Warenkorb
 

The Summer Garden

A novel tracing the enduring power of love and commitment against the forces of war and the equally dangerous forces of keeping the peace
Portrait
Paullina Simons, geb. 1963 in Leningrad, wuchs dort auf, bis sie Anfang der siebziger Jahre mit ihrer Familie in die USA immigrierte. Sie arbeitete in Rom und Dallas und war vier Jahre als Wirtschaftsjournalistin in London tätig, bevor sie sich als Fernsehproduzentin in New York niederließ. Mit dem Roman 'Die Liebenden von Leningrad' gelang ihr der internationale Durchbruch. Paullina Simons lebt in New York zusammen mit ihrem Mann und ihren vier Kindern.
… weiterlesen
  • Artikelbild-0
In den Warenkorb

Beschreibung

Produktdetails

Einband Taschenbuch
Seitenzahl 742
Erscheinungsdatum 22.11.2006
Sprache Englisch
ISBN 978-0-00-716249-9
Verlag HarperCollins
Maße (L/B/H) 19,5/13/4,6 cm
Gewicht 500 g
Buch (Taschenbuch, Englisch)
Buch (Taschenbuch, Englisch)
9,99
9,99
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
zzgl. Versandkosten
Versandfertig in 1 - 2 Wochen,  Kostenlose Lieferung ab 30  € Einkaufswert ,  Versandkostenfrei für Bonuscard-Kunden
Versandfertig in 1 - 2 Wochen
Kostenlose Lieferung ab 30  € Einkaufswert
Versandkostenfrei für Bonuscard-Kunden
In den Warenkorb
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?

Kundenbewertungen

Durchschnitt
1 Bewertungen
Übersicht
0
1
0
0
0

...
von Meike am 18.12.2007

Auch im dritten Band von Paullina Simons wird die Liebe von Tatiana und Alexander auf eine harte Probe gestellt: Der Kalte Krieg bedroht ihr Familienglück und die täglichen Alltags- und Eheprobleme fordern die beiden immer wieder heraus. Wie auch schon bei den ersten beiden Teilen kann man dieses Buch nicht eher aus der Hand leg... Auch im dritten Band von Paullina Simons wird die Liebe von Tatiana und Alexander auf eine harte Probe gestellt: Der Kalte Krieg bedroht ihr Familienglück und die täglichen Alltags- und Eheprobleme fordern die beiden immer wieder heraus. Wie auch schon bei den ersten beiden Teilen kann man dieses Buch nicht eher aus der Hand legen, bis man weiß, wie es endet! Stellenweise wieder mit Tränengarantie, jedoch nicht so schlimm wie in Band eins!