Warenkorb

Der Ernährungskompass - Das Kochbuch

111 Rezepte für gesunden Genuss


Das Kochbuch zum Bestseller »Der Ernährungskompass«, durchgehend farbig bebildert mit Rezepten

Mit seinem »Ernährungskompass« eroberte Bas Kast die Bestsellerlisten. Jetzt hat er zusammen mit der Rezepte-Entwicklerin Michaela Baur ein Kochbuch verfasst, das die wissenschaftlich begründeten Regeln gesunden Essens für den Ernährungsalltag umsetzt. Dass gesunde Ernährung, die auch Gewichtskontrolle im Blick hat, nichts mit dem Zählen von Kalorien zu tun hat und viele Klischees zum Thema längst überholt sind, belegte Bas Kast auf der Basis aller wissenschaftlichen Studien zum Thema Ernährung. Wichtiger ist das Was und das Wann des täglichen Essens. Auf Wunsch seiner vielen Leser hat er nun mit Michaela Baur Rezepte von morgens bis abends zusammengestellt, die auf den zentralen Erkenntnissen seines »Ernährungskompass« beruhen. In Text und Bild belegen die beiden Kochbegeisterten, dass sich Gesundheit und Genuss keinesfalls ausschließen.

Portrait
Bas Kast, Jahrgang 1973, studierte Psychologie und Biologie in Konstanz, Bochum und am MIT in Boston/USA. Er arbeitet als Wissenschaftsjournalist und Autor. Veröffentlichungen: Die Liebe und wie sich Leidenschaft erklärt (2004), Wie der Bauch dem Kopf beim Denken hilft (2007), Ich weiß nicht, was ich wollen soll (2012), Und plötzlich macht es KLICK! (2015), Der Ernährungskompass (2018).Michaela Baur, Jahrgang 1971, studierte Ökotrophologie an der TU München/Weihenstephan und ist u.a. Food-Autorin.
… weiterlesen
  • Artikelbild-0
  • Artikelbild-1
  • Artikelbild-2
  • Artikelbild-3
  • Artikelbild-4
  • Artikelbild-5
In den Warenkorb

Beschreibung

Produktdetails

Einband Klappenbroschur
Seitenzahl 224
Erscheinungsdatum 25.02.2019
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-570-10381-4
Verlag C.Bertelsmann
Maße (L/B/H) 24/19,5/2 cm
Gewicht 794 g
Abbildungen durchgehend farbig bebildert
Verkaufsrang 3659
Buch (Klappenbroschur)
Buch (Klappenbroschur)
22,90
22,90
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
zzgl. Versandkosten
Sofort lieferbar,  Kostenlose Lieferung ab 30  € Einkaufswert ,  Versandkostenfrei für Bonuscard-Kunden
Sofort lieferbar
Kostenlose Lieferung ab 30  € Einkaufswert
Versandkostenfrei für Bonuscard-Kunden
In den Warenkorb
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Ihr Feedback ist anonym. Wir nutzen es, um unsere Produktseiten zu verbessern. Bitte haben Sie Verständnis, dass wir Ihnen keine Rückmeldung geben können. Wenn Sie Kontakt mit uns aufnehmen möchten, können Sie sich aber gerne an unseren Kundenservice wenden.

Buchhändler-Empfehlungen

Ernährungskompaß in Anwendung

Charlotte Schneider, Thalia-Buchhandlung Linz

Bas Kast hat seine Fans aufgerufen Rezepte zu seinem geplanten Kochbuch beizusteuern.... Hab‘ schon Einiges ausprobiert. Gesunde Ernährung einfach umzusetzen und superlecker!

Gesunder Genuss

Anneliese Weiß, Thalia-Buchhandlung Bad Ischl

Die Erkenntnisse aus dem "Ernährungskompass" in Rezepte umgesetzt. Einfache aber dennoch raffinierte Rezepte nach den Regeln der Kompass-Pyramide. Bas Kast erklärt, warum es nicht egal ist zu welcher Tageszeit man welche Nahrungsmittel isst. Das Buch ist auch gut für Kochanfänger geeignet.

Kundenbewertungen

Durchschnitt
30 Bewertungen
Übersicht
12
15
2
1
0

Nicht auf dem Pflichtlektürenniveau von "Der Ernährungskompass"
von einer Kundin/einem Kunden am 29.04.2020
Bewertet: Format: eBook (ePUB)

Dieses Kochbuch ist ein bisschen wie "Der kaukasische Kreidekreis", nachdem man äußerst interessiert Brechts Theaterkonzept gelesen hat - ein bisschen enttäuschend, weil es sich alles so spannend anhörte. Ich habe zwei Probleme mit diesem Buch: Zum Einen koche ich normalerweise für eine Person und bin nicht gut darin, das gekoc... Dieses Kochbuch ist ein bisschen wie "Der kaukasische Kreidekreis", nachdem man äußerst interessiert Brechts Theaterkonzept gelesen hat - ein bisschen enttäuschend, weil es sich alles so spannend anhörte. Ich habe zwei Probleme mit diesem Buch: Zum Einen koche ich normalerweise für eine Person und bin nicht gut darin, das gekochte Essen auf mehrere Tage zu verteilen - was da ist, esse ich normalerweise. Aber bei den Zutaten für vier Personen ist meistens etwas dabei, das sich schlecht auf eine Person reduzieren lässt. Außerdem haben Bas Kast und ich sehr unterschiedliche Geschmäcker - ich brauche keinen Joghurt zu warmem Essen oder Zimt im Reis. Ein Großteil der Morgen- und Mittagrezepte spricht mich einfach nicht sonderlich an. Zum Glück bietet der Abend dann einige interessante Rezepte, besonders fischbasierte, die sich auszuprobieren dann doch lohnen, gerade da sich meine Fischkreativität in Grenzen hält. Vergleichsweise ist "Der Ernährungskompass" aber viel bahnbrechender!

Freuen Sie sich auf Ihre zukünftigen Mittagspausen!
von einer Kundin/einem Kunden am 25.03.2020

Ein super Kochbuch, ich liebe es! Für alle die den Kompass nicht gelesen haben, gibt es zu Beginn auch nochmal eine kleine Zusammenfassung. Natürlich auch geeignet für alle, die nochmal kurz etwas nachlesen wollen. Ich freu mich schon immer richtig auf meine Mittagspausen, weil ich weiß ich krieg gleich etwas richtig leckeres zu... Ein super Kochbuch, ich liebe es! Für alle die den Kompass nicht gelesen haben, gibt es zu Beginn auch nochmal eine kleine Zusammenfassung. Natürlich auch geeignet für alle, die nochmal kurz etwas nachlesen wollen. Ich freu mich schon immer richtig auf meine Mittagspausen, weil ich weiß ich krieg gleich etwas richtig leckeres zum Essen. Bei manchen Rezepten, da muss ich sagen passt es von den Mengenangaben oder der Zubereitungsweise nicht so recht. Aber das ist mit bisschen Improvisation schnell gelöst und es schmeckt immer himmlisch! Absolute Empfehlung!!!

Sehr aufschlussreich
von einer Kundin/einem Kunden am 25.07.2019
Bewertet: Format: eBook (ePUB)

Ausführlich widmet Bast sich noch einmal den wichtigsten Inhalten aus dem Ernährungskompass und sorgt so dafür, dass man es durchaus ohne das "Grundwerk" versteht, was er vermitteln möchte. Dennoch denke ich, dass es am sinnvollsten wäre, den Ernährungskompass vorab gelesen zu haben, um wirklich alle Zusammenhänge zu greifen. ... Ausführlich widmet Bast sich noch einmal den wichtigsten Inhalten aus dem Ernährungskompass und sorgt so dafür, dass man es durchaus ohne das "Grundwerk" versteht, was er vermitteln möchte. Dennoch denke ich, dass es am sinnvollsten wäre, den Ernährungskompass vorab gelesen zu haben, um wirklich alle Zusammenhänge zu greifen. Die Rezepte sind den Tagesmahlzeiten nach sortiert, auch die Mischung aus "ausgefallen" und "gewöhnlich" gelingt gut. Wenn man jedoch schon weiß, dass man das ein oder andere Lebensmittel nicht verträgt, bleiben nur wenige Rezepte übrig - so wie in meinem Fall. Dennoch habe ich vieles aus diesem Kochbuch mitgenommen und es hat mich dazu bewogen, etwas zu verändern und auch den Ernährungskompass zu lesen.