Der Mensch am Scheideweg

Das Bild des Menschen im Wandel der Zeit

Ludwig Meindl

Buch (gebundene Ausgabe)
Buch (gebundene Ausgabe)
18,50
18,50
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
zzgl. Versandkosten
Versandfertig innerhalb 48 Stunden,  Kostenlose Lieferung ab 30  € Einkaufswert ,  Versandkostenfrei für Bonuscard-Kunden
Versandfertig innerhalb 48 Stunden
Kostenlose Lieferung ab 30  € Einkaufswert
Versandkostenfrei für Bonuscard-Kunden

Weitere Formate

Beschreibung

Brauchen wir ein Menschenbild ? Und wie muss es aussehen, damit es den Anforderungen der heutigen Zeit gerecht werden kann ?

Der Autor zeigt, wie sich das Menschenbild im Laufe der Zeit von der Antike bis heute gewandelt hat und wie es sich auf unser Leben, beispielsweise auf unser Verständnis von Recht und Gerechtigkeit auswirkt. Er lässt die Philosophie praktisch werden und bringt mit prägnanten, kurzen Beschreibungen auch dem Laien die wesentlichen philosophischen Gedankenansätze zum Menschenbild nahe. Sein Anliegen ist, dass der einzelne seine geistigen Möglichkeit entdecken und nutzen lernt.

Ludwig Meindl ist 1952 in Oberbayern geboren, er hat in München Philosophie und Altphilologie studiert. Seit 2000 weitete er seine privaten Forschungen auf die Anthroposophie Rudolf Steiners und das spirituell-philosophische Werk Heinz Grills aus. Er war von Beruf Lehrer, arbeitete auch als Journalist und ist heute vor allem als Referent zu geistieswissenschaftlichen Themen tätig.

Produktdetails

Einband gebundene Ausgabe
Seitenzahl 142
Erscheinungsdatum 05.09.2018
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-9819041-4-7
Verlag Wunderlich
Maße (L/B/H) 24,9/17,7/1,5 cm
Gewicht 545 g
Abbildungen mit 16 Abbildungen

Kundenbewertungen

Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.
  • Artikelbild-0