New Beginnings

Roman

Green Valley Love Band 1

Lilly Lucas

(158)
Die Leseprobe wird geladen.
eBook
eBook
9,99
9,99
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
Sofort per Download lieferbar
Sie können dieses eBook verschenken  i

Weitere Formate

Taschenbuch

€ 13,90

Accordion öffnen

eBook (ePUB)

€ 9,99

Accordion öffnen

Hörbuch (MP3-CD)

€ 12,09

Accordion öffnen

Beschreibung

Als Au-pair in den USA - und verliebt in einen amerikanischen Bad Boy! Mitreißend, leidenschaftlich und mit viel Herzklopfen erzählt Lilly Lucas die Geschichte von Lena und Ryan im Liebesroman "New Beginnings", dem Auftakt zur romantischen Green-Valley-Love-Reihe.

Ihr Jahr als Au-pair in den USA hatte sich Lena aus Berlin definitiv anders vorgestellt. Statt in einer angesagten Metropole landet sie in der Kleinstadt Green Valley in den Rocky Mountains, wo ihre Gastfamilie ein kleines Bed & Breakfast führt. Doch obwohl Lena als echtes Großstadtmädchen wenig mit Bergen anfangen kann, fühlt sie sich schnell wohl im Haushalt von Jack und Amy Cooper und deren kleinem Sohn Liam. Wäre da nicht Jacks jüngerer Bruder Ryan, der "gefallene Held" und Bad Boy von Green Valley! Er musste nach einem schweren Ski-Unfall seine Profikarriere beenden und wohnt nun eher unfreiwillig bei den Coopers, wo er seinen geballten Frust an Lena auslässt. Eines Tages liest ihm Lena ganz schön die Leviten. Von da an ist zwischen ihr und dem gut aussehenden Bad Boy irgendwie alles anders ...

Entdecke auch den zweiten romantischen Liebesroman innerhalb der Romance-Reihe Green Valley Love, "New Promises", in dem Lenas neue Freundin aus Green Valley, Izzy, im Mittelpunkt steht. Izzy ist schon seit geraumer Zeit in ihren besten Freund und Draufmacher Will verliebt, und es kommt sogar zu einem romantischen Kuss - doch Will kapiert es einfach nicht ... oder?

Produktdetails

Verkaufsrang 969
Format ePUB i
Kopierschutz Nein i
Family Sharing Ja i
Text-to-Speech Ja i
Erscheinungsdatum 29.05.2019
Verlag Droemer Knaur Verlag
Seitenzahl 336 (Printausgabe)
Dateigröße 984 KB
Sprache Deutsch
EAN 9783426455500

Weitere Bände von Green Valley Love

Buchhändler-Empfehlungen

Lisa Haslinger, Thalia-Buchhandlung Liezen

Lenas Auslandsjahr in den Rocky Mountains wird eines ihrer größten Abenteuer.Sie verliebt sich in den launischen Bruder ihres Gastvaters.Doch sie kann nicht ewig hier bleiben oder?

Leichter Liebesroman für Zwischendurch

Regina Hoffmann, Thalia-Buchhandlung Max-Center Wels

Lena aus Berlin geht als Au Pair nach Green Valley in den Rocky Mountain und trifft dort auf Ryan, den jüngeren Bruder ihrer Arbeitgeber. Ryan war ein Ski Profi Star und muss nach einem schweren Unfall seine Karriere aufgeben. Er hadert mit seinem Schicksal und lässt den ganzen Frust bei Lena ab. Doch Lena lässt sich das nicht gefallen. Eine nette Liebesgeschichte mit angenehmen Schreibstil, der sich flüssig lesen lässt und auf den 2.Band "New Promises" neugierig macht.

Kundenbewertungen

Durchschnitt
158 Bewertungen
Übersicht
115
35
6
2
0

Richtige Wohlfühlgeschichte
von einer Kundin/einem Kunden aus Bielefeld am 02.09.2021
Bewertet: Einband: Taschenbuch

Ein Jahr Au-Pair in den USA – wie aufregend! Aber statt in New York landet Lena aus Berlin in der Kleinstadt Green Valley mitten im Nirgendwo. Nicht das, was sie sich erhofft hatte, und doch hat der Ort mit seiner malerischen Landschaft irgendwie einen gewissen Charme. Auch bei Jack und Amy, und deren Sohn Liam, fühlt sie sich w... Ein Jahr Au-Pair in den USA – wie aufregend! Aber statt in New York landet Lena aus Berlin in der Kleinstadt Green Valley mitten im Nirgendwo. Nicht das, was sie sich erhofft hatte, und doch hat der Ort mit seiner malerischen Landschaft irgendwie einen gewissen Charme. Auch bei Jack und Amy, und deren Sohn Liam, fühlt sie sich wohl – wäre da nicht Ryan, Jacks jüngerer Bruder, der ihr das Leben schwermacht. Seit dem Ende seiner Sportlerkarriere ist der ständig mürrisch und schlecht gelaunt. Das kann Lena nicht auf sich sitzen lassen! Doch während die beiden gezwungenermaßen immer mehr Zeit miteinander verbringen, verändert sich die Dynamik zwischen ihnen ... Hach ja, Green Valley. Es ist so ein schöner Wohlfühlort, mit einer süßen Geschichte, wie alle immer sagen. Ich hab das Buch wirklich sehr genossen. Der Schreibstil ist angenehm, lässt sich flüssig lesen, „einfach“ genug für die Story, aber keinesfalls seicht oder platt. Eben genau richtig. Mit etwas Humor, etwas Romantik, toller Landschaft und ein wenig Drama. Es gibt viele sympathische Charaktere, die einen die Zeit in Green Valley sehr genießen lassen. Was ich sehr mochte, war, dass es hier zwar auch das typische „in der Kleinstadt spricht sich alles schnell rum“ gab, aber nicht – wie manchmal in ähnlichen Geschichten – dieses nervige, aufdringliche Einmischen von anderen Anwohnern überhandgenommen hat. Ich hab plötzlich Sehnsucht nach Bergen und solchen Ausblicken bekommen, wie Lena sie dort hatte. Und die Liebesgeschichte war echt schön. Zu Beginn etwas langsamer, immer authentisch und ich hab gerne ihre Schlagabtäusche miterlebt, ihre wachsende Unsicherheit gegenüber dem anderen und wie die beiden sich schließlich näher gekommen sind. Das war richtig was fürs Herz. Nur am Ende, als der erste körperliche Kontakt kam, ging mir danach das große Gefühls-Liebesdrama fast ein bisschen zu schnell. Und teilweise hat es mir Ryan da nicht leichtgemacht. Ich kann auf jeden Fall sein Dilemma verstehen, seinen Wunsch nach dieser Entscheidung, keine Frage. Aber er hat sich teilweise etwas mies Lena gegenüber verhalten. Da sind für mich irgendwie zwei Seiten kollidiert – zum einen kennt er ja Lena noch nicht lang, weshalb man ihm das eigentlich kaum übelnehmen kann. Zum anderen wurde die Verbindung zwischen den beiden aber so tief dargestellt, dass er sich dementsprechend schon anders hätte verhalten können, wenn sie wirklich so starke Gefühle füreinander hatten. Trotzdem mochte ich ihn gern und vor allem auch ihn und Lena zusammen, und ich hab mit den beiden mitgefiebert. Die Kritik ist wirklich nur minimal für mich und hat meinem Lesevergnügen gar keinen Abbruch getan. Es war zwar kein Highlight, aber ich fand das Buch superschön, mit echtem Wohlfühl-Charakter, und freue mich schon auf die anderen Bände der Reihe. Gute 4 Sterne.

Empfehlung pur!
von Janine H. am 28.08.2021
Bewertet: Einband: Taschenbuch

Romantisch, fesselnd und witzig zu gleich. Eine Story, die ihre Reize auskostet & dich direkt in seinen Bann zieht. Ich habe das Buch quasi verschlungen und werde mich nun in die folgenden Bände stürzen.

Schönes Buch mit Wohlfühlatmosphäre!
von Golden Letters am 22.08.2021
Bewertet: Einband: Taschenbuch

Lena hat sich riesig auf ihr Jahr als Au-pair gefreut, das sie bei Amy und Jack Cooper in Green Valley, Colorado verbringen wird. Doch Jacks jüngerer Bruder Ryan, der nach einem schweren Skiunfall, der seine Profikarriere beendet hat, ebenfalls bei den Coopers lebt, macht ihr das Leben schwer. Bis sich die Chemie zwischen den ... Lena hat sich riesig auf ihr Jahr als Au-pair gefreut, das sie bei Amy und Jack Cooper in Green Valley, Colorado verbringen wird. Doch Jacks jüngerer Bruder Ryan, der nach einem schweren Skiunfall, der seine Profikarriere beendet hat, ebenfalls bei den Coopers lebt, macht ihr das Leben schwer. Bis sich die Chemie zwischen den beiden plötzlich ändert... "New Beginnings" ist der erste Band von Lilly Lucas Green-Valley-Love-Reihe, der aus der Ich-Perspektive der zwanzig Jahre alten Lena erzählt wird. Nachdem Lena auch ihr zweites Studium abgebrochen hat, weil sie noch nicht weiß, was sie beruflich machen möchte und herausfinden muss, wofür sie wirklich brennt, entscheidet sie sich dafür, ein Jahr als Au-pair in den USA zu verbringen. Als Großstadtmädchen aus Berlin hatte sie eigentlich mit einer amerikanischen Metropole geliebäugelt, landet aber in der Kleinstadt Green Valley in Colorado, mitten in den Rocky Mountains. Doch sie fühlt sich schnell wohl im Haus von Amy und Jack Cooper und auch dem Charme von Green Valley verfällt Lena immer mehr. Wenn da nur nicht Ryan Cooper wäre, der seinen Frust über seinen Skiunfall und seine beendete Profikarriere an Lena auslässt. Lena mochte ich sehr! Sie ist jemand, der niemals den Kopf in den Sand steckt, wenn es mal nicht so läuft wie geplant und sie nimmt auch kein Blatt vor den Mund, womit sie besonders mit Ryan aneinandergerät. Ich habe bisher noch kein Buch gelesen, dass ein Au-pair im Fokus hat und ich fand es großartig, dass Lilly Lucas auch die anfänglichen Unsicherheiten thematisiert, denn es ist niemals leicht, in ein fremdes Land zu kommen, was auch Lena merkt. Lena war mir an manchen Stellen etwas oberflächlich und ich mochte es nicht ganz so gerne, dass sie mit den Gefühlen von gleich zwei Kerlen spielt, aber insgesamt hat sie mir gut gefallen! Ryan war ein erfolgreicher Skifahrer, bis ein schwerer Unfall seine Karriere abrupt beendet. Nun wohnt er bei seinem älteren Bruder Jack und lebt in den Tag hinein, ohne zu wissen, was er machen will. Auch Ryan hat mir sehr gut gefallen, auch wenn er mir am Anfang noch nicht sonderlich sympathisch war, auch weil er Lena gegenüber ziemlich unfreundlich war. Er muss erst seinen Antrieb wiederfinden und besonders Lenas unverblümte Art sorgt dafür, dass er seinen Hintern wieder hochbekommt. Das Buch ist mit seinen knapp über dreihundert Seiten nicht besonders umfangreich und ich habe ehrlich gesagt keine tiefgründige Geschichte erwartet, die ich auch nicht bekommen habe, aber das war völlig okay, auch dass es an manchem Stellen etwas vorhersehbar war! Ich fand es ein wenig schade, dass wir nicht mehr von Lenas Alltag als Au-pair mit Liam, dem Sohn von Amy und Jack, erleben durften. Die Geschichte ließ sich aber richtig gut lesen, auch weil die Kapitel sehr kurz sind und ich mochte die Atmosphäre richtig gerne! Green Valley ist eine typische Kleinstadt, in der jeder jeden kennt und sich Klatsch und Tratsch sehr schnell verbreitet. Im Sommer kann man wandern gehen und die wunderschöne Landschaft genießen und im Winter locken die Skipisten. Wie Lena war ich schnell von dieser Wohlfühlkulisse verzaubert und freue mich jetzt schon sehr auf den zweiten Band, der die Geschichte von Izzy und Will erzählt, die wir im ersten Band auch schon gut kennenlernen dürfen! Fazit: "New Beginnings" von Lilly Lucas ist ein toller Auftakt der Green-Valley-Love-Reihe! Mir hat die Wohlfühlatmosphäre von Green Valley richtig gut gefallen und auch Lena und Ryan mochte ich sehr! Ich freue mich schon sehr auf die Folgebände und vergebe gute vier Kleeblätter!


  • artikelbild-0