Warenkorb
 

Bad Billionaire

New York Bachelors Band 3

Weitere Formate

Das Finale der New-York-Bachelors-Reihe von USA Today-Bestseller-Autorin Stefanie London

Annie hatte ihr Leben im Griff: Hochbezahlte Karriere? Check. Schickes Appartment? Check. Sexy Mann, mit dem sie alt werden wollte? Check. Nur dass ihr Verlobter sie verlassen hat, um seine Karriere anzukurbeln. Als ob das nicht schon schlimm genug wäre, waren da die Fotos auf allen Society-Blogs, die ihn mit einer Frau zeigten, die ihren Hochzeitsring trug. Annie wollte sich nicht nur an ihrem Ex rächen, sondern alle Frauen davor warnen, sich von Playboys fernzuhalten. Doch leider ging das nach hinten los und nun ist sie die meistgesuchte Frau in New York.

Joseph hat in seinem Leben viele Fehler gemacht. Aber keiner war so schlimm, wie die Liebe seines Lebens zu verlassen, um im Ausland Karriere zu machen. Nun ist der Manager wieder in New York und will Annie zurück. Er versucht alles, um sie zu überreden, ihm eine zweite Chance zu geben, aber je stärker er sich bemüht, desto mehr stößt sie ihn von sich. Doch als Hacker herausfinden, wer Annie wirklich ist, ist Joe der einzige, der ihr helfen kann ...

Von Stefanie London sind bei Forever by Ullstein erschienen:
Bad Bachelor (New York Bachelors 1)
Bad Boss(New York Bachelors 2)
Bad Billionaire (New York Bachelors 3)
Portrait

Stefanie London stammt ursprünglich aus Australien, lebt aber inzwischen mit ihrem ganz persönlichen Helden in Toronto. Sie ist USA Today und iBooks Bestseller Autorin und hat bereits mehr als fünfzehn Liebesromane veröffentlicht. Für ihre Bücher erhielt sie verschiedene renommierte Auszeichnungen. Stefanie wuchs in einer Familie von Frauen auf, die es lieben zu lesen. Sie absolvierte ein Studiumder Betriebswissenschaft und arbeitete eine Zeit lang im Kommunikationsbereich, bevor sie zum Romanschreiben fand. Stefanie liebt es, die ganze Welt zu bereisen. Sie hat eine Schwäche für guten Kaffee, Lippenstift, Love Storys und alles, was mit Zombies zu tun hat.

… weiterlesen
  • Artikelbild-0
eBook kaufen
eBook verschenken

Beschreibung

Produktdetails

Format ePUB i
Kopierschutz Ja i
Seitenzahl 304 (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 01.07.2019
Sprache Deutsch
EAN 9783958183353
Verlag Forever
Originaltitel Bad Breakup (AT)
Dateigröße 2701 KB
Übersetzer Christiane Bowien-Böll
Verkaufsrang 1891
eBook
eBook
4,99
4,99
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
Sofort per Download lieferbar
Sie können dieses eBook verschenken  i
eBook kaufen
eBook verschenken
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?

Weitere Bände von New York Bachelors

  • Band 1

    140055684
    Bad Bachelor
    von Stefanie London
    (86)
    eBook
    4,99
  • Band 2

    140020974
    Bad Boss
    von Stefanie London
    (25)
    eBook
    4,99
  • Band 3

    140020958
    Bad Billionaire
    von Stefanie London
    (26)
    eBook
    4,99
    Sie befinden sich hier

Kundenbewertungen

Durchschnitt
26 Bewertungen
Übersicht
18
6
1
1
0

prickelt beim Lesen, sympathische Charaktere, befriedigender Abschluss der Serie um die attraktiven New York Bachelors
von Sabrina Schneider am 28.08.2019

Durch die Vorgängerbände wollte ich die New York Bachelor Reihe weiter verfolgen. Mit diesem 3. Band der Reihe auf 321 Ebookseiten wurde ein würdiger zufriedenstellender Abschluß gefunden. Das Cover ist ansprechend und passend zum Thema gewählt und der Klappentext ist interessant. In dieser Geschichte lernen wir Annie kenne... Durch die Vorgängerbände wollte ich die New York Bachelor Reihe weiter verfolgen. Mit diesem 3. Band der Reihe auf 321 Ebookseiten wurde ein würdiger zufriedenstellender Abschluß gefunden. Das Cover ist ansprechend und passend zum Thema gewählt und der Klappentext ist interessant. In dieser Geschichte lernen wir Annie kennen die wegen einem bewegenden Themas von ihrem Ex Joseph verlassen wurde und jetzt ist er plötzlich wieder da. Auch der rote Faden der Bad Bachelor App zieht sich komplett durch die 3 Teile der Reihe und findet hier seinen Höhepunkt. Der Schreibstil ist angenehm unterhaltsam und der Erzählstil nachvollziehbar. Es wird aus wechselnder Sicht der Hauptcharaktere Annie und Joseph erzählt das macht ein Mitfühlen und Verstehen der Gefühle einfacher. Die Mädelsclique um Annie, Darcy, Remi mit ihren Männern Reed und Wes spielen weiterhin eine wichtige Rolle und bekommen noch mehr Tiefe. Annie selbst ist sympathisch, Joseph attraktiv und erfolgreich und steht ihr dann doch in einer schwierigen Zeit bei und hilft ihr. Das lässt alte Sehnsüchte wieder entflammen aber reicht das für einen Neuanfang? Die Gefühle werden toll transportiert es gibt ein bisschen Erotik und es hat geprickelt. Es gibt Dramatik um die App und zum Ende wird alles gut aufgelöst das konnte mich zufrieden stellen. Von mir gibt es 4 Sterne mit einer Leseempfehlung für die ganze Reihe zum Abschalten vom Alltag und ein bisschen schmachten für Liebhaber toller Liebesgeschichten.

Das Ende der Bad Bachelor Reihe
von einer Kundin/einem Kunden aus Coswig am 25.08.2019

Auch der dritte Band der Reihe ist Stefanie London sehr gut gelungen. Ihr Schreibstil ist so locker leicht, dass die Seiten beim Lesen nur so dahin fliegen. Endlich erfährt man die Hintergründe der Bad Bachelor App, warum sie entstanden ist. Man lernt endlich Annie richtig kennen und versteht ihr Verhalten in den Vorgängerbänden... Auch der dritte Band der Reihe ist Stefanie London sehr gut gelungen. Ihr Schreibstil ist so locker leicht, dass die Seiten beim Lesen nur so dahin fliegen. Endlich erfährt man die Hintergründe der Bad Bachelor App, warum sie entstanden ist. Man lernt endlich Annie richtig kennen und versteht ihr Verhalten in den Vorgängerbänden, denn da kam sie einem doch eher unsympathisch rüber. Nun ist ihr Ex, Joseph, zurück in den Staaten und läuft ihr auch noch gleich über den Weg. Oh je, und er erkennt, was er zurückgelassen hat und was er unbedingt wieder haben möchte. Er will Annie zurück! Nur wird sie ihn wieder in ihr Leben lassen? Aber das Glück steht auf seiner Seite, denn Annie benötigt seine Hilfe und er hilft … würde er immer wieder tun …. Und so kommt es, wie es kommen sollte!!! Der Autorin ist es sehr gut gelungen die Ängste, Sorgen und Bedenken von Annie, aber auch von Joseph dem Leser aufzuzeigen und rüber zubringen. Irgendwann steht Annie vor der schwersten Entscheidung in ihrem Leben …. Einfach ein toller Abschluß dieser Reihe! Danke an Lovelybooks für mein Leseexemplar!

Annie am Scheideweg
von manu63 aus Oberhausen am 23.07.2019

Bad Billionaire ist der dritte Band der Bad Bachelor Reihe der Autorin Stefanie London. In diesem Band geht es um Annie, die vor drei Jahren von Joseph verlassen wurde, da ihm damals seine Karriere wichtiger war als Annie. Nachdem Annie ihn auf Fotos zusammen mit einer anderen Frau zeigt, die den Hochzeitsring trägt der eigentli... Bad Billionaire ist der dritte Band der Bad Bachelor Reihe der Autorin Stefanie London. In diesem Band geht es um Annie, die vor drei Jahren von Joseph verlassen wurde, da ihm damals seine Karriere wichtiger war als Annie. Nachdem Annie ihn auf Fotos zusammen mit einer anderen Frau zeigt, die den Hochzeitsring trägt der eigentlich ihrer sein sollte, erstellt sie die Bad Bachelor App. Nun ist Joseph zurück und erkennt das er eigentlich immer nur Annie wollte und versucht sie zurück zu bekommen, als Annie wegen Bad Bachelor seine Hilfe benötigt weist er ihr Ansinnen nicht zurück und Annie steht nach kurzer Zeit vor der schwersten Entscheidung ihres Lebens. Der Schreibstil ist leicht und schnörkellos und die Geschichte fliegt nur so dahin. Die Charaktere kommen durch ihre Gedankenwelt zu Wort und als Leserin kann man an allen Überlegungen von Joseph und Annie teilhaben. Das eröffnet eine neue Sichtweise auf Annie und ihr Verhalten in den Vorbänden, da war sie mir eher unsympathisch. Das ändert sich jedoch durch den Einblick in ihre und Josephs Geschichte. Die Autorin schafft es sehr gut Annies Sorgen und Bedenken auszudrücken und auch Joseph bekommt gute Konturen. Die Nebencharaktere passen sich gut ins Gesamtbild ein und explizite Szenen sind nur wenige vorhanden. Für mich ist Bad Billionaire der beste Teil der Reihe, die man auch einzeln lesen kann, wobei ich für den vollen Lesegenuss die Bände der Reihe nach lesen würde.