Warenkorb

New Beginnings

Roman

Green Valley Love Band 1

Als Au-pair in den USA – und verliebt in einen amerikanischen Bad Boy! Mitreißend, leidenschaftlich und mit viel Herzklopfen erzählt Lilly Lucas die Geschichte von Lena und Ryan im Liebesroman „New Beginnings“, dem Auftakt zur romantischen Green-Valley-Love-Reihe.

Ihr Jahr als Au-pair in den USA hatte sich Lena aus Berlin definitiv anders vorgestellt. Statt in einer angesagten Metropole landet sie in der Kleinstadt Green Valley in den Rocky Mountains, wo ihre Gastfamilie ein kleines Bed & Breakfast führt. Doch obwohl Lena als echtes Großstadtmädchen wenig mit Bergen anfangen kann, fühlt sie sich schnell wohl im Haushalt von Jack und Amy Cooper und deren kleinem Sohn Liam. Wäre da nicht Jacks jüngerer Bruder Ryan, der „gefallene Held" und Bad Boy von Green Valley! Er musste nach einem schweren Ski-Unfall seine Profikarriere beenden und wohnt nun eher unfreiwillig bei den Coopers, wo er seinen geballten Frust an Lena auslässt. Eines Tages liest ihm Lena ganz schön die Leviten. Von da an ist zwischen ihr und dem gut aussehenden Bad Boy irgendwie alles anders …

Entdecke auch den zweiten romantischen Liebesroman innerhalb der Romance-Reihe Green Valley Love, „New Promises“, in dem Lenas neue Freundin aus Green Valley, Izzy, im Mittelpunkt steht. Izzy ist schon seit geraumer Zeit in ihren besten Freund und Draufmacher Will verliebt, und es kommt sogar zu einem romantischen Kuss – doch Will kapiert es einfach nicht … oder?
Portrait
Lilly Lucas wurde 1987 in Ansbach geboren und studierte Germanistik in Bamberg. Heute lebt sie mit ihrem Mann und endlos vielen Büchern in Würzburg. Ihr Liebesroman New Promises wurde zum Spiegel-Bestseller. Wenn sie nicht Romane über die Liebe und das Leben schreibt, sieht sie sich am liebsten die Welt an, steckt ihre Nase in Bücher oder lebt ihre Film- und Seriensucht auf der heimischen Couch aus.
… weiterlesen
  • Artikelbild-0
In den Warenkorb

Beschreibung

Produktdetails

Einband Paperback
Seitenzahl 336
Erscheinungsdatum 03.06.2019
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-426-52447-3
Verlag Knaur Taschenbuch
Maße (L/B/H) 21,1/13,7/3 cm
Gewicht 357 g
Auflage 6. Auflage
Verkaufsrang 1785
Buch (Paperback)
Buch (Paperback)
13,40
13,40
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
zzgl. Versandkosten
Sofort lieferbar,  Kostenlose Lieferung ab 30  € Einkaufswert ,  Versandkostenfrei für Bonuscard-Kunden
Sofort lieferbar
Kostenlose Lieferung ab 30  € Einkaufswert
Versandkostenfrei für Bonuscard-Kunden
In den Warenkorb
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Ihr Feedback ist anonym. Wir nutzen es, um unsere Produktseiten zu verbessern. Bitte haben Sie Verständnis, dass wir Ihnen keine Rückmeldung geben können. Wenn Sie Kontakt mit uns aufnehmen möchten, können Sie sich aber gerne an unseren Kundenservice wenden.

Weitere Bände von Green Valley Love

mehr
  • Band 1

    New Beginnings New Beginnings Lilly Lucas
    • New Beginnings
    • von Lilly Lucas
    • (93)
    • Buch
    • € 13,40
  • Band 2

    New Promises New Promises Lilly Lucas
    • New Promises
    • von Lilly Lucas
    • (71)
    • Buch
    • € 13,40
  • Band 3

    New Dreams New Dreams Lilly Lucas
    • New Dreams
    • von Lilly Lucas
    • (14)
    • Buch
    • € 13,40
  • Band 4

    New Horizons New Horizons Lilly Lucas
    • New Horizons
    • von Lilly Lucas
    • Buch
    • € 13,40

Buchhändler-Empfehlungen

Leichter Liebesroman für Zwischendurch

Regina Hoffmann, Thalia-Buchhandlung Max-Center Wels

Lena aus Berlin geht als Au Pair nach Green Valley in den Rocky Mountain und trifft dort auf Ryan, den jüngeren Bruder ihrer Arbeitgeber. Ryan war ein Ski Profi Star und muss nach einem schweren Unfall seine Karriere aufgeben. Er hadert mit seinem Schicksal und lässt den ganzen Frust bei Lena ab. Doch Lena lässt sich das nicht gefallen. Eine nette Liebesgeschichte mit angenehmen Schreibstil, der sich flüssig lesen lässt und auf den 2.Band "New Promises" neugierig macht.

Traumhaft

Juliane, Thalia-Buchhandlung Wien

Manchmal muss man über seinen eigenen Schatten springen und sich was trauen, aus sich herausgehen und neues wagen. Lena wagt diesen Schritt und fliegt von der Großstadt Berlin in ein kleines, überschaubares Örtchen in den Rockys. Das der Wechsel von ausschweifenden, langen Nächten zu ruhigen Abenden mit Kind zuhause etwas nervig sind, ist gut vorstellbar. Aber jede Geschichte hat seine Wendungen und auch hier wird es erst schön, wenn es so richtig kompliziert war. Traumhafte Beschreibung der Umgebung und einfach nur lesenswert.

Kundenbewertungen

Durchschnitt
93 Bewertungen
Übersicht
70
19
2
2
0

Schöne Kleinstadt-Liebesgeschichte
von queenberry.a am 23.05.2020

• Das Cover ist sehr schlicht gehalten und mit goldenen Akzenten besetzt, was sehr schön aussieht. Es macht einen neugierig auf mehr und man wirft einen Blick auf den Klappentext. • Worum gehts in New Beginnings? Lena aus Berlin hat sich ihr Jahr als Au-pair in den USA definitiv anders vorgestellt. Statt in einer Metropole l... • Das Cover ist sehr schlicht gehalten und mit goldenen Akzenten besetzt, was sehr schön aussieht. Es macht einen neugierig auf mehr und man wirft einen Blick auf den Klappentext. • Worum gehts in New Beginnings? Lena aus Berlin hat sich ihr Jahr als Au-pair in den USA definitiv anders vorgestellt. Statt in einer Metropole landet sie in der Kleinstadt Green Valley in den Rocky Mountains, wo ihre Gastfamilie (Amy, Jack und der kleine Liam Cooper) ein kleines Bed & Breakfast führt. Doch obwohl Lena als echtes Großstadtmädchen wenig mit Bergen anfangen kann, fühlt sie sich schnell wohl bei ihrer Gastfamilie. Wäre da nicht Jacks jüngerer Bruder Ryan, der „gefallene Held" und Bad Boy von Green Valley! Er musste nach einem schweren Ski-Unfall seine Profikarriere beenden und wohnt nun eher unfreiwillig bei seinem Bruder, wo er seinen geballten Frust an Lena auslässt. Eines Tages liest ihm Lena ganz schön die Leviten. Von da an kommen sich Lena und der gut aussehenden Bad Boy irgendwie immer näher und irgendwie auch nicht. • Der Schreibstil der Autorin ist sehr angenehm zu lesen und durch die Ich-Erzählperspektive konnte ich mich sehr gut in die Protagonistin Lena hineinversetzen. Die Gedanken und Gefühle von Lena waren sehr schön beschrieben. Was spannend gewesen wäre, wären ein paar Kapitel aus Ryans Sicht (besonders zum Ende hin). Lena und Ryan haben eine sofortige Bindung zueinander, welche sich im Laufe der Geschichte vertieft. Neben Ryan, lernt Lena noch seine Freunde kennen, welche schnell auch ihren werden. Dadurch fühlt sie sich schlussendlich wie zu Hause. Die gesamte Kleinstadtatmosphäre ist sehr schön und lässt einen von den Rocky Mountains (und dem heißen Bad Boy) träumen.. • FAZIT: Der angenehme und leicht zu lesenden Schreibstil der Autorin hat es mir ermöglicht, dass Buch in einem Rutsch durchzulesen. Es ist eine wirklich schöne, leichte Lektüre, durch die man sich in das Kleinstadtleben im Green Valley verliebt. Ich bin gespannt auf die weiteren Teile der Reihe und hoffe, dass ein paar Fragen zu Lena und Ryans Leben beantwortet werden (da sie Nebencharaktere sein werden). 4,5 von 5 Sternen

Wohlfühlbuch!
von einer Kundin/einem Kunden am 17.05.2020

Lena ist ein absolutes Großstadtmädchen. Sie lebt in Berlin und genießt dies total. Doch beruflich läuft bei ihr nicht alles rund. Deshalb möchte sie für ein Jahr als Au-pair ins Ausland. Gesagt getan, Lena tritt ihr Au-pair Jahr in der US-Kleinstadt Green Valley in den Rocky Mountains bei Jack und Amy Cooper, und ihrem kleinen... Lena ist ein absolutes Großstadtmädchen. Sie lebt in Berlin und genießt dies total. Doch beruflich läuft bei ihr nicht alles rund. Deshalb möchte sie für ein Jahr als Au-pair ins Ausland. Gesagt getan, Lena tritt ihr Au-pair Jahr in der US-Kleinstadt Green Valley in den Rocky Mountains bei Jack und Amy Cooper, und ihrem kleinen Sohn Liam an. Lena ist jedoch zunächst skeptisch, da sie nicht damit gerechnet hat in einer Kleinstadt wie Green Valley zu landen. Nach einer langen und anstrengenden Anreise trifft sie auch noch ausgerechnet zuerst auf Ryan, den jüngeren Bruder von Jack. Er ist der Griesgram höchstpersönlich. Doch das hat auch einen Grund, denn Ryan macht gerade eine schwierige Zeit durch. Er war Profiskifahrer, musste seine Karriere jedoch wegen einem schweren Skiunfall vorzeitig beenden. Das hat ihn ziemlich aus der Bahn geworfen. Die angesammelte Wut und den ganzen Frust, den er empfindet, lässt er an Lena aus. Doch schnell kommen sie sich näher und beide stehen vor schwierigen Entscheidungen. • Absolutes Wohlfühlbuch! Schon nach den ersten paar Kapiteln habe ich mich in dieses Buch verliebt. Am liebsten würde ich sofort meine sieben Sachen packen und selbst nach Green Valley reisen. Dieses Kleinstadtfeeling war einfach wunderschön. Die Beschreibungen der Natur, den Bergen und der Kleinstadt-Atmosphäre. Beim Lesen hatte man einfach das Gefühl frei zu sein. Die Charaktere habe ich allesamt in mein Herz geschlossen und lieb gewonnen. Nicht nur die Protagonisten Lena und Ryan, sondern auch Liam, Izzy, Will und Co. Zunächst habe ich dem Buch 4/5 gegeben, doch nun beim Schreiben dieser Rezension merke ich, wie sehr mir das Buch eigentlich gefallen hat. Ich habe an der Geschichte absolut nichts auszusetzen. Deswegen würde ich mittlerweile fast schon zu 5/5 tendieren! Die Beziehung zwischen Ryan und Lena ist toll, genauso sehr liebe ich aber auch die besondere Beziehung zwischen Ryan und seinem Neffen Liam. Ich sage nur „Pumpkin Festival“. Abgerundet wurde diese schöne Geschichte noch durch den tollen Schreibstil von Lilly Lucas! Es ist wirklich ein gelungener Reihenauftakt und ich bin schon sehr gespannt was in Band 2 alles zwischen Izzy und Will passiert. • Schade finde ich, dass das Cover dem Buch überhaupt nicht gerecht wird. Anfangs war ich deshalb skeptisch, ob das Buch überhaupt etwas für mich ist, doch der Klappentext hat mich wirklich neugierig gemacht. Das Cover lässt einfach eine ganz andere Geschichte vermuten. Ich hätte niemals erwartet, dass sie so herzerwärmend sein wird. Zu dem Buch hätte eher ein Cover wie das von „Redwood Love“ von Kelly Moran oder der Green-Mountain-Reihe von Marie Force gepasst.

Willkommen in Green Valley...
von einer Kundin/einem Kunden am 08.05.2020

Dieses Buch lässt einen einfach durch die Seiten fliegen. Der tolle Schreibstil gepaart mit einem frechen Humor, bringt einen regelmäßig zum Schmunzeln. Die Geschichte vom Berliner Au-pair Lena und dem „gefallenen Helden“ Ryan aus Green Valley hat mich einfach von den Socken gehauen. Die Protagonisten ziehen sich gegenseitig auf... Dieses Buch lässt einen einfach durch die Seiten fliegen. Der tolle Schreibstil gepaart mit einem frechen Humor, bringt einen regelmäßig zum Schmunzeln. Die Geschichte vom Berliner Au-pair Lena und dem „gefallenen Helden“ Ryan aus Green Valley hat mich einfach von den Socken gehauen. Die Protagonisten ziehen sich gegenseitig auf und die romantischen, aber auch teils süßen klischeehaften Szenen, haben mein Herz zum Flattern gebracht und mich oft aufseufzen lassen – hach! Aber bitte nicht die Taschentücher vergessen, denn die braucht man hier trotzdem! Ich habe mich in Green Valley und dessen herzlichen und sympathischen Einwohner verliebt. Ich freue mich jetzt schon riesig auf die Folgebände, die jeweils eine andere wunderschöne Story aus dieser kleinen Stadt erzählen.