Teil seiner legendären Per-Anhalter-Durch-Die-Galaxis-Trilogie wurde: Das Leben, das Universum und der ganze Rest. Ein Fest nicht nur für die Fans der Serie DOCTOR WHO, sondern auch für alle Freunde der Anhalter-Trilogie!


Douglas Noël Adams, geb. 1952 in Cambridge, gestorben 2001 in Santa Barbara, Kalifornien, war ein britischer Schriftsteller. Er wurde weltweit vor allem mit der satirischen Science-Fiction-Reihe Per Anhalter durch die Galaxis bekannt.

James Goss, geb. 1974, ist ein englischer Autor und Produzent, der vor allem für seine Arbeit an Doctor Who und den Spin-offs Torchwood und Class bekannt ist. Er hat zudem eigenständige Romane, Theaterstücke und Sachbücher verfasst sowie bereits zwei weitere Romane nach Vorlagen von Douglas Adams.


Produktdetails

Einband gebundene Ausgabe
Seitenzahl 448
Altersempfehlung 16 - 99
Erscheinungsdatum 30.08.2019
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-7857-2644-0
Verlag Lübbe
Maße (L/B/H) 22,1/14,2/3,5 cm
Gewicht 604 g
Originaltitel Doctor Who and the Krikkitmen
Auflage 1. Auflage 2019
Übersetzer Axel Merz

Weitere Bände von Doctor Who Romane

mehr

Kundenbewertungen

Durchschnitt
2 Bewertungen
Übersicht
2
0
0
0
0

Douglas Adams und der Doctor - das passt!
von PMelittaM aus Köln am 12.12.2019

Eigentlich sollte es die Krikkitmen seit vielen Jahren nicht mehr geben, doch da sind sie nun, gerade, als der vierte Doctor, K9 und Romana ein Cricketspiel besuchen. Offenbar sind sie auf der Suche nach etwas Bestimmten, und wollen zudem alle töten … Als großer Fan sowohl von Douglas Adams als auch von Doctor Who war ich seh... Eigentlich sollte es die Krikkitmen seit vielen Jahren nicht mehr geben, doch da sind sie nun, gerade, als der vierte Doctor, K9 und Romana ein Cricketspiel besuchen. Offenbar sind sie auf der Suche nach etwas Bestimmten, und wollen zudem alle töten … Als großer Fan sowohl von Douglas Adams als auch von Doctor Who war ich sehr gespannt auf die Kombination der beiden – und, das kann ich schon sagen, sie ist perfekt, Adams und der Doctor passen wunderbar zusammen. Thema des Romans ist Xenophobie, ein leider durchaus wieder aktuelles Thema, das für den Doctor natürlich absolut inakzeptabel ist. Seine Bemühungen sind wunderbar beschrieben, (britischer )Humor blitzt immer wieder auf, herrlich skurril auch die verschiedenen Planeten und ihre Bewohner. Da kommt das Kopfkino wunderbar in Schwung. Schade, dass der Film nicht verwirklicht wurde. Leider habe ich bisher noch keine Folge mit dem vierten Doctor und Romana gesehen (liegen aber schon bereit), so dass ich nicht beurteilen kann, wie gut die beiden getroffen sind. Mir gefallen beide Charaktere aber sehr gut. Mit Freude habe ich festgestellt, dass es weitere Romane in dieser Autoren-Protagonisten-Kombination gibt – perfekter Lesestoff für mich. Douglas Adams starb, leider viel zu früh, bereits 2001. James Goss schrieb diesen Roman anhand eines hinterlassenen Manuskriptes, aus dem eigentlich ein Doctor-Who-Movie entstehen sollte (mehr dazu im Nachwort, auch der Text des Manuskriptes ist im Anhang veröffentlicht. Douglas selbst hat die Krikkitmen in seiner „Anhalter durch die Galaxis“ Reihe verwendet. Mich hat dieser Roman wunderbar unterhalten. Wer den Doctor und/oder Douglas Adams mag, sollte auf jeden Fall zugreifen.

Ein Pflichtkauf für jeden Fan!
von einer Kundin/einem Kunden am 25.11.2019

Ein Tipp von einem "Doctor Who"-Fan für alle anderen Fans: James Goss hat sich ein wieder entdecktes Manuskript von Douglas Adams vorgenommen und ein absurd komisches und spannendes Abenteuer um den durch Zeit und Raum reisenden Titelhelden beendet. Und für jeden Douglas Adams-Fan: Hier erkennt man schon einige Ideen, die er spä... Ein Tipp von einem "Doctor Who"-Fan für alle anderen Fans: James Goss hat sich ein wieder entdecktes Manuskript von Douglas Adams vorgenommen und ein absurd komisches und spannendes Abenteuer um den durch Zeit und Raum reisenden Titelhelden beendet. Und für jeden Douglas Adams-Fan: Hier erkennt man schon einige Ideen, die er später in seinem dritten "Anhalter"-Roman verwendet hat.

  • Artikelbild-0