Warenkorb

>>eBooks für kuschelige Abende - Romane von Indie-Autoren reduziert*

Felicity Greens Halloween-Storys

Teuflisch Dunkel, Teuflisch Kalt, Samhain

Halloween: In der Nacht, in der der Schleier zwischen der Welt der Lebenden und der der Toten am dünnsten ist, erwartet auch die an Magie und übersinnliche Kreaturen gewohnten Einwohner von Tarbet der pure Horror.
In TEUFLISCH DUNKEL erzählt Ma Winchester Gruselgeschichten aus ihrer Kindheit. Wie die von Caith Sith, der schwarzen Raubkatze, die eigentlich nur in der schottischen Mythologie existieren sollte, dann aber zum realen Albtraum wird.
In TEUFLISCH KALT müssen Paranormal Investigator Abbey Fine und die Highland-Hexen herausfinden, ob ein Mädchen, das im Loch Lomond aufgetaucht ist, Mensch oder böser Wassergeist ist.
In SAMHAIN - DAS WECHSELKIND, eine Geschichte, die in der mythologischen Welt der Connemara-Saga spielt, ist die hochschwangere Posey auf sich allein gestellt - bis eine mysteriöse Frau auf dem Feenhügel vor ihrem abgelegenen Cottage erscheint.
Portrait
Felicity Green wurde in der Nähe von Hannover geboren und zog nach dem Abitur nach England. In Canterbury studierte sie Literatur und Schauspiel. Später tingelte Felicity mit diversen Theatergruppen durch England, Irland und Schottland. An der University of Sussex schloss sie einen MA in Kreativem Schreiben ab.
Mit ihrem Mann Yannic, Tochter Taya und Kater Rocks lebt sie jetzt an der Schweizer Grenze und arbeitet als freie Autorin und Bloggerin.
… weiterlesen
  • Artikelbild-0
eBook kaufen
eBook verschenken

Beschreibung

Produktdetails

Format ePUB i
Kopierschutz Nein i
Seitenzahl 152 (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 17.10.2018
Sprache Deutsch
EAN 9783739431383
Verlag Via tolino media
Dateigröße 3094 KB
Verkaufsrang 64008
eBook
eBook
2,99
2,99
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
Sofort per Download lieferbar
Sie können dieses eBook verschenken  i
eBook kaufen
eBook verschenken
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Ihr Feedback ist anonym. Wir nutzen es, um unsere Produktseiten zu verbessern. Bitte haben Sie Verständnis, dass wir Ihnen keine Rückmeldung geben können. Wenn Sie Kontakt mit uns aufnehmen möchten, können Sie sich aber gerne an unseren Kundenservice wenden.

Kundenbewertungen

Durchschnitt
4 Bewertungen
Übersicht
4
0
0
0
0

Halloween kann kommen ... gruselig und spannend
von Claudia R. aus Berlin am 20.10.2019

Klappentext: Halloween: In der Nacht, in der der Schleier zwischen der Welt der Lebenden und der der Toten am dünnsten ist, erwartet auch die an Magie und übersinnliche Kreaturen gewöhnten Einwohner von Tarbet der pure Horror. In TEUFLISCH DUNKEL erzählt Ma Winchester Gruselgeschichten aus ihrer Kindheit. Wie die von Caith S... Klappentext: Halloween: In der Nacht, in der der Schleier zwischen der Welt der Lebenden und der der Toten am dünnsten ist, erwartet auch die an Magie und übersinnliche Kreaturen gewöhnten Einwohner von Tarbet der pure Horror. In TEUFLISCH DUNKEL erzählt Ma Winchester Gruselgeschichten aus ihrer Kindheit. Wie die von Caith Sith, der schwarzen Raubkatze, die eigentlich nur in der schottischen Mythologie existieren sollte, dann aber zum realen Albtraum wird. In TEUFLISCH KALT müssen Paranormal Investigator Abbey Fine und die Highland-Hexen herausfinden, ob ein Mädchen, das im Loch Lomond aufgetaucht ist, Mensch oder böser Wassergeist ist. In SAMHAIN: DAS WECHSELKIND, eine Geschichte, die in der mythologischen Welt der Connemara-Saga spielt, ist die hochschwangere Posey auf sich allein gestellt - bis eine mysteriöse Frau auf dem Feenhügel vor ihrem abgelegenen Cottage erscheint. Cover: Dunkel und gruselig, genau die richtige Stimmung für Halloween und dies verbreitet auch das Cover. Eine weibliche Gestalt in Schwarz, dessen spitzer Hut das Gesicht verbirgt, hält vor sich einen Kürbis in den Händen, aus dessen geschnitzten Mund eine Maus schaut. Der Kürbis ist der einzigste Farbtupfer auf dem Cover. Das Cover macht neugierig auf mehr. Meinung: Es handelt sich hier um eine kleine Geschichten Sammlung von schaurigen Gruselgeschichten. Es sind drei Stück an der Zahl. alle drei fand ich sehr gut gelungen. Der Schreibstil ist jedes mal sehr angenehm und flüssig. Man kann sehr gut folgen und die Geschichten werden sehr gut erzählt. Die Handlungen und Wendungen werden bildlich und prägnant beschrieben, so dass man gut in die Geschichte hinein findet. Alle drei Geschichten werden sehr spannend erzählt. Es gibt Grusel- und Gänsehautmomente, so wie es sich für eine gute Halloween Story gehört. Die Geschichten bringen das Halloween Feeling sehr gut rüber und die Stimmung ist düster, gruselige und ein wenig verschreckend. Mir haben die drei Geschichten sehr gut gefallen. Vor allem das Ende jeder Geschichte hatte es in Sich und konnte mit überraschenden Wendungen und zum Teil auch Verblüffung und offenen Fragezeichen überzeugen und imponieren. Sehr gut überlegte und durchdachte Kurzgeschichten, deren Handlungen und Wendungen überzeugen konnten und auch die Charaktere wurden gut beschrieben und waren sehr gut durchdacht. Tolle Storys, die gruselige Stimmung und Gänsehaut verbreiten, Nervenkitzel und Spannung sind hier vorprogrammiert. Nicht nur für Halloween, sondern auch, wenn man sich einfach mal wieder gruseln möchte, gut geeignet. Fazit: Drei gruselige Storys, die für Gänsehautmomente und Nervenkitzel sorgen, sowie durch spannende und überraschende Wendungen überzeugen können.

Felicity Greens Halloween-Storys
von Nicole Aufderheide am 13.10.2019

Dieses ist das erste Buch welches ich von der Autorin gelesen habe. Früher mochte ich Halloween ja überhaupt nicht, aber je älter ich werde umso faszinierender ist Halloween für mich. Als ich das Cover von diesem Buch gelesen habe, habe ich mich sofort angesprochen gefühlt. In diesem Buch sind 3 wunderbar gruselige/höllische/... Dieses ist das erste Buch welches ich von der Autorin gelesen habe. Früher mochte ich Halloween ja überhaupt nicht, aber je älter ich werde umso faszinierender ist Halloween für mich. Als ich das Cover von diesem Buch gelesen habe, habe ich mich sofort angesprochen gefühlt. In diesem Buch sind 3 wunderbar gruselige/höllische/mystische Kurzgeschichten enthalten. 1. Teuflisch dunkel: Dort dreht es sich um die Caith Sith, ein Fabelwesen in Katzenform die sich von den Seelen der Menschen ernährt. 2. Teuflisch kalt: Abbey Fine ist Privatdetektivin, aber keine normale sondern auf übersinnliche Phänomene spezialisiert. Als mitten im Loch Lomond ein Mädchen auftaucht, muss sie ermitteln ob es wirkich nur ein Mädchen ist oder ein böser Wassergeist. 3.Samhain - Das Wechselbalg: Posey lebt mit ihrem Mann ganz abgeschieden in Irland. An Samhain, einem Feiertag setzten ihre Wehen ein und sie ist ganz alleine, aber eigentlich auch nicht. Ich muss schon sagen sie abends zu lesen, hat bei mir schon ein paar Herzklopfen ausgelöst. Ich könnte es mir aber gut vorstellen, sie nachdem die Kinder von ihrem Halloween Rundgang zurück sind zusammen mit ihnen vor dem Kamin zu sitzen und dann die Geschichten zu lesen und zu gruseln. Mir haben alle drei Kurzgeschichten so wunderbar gefallen, wer ein tolles Buch zu Halloween sucht, ist hier perfekt aufgehoben. Dankeschön, das ich es lesen durfte.

Dreimal Grusel an Samhain!
von Michaela Rödiger aus Grünberg am 26.10.2018

Halloween: In der Nacht, in der der Schleier zwischen der Welt der Lebenden und der der Toten am dünnsten ist, erwartet auch die an Magie und übersinnliche Kreaturen gewohnten Einwohner von Tarbet der pure Horror. In TEUFLISCH DUNKEL erzählt Ma Winchester Gruselgeschichten aus ihrer Kindheit. Wie die von Caith Sith, der schwarz... Halloween: In der Nacht, in der der Schleier zwischen der Welt der Lebenden und der der Toten am dünnsten ist, erwartet auch die an Magie und übersinnliche Kreaturen gewohnten Einwohner von Tarbet der pure Horror. In TEUFLISCH DUNKEL erzählt Ma Winchester Gruselgeschichten aus ihrer Kindheit. Wie die von Caith Sith, der schwarzen Raubkatze, die eigentlich nur in der schottischen Mythologie existieren sollte, dann aber zum realen Albtraum wird. In TEUFLISCH KALT müssen Paranormal Investigator Abbey Fine und die Highland-Hexen herausfinden, ob ein Mädchen, das im Loch Lomond aufgetaucht ist, Mensch oder böser Wassergeist ist. In SAMHAIN – DAS WECHSELKIND, eine Geschichte, die in der mythologischen Welt der Connemara-Saga spielt, ist die hochschwangere Posey auf sich allein gestellt – bis eine mysteriöse Frau auf dem Feenhügel vor ihrem abgelegenen Cottage erscheint. Der Schreibstil ist flüssig, gut zu lesen und macht Spaß. Das Cover mit Halloween Deko: Hexenhut und Kürbis passt super zu den 3 Geschichten. Der Klappentext macht neugierig auf gruseln und dunkle schaurige Nacht. Fazit: Die Geschichten passen genau in die Jahreszeit (Herbst) und um die Zeit um Samhain / Halloween. Sie sind spannend mit dem nötigen Grusel im Gepäck. Außerdem lernt man noch einiges über Samhain und die keltische Mythologie. Die Protagonisten sind sympathisch (bis auf ein paar Ausnahmen natürlich). Und die Geschichten kann man auch in den kommenden Jahren immer wieder lesen.