Anthologie: preistexte 18

das buch zu den exil-literaturpreisen 2018

exil-literaturpreise. preistexte: bücher zu den exil-literaturpreisen Band 22

Kaska Bryla, Pyotr Magnus Nedov, Alexandra Kalischek, Uroš Prah, Mercedes Spannagel

Buch (Taschenbuch)
Buch (Taschenbuch)
15,00
15,00
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
zzgl. Versandkosten
Sofort lieferbar,  Kostenlose Lieferung ab 30  € Einkaufswert ,  Versandkostenfrei für Bonuscard-Kunden
Sofort lieferbar
Kostenlose Lieferung ab 30  € Einkaufswert
Versandkostenfrei für Bonuscard-Kunden

Weitere Formate

Beschreibung

mit einem vorwort von julya rabinowich und texten von kaśka bryla, pyotr magnus nedov, aleksandra kalischek, mercedes spannagel, uroš prah, alexandra pâzgu, julia lückl, sophia felsinger, sahel rustami und schülerInnen der öko-nms/wms in wien 23 betreut von gundi haigner

von kleinen ausbrüchen aus kinderwelten, vom harten leben eines objektbewachungsbeauftragten, vom fehlen von schärfe im alltag, vom jaulen der motorsägen in den wäldern der karpaten, von einer flucht unter lebensgefahr und einem neuanfang im exil, von szenischen versuchsanordnungen, von den widersprüchlichen abgründen unserer gegenwart, von lachsmenschen flussaufwärts, von frauen, die nachts in büros putzen und ihre körper für die zukunft ihrer kinder verkaufen, erzählt dieses buch. texte, die das fremdsein nicht allein geografisch verorten und die zeigen, dass vereinfachungen und stereotype zuschreibungen zu kurz greifen, nicht zuletzt, weil sie den menschen nicht gerecht werden.

Produktdetails

Einband Taschenbuch
Herausgeber Christa Stippinger
Seitenzahl 180
Erscheinungsdatum 01.11.2018
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-901899-80-5
Verlag Edition exil
Maße (L/B/H) 20,5/12,4/1,5 cm
Gewicht 197 g

Weitere Bände von exil-literaturpreise. preistexte: bücher zu den exil-literaturpreisen

Kundenbewertungen

Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.
  • Artikelbild-0