Warenkorb
if (typeof merkur !== 'undefined') { $(document).ready(merkur.config('COOKIECONSENT').init); }

>>Bestseller für nur 9,95 EUR - Jetzt Hörbuch-Downloads im Abo kaufen & sparen

Der Komponist

Ein Lincoln-Rhyme-Thriller (gekürzte Lesung)

Lincoln-Rhyme-Thriller Band 13

Er komponiert den Todeswalzer – zum Klang deiner letzten Atemzüge.

Am helllichten Tag wird auf einer Straße in der New Yorker Upper East Side ein Mann überwältigt und entführt. Als einzige Spur bleibt am Tatort ein Galgenstrick in Miniaturgröße zurück. Kurz darauf sorgt ein Video im Internet für Aufsehen: Man sieht live dabei zu, wie dem aufgehängten Opfer langsam die Luft abgeschnürt wird. Seine verzweifelten Atemzüge bilden den Hintergrund zu einem düsteren Musikstück. Als in Neapel eine ähnliche Entführung stattfindet, reisen der Forensik-Experte Lincoln Rhyme und seine Partnerin Amelia Sachs nach Italien und nehmen die Verfolgung auf. Denn solange der Täter nicht gefasst ist, wird die Musik des Grauens nicht verklingen ...

"Dietmar Wunder, die charismatische deutsche Stimme von 007 Daniel Craig, erzeugt Deaver-Kino für die Ohren." Bild am Sonntag
Portrait
Jeffery Deaver gilt als einer der weltweit besten Autoren intelligenter psychologischer Thriller. Seit seinem ersten großen Erfolg als Schriftsteller hat er sich aus seinem Beruf als Rechtsanwalt zurückgezogen und lebt nun abwechselnd in Virginia und Kalifornien. Seine Bücher wurden in 12 Sprachen übersetzt und haben ihm bereits zahlreiche renommierte Auszeichnungen eingetragen.Die kongeniale Verfilmung seines Romans 'Die Assistentin' unter dem Titel 'Der Knochenjäger' (mit Denzel Washington und Angelina Jolie in den Hauptrollen) war weltweit ein sensationeller Kinoerfolg und hat dem faszinierenden Ermittler- und Liebespaar Lincoln Rhyme und Amelia Sachs eine riesige Fangemeinde erobert.
… weiterlesen
  • Artikelbild-0
  • Der Komponist

    • Play/Pause
    • Back
    • Forward
  • Der Komponist

    • Play/Pause
    • Back
    • Forward
    • Der Komponist
    1. Der Komponist
Einzeln kaufen

Beschreibung

Produktdetails

Medium MP3
Sprecher Dietmar Wunder
Erscheinungsdatum 26.11.2018
Sprache Deutsch
EAN 9783837142600
Verlag Random House Audio
Spieldauer 686 Minuten
Format & Qualität MP3, 685 Minuten, 712.36 MB
Übersetzer Thomas Haufschild
Verkaufsrang 2003
Hörbuch-Download (MP3)
0,00
im Hörbuch-Abo / Monat
Hörbuch-Download (MP3)
0,00
im Hörbuch-Abo / Monat
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Im 1. Monat gratis testen
Im 1. Monat gratis testen. Danach 9,95 € für 1 Hörbuch pro Monat, monatlich kündbar
Danach 9,95 € für 1 Hörbuch pro Monat, monatlich kündbar
Im Abo kaufen
13,95
13,95
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar, In der Cloud verfügbar
Sofort per Download lieferbar,  i
In der Cloud verfügbar
Einzeln kaufen
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Ihr Feedback ist anonym. Wir nutzen es, um unsere Produktseiten zu verbessern. Bitte haben Sie Verständnis, dass wir Ihnen keine Rückmeldung geben können. Wenn Sie Kontakt mit uns aufnehmen möchten, können Sie sich aber gerne an unseren Kundenservice wenden.

Weitere Bände von Lincoln-Rhyme-Thriller mehr

  • Band 4

    115856136
    Das Gesicht des Drachen
    von Jeffery Deaver
    Buch
    10,30
  • Band 6

    145962095
    Das Teufelsspiel
    von Jeffery Deaver
    Buch
    10,30
  • Band 7

    140506741
    Der gehetzte Uhrmacher
    von Jeffery Deaver
    Buch
    10,30
  • Band 8

    87484320
    Der Täuscher
    von Jeffery Deaver
    Buch
    10,30
  • Band 11

    90844455
    Der Giftzeichner
    von Jeffery Deaver
    Hörbuch-Download
    25,95
  • Band 12

    87186059
    Der talentierte Mörder
    von Jeffery Deaver
    Hörbuch-Download
    13,95
  • Band 13

    140474724
    Der Komponist
    von Jeffery Deaver
    Hörbuch-Download
    13,95
    Sie befinden sich hier

Kundenbewertungen

Durchschnitt
2 Bewertungen
Übersicht
1
0
1
0
0

Der Komponist
von einer Kundin/einem Kunden aus Bonn am 17.03.2019
Bewertet: Format: eBook (ePUB)

Leider ist dieser Band der Lincoln Rhyme Reihe auch der schwächste Band. Jeffery Deaver schreibt normalerweise Thriller, bei denen erst nach mehreren Wendungen der Handlung, ganz zum Schluß der Erfolg der Fahnder steht. Dieses Mal wird der Haupttäter früher enttarnt und ist mit einem Mal gar nicht mehr der Haupttäter. Ich war üb... Leider ist dieser Band der Lincoln Rhyme Reihe auch der schwächste Band. Jeffery Deaver schreibt normalerweise Thriller, bei denen erst nach mehreren Wendungen der Handlung, ganz zum Schluß der Erfolg der Fahnder steht. Dieses Mal wird der Haupttäter früher enttarnt und ist mit einem Mal gar nicht mehr der Haupttäter. Ich war über diese Wende sehr enttäuscht und hoffe auf den nächsten Lincoln Rhyme Thiller, der hoffentlich wieder die gewohnte Spannung bringt.

Ebenso packend inszeniert wie spannend konstruiert
von Silke Schröder aus Hannover am 04.12.2018
Bewertet: Medium: H?rbuch (MP3-CD)

Der US-Autor Jeffery Deaver hat sich seit “Der Knochenjäger” einen Namen für raffinierte und gut ausgeklügelte Thriller gemacht. Diese Tradition setzt er auch in seinem neuen Thriller “Der Komponist” fort. Schon das 13. Mal ermitteln der im Rollstuhl sitzende Lincoln Rhyme und seine Partnerin Amelia Sachs in einem außergewöhnlic... Der US-Autor Jeffery Deaver hat sich seit “Der Knochenjäger” einen Namen für raffinierte und gut ausgeklügelte Thriller gemacht. Diese Tradition setzt er auch in seinem neuen Thriller “Der Komponist” fort. Schon das 13. Mal ermitteln der im Rollstuhl sitzende Lincoln Rhyme und seine Partnerin Amelia Sachs in einem außergewöhnlichen Fall. Dieses Mal führt sie die Spur ins italienische Neapel, wo Deaver uns durch eine rasante Story jagt, in der nichts ist wie es scheint. Immer wieder entwickelt er neue Perspektiven und überrascht mit neuen Wendungen. Dabei spricht er aktuelle Themen wie die Flüchtlingssituation in Italien, den Terrorismus oder das Erstarken rechter Strömungen an, streut aber auch amüsante popkulturelle Verweise ein. So ist “Der Komponist” ebenso packend inszeniert wie spannend konstruiert – auch auf dem europäischen Kontinent. Authentisch und atmosphärisch dicht gelesen von Dietmar Wunder.