Merry Mary Christmas

Eine Hochzeit zu Weihnachten

Mirka Mai

(14)
Die Leseprobe wird geladen.
Buch (Taschenbuch)
Buch (Taschenbuch)
14,90
14,90
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
zzgl. Versandkosten
Versandfertig innerhalb 48 Stunden,  Kostenlose Lieferung ab 30  € Einkaufswert ,  Versandkostenfrei für Bonuscard-Kunden
Versandfertig innerhalb 48 Stunden
Kostenlose Lieferung ab 30  € Einkaufswert
Versandkostenfrei für Bonuscard-Kunden

Weitere Formate

Taschenbuch

€ 14,90

Accordion öffnen
  • Merry Mary Christmas

    Piper

    Versandfertig innerhalb 48 Stunden

    € 14,90

    Piper

eBook (ePUB)

€ 4,99

Accordion öffnen
  • Merry Mary Christmas

    ePUB (Piper)

    Sofort per Download lieferbar

    € 4,99

    ePUB (Piper)

Beschreibung


Weihnachtszauber im Big Apple - für alle Fans von Debbie Macomber, Karen Swan, Sue Moorcraft und Sarah Morgan! 

New York zur Weihnachtszeit: Für Mary Parker könnte es gerade nicht besser laufen. Pünktlich vor Weihnachten wird sie endlich ihren Traumprinz heiraten und damit die Bedingung für das üppige Erbe ihrer Tante erfüllen! Blöd nur, dass der vermeintliche Prinz sich plötzlich als Frosch entpuppt und Mary sich nun auch noch mit dem Besuch ihrer Familie herumschlagen darf, die fest mit einem Verlobten rechnen. Während Mary also schnellstens versucht einen Ersatzmann aufzutreiben, verstrickt sie sich immer mehr im weihnachtlichen Gefühlschaos und muss mehr als einmal erleben, dass die Liebe nicht immer den geraden Weg wählt.

"Eine tolle winterliche Geschichte, bei der Weihnachten und Krimi super verbunden wurde.", bienesbuecher.blogspot.com, 13.12.2018

Verliebt in Worte. So kurz könnte man Mirka Mai schon recht gut erfassen. Bereits in frühen Kindertagen liebte sie es, gemeinsam mit ihrer Mutter und engsten Vertrauten stundenlang in den spannendsten Geschichten zu schmökern. Heute hat sich ihr Traum erfüllt und sie träumt selbst Worte aufs Papier. Mirka Mai liebt ihre Familie, ihren Labrador Mailo, Tiere im Allgemeinen und zieht einen gemütlichen Abend jeder Party vor. Auch ihre Freunde sind ihr sehr wichtig. Außerdem ist sie Mitglied der Freikirche der Siebenten-Tags-Adventisten, die ihr sehr am Herzen liegt. Gerechtigkeit und echter Frieden sind Dinge, die sie sich für die Welt wünscht. Und, dass mehr Menschen für den Tierschutz spenden. Mit Merry Mary Christmas. Eine Hochzeit zu Weihnachten erschien 2018 ihr Debütroman und konnte seitdem schon viele Leser begeistern. Auch ihre New Adult Reihe Forbidden Feelings wird im Piper Verlag veröffentlicht. Wer Mirkas Weg als Autorin verfolgen, oder Fragen zu einem ihrer Bücher stellen will, kann das gerne auf ihrem Instagramprofil @mirkamaii tun.

Produktdetails

Einband Taschenbuch
Seitenzahl 296
Erscheinungsdatum 02.10.2018
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-492-50191-0
Reihe Piper Humorvoll
Verlag Piper
Maße (L/B/H) 20,5/13,5/2 cm
Gewicht 393 g
Auflage 1. Auflage

Kundenbewertungen

Durchschnitt
14 Bewertungen
Übersicht
6
2
4
2
0

Schöne Unterhaltung vor malerischer Kulisse
von Christine Kruse aus Hannover am 03.02.2019

Merry Mary Christmas von Mirka Mai Was gibt es Schöneres, als Weihnachten im wundervollen New York zu verbringen. Mary „Christmas“ Parker ist überglücklich, denn genau hier will sie Weihnachten ihren Traumprinzen heiraten und dabei das Erbe ihrer Tante erfüllen. Dieses sieht vor, dass sie bis zu ihrem 25. Geburtstag, Weihnachte... Merry Mary Christmas von Mirka Mai Was gibt es Schöneres, als Weihnachten im wundervollen New York zu verbringen. Mary „Christmas“ Parker ist überglücklich, denn genau hier will sie Weihnachten ihren Traumprinzen heiraten und dabei das Erbe ihrer Tante erfüllen. Dieses sieht vor, dass sie bis zu ihrem 25. Geburtstag, Weihnachten, verheiratet sein muss. Kurz vor der Hochzeit stellt Mary fest, dass ihr Prinz in Wahrheit eine Kröte ist und bläst nicht nur die Hochzeit ab, sondern muss sich nun auch noch ihrer Familie stellen. Wie soll sie jetzt in so kurzer Zeit einen neuen Ehemann oder Freund finden, um die Bedingungen für ihr Erbe doch noch zu erfüllen? Doch manchmal findet das Schicksal ganz andere Wege zum Glück, und Mary gerät bei der Suche nach einem neuen Mann von einem Chaos ins Nächste. Ich habe mich für diesen Roman entschieden, um die Vorweihnachtszeit mit leichter und romantischer Unterhaltung zu genießen. Eine Tasse heiße Schokolade und einen richtig schnulzigen Liebesroman in traumhafter Kulisse, denn ich bin ein großer New York Fan. Hierfür schien mir dieses Buch nahezu perfekt. Die Geschichte um Mary und ihr ominöses Erbe ist gut erzählt und nachvollziehbar. Beim Titel dachte ich, dass Weihnachten eine tragende Rolle spielt. Und irgendwie tut es das auch, aber eigentlich rückt dies ein wenig in den Hintergrund bis auf die Tatsache, dass Weihnachten mit Marys Geburtstag die Frist für ihr Erbe ausläuft. Inhaltlich werden hier alte Freundschaften durchleuchtet und auf die Probe gestellt, emotionales Chaos bricht aus und obendrein erlebt Mary eine Situation, die sie in große Angst versetzt. Innerhalb der Geschichte verlief ein roter Faden, den die Autorin gut gefolgt ist und der Leser nachvollziehen kann. Die Charaktere hätten vielleicht ein wenig mehr ausgebaut werden können, da sie mir doch etwas schlicht geschildert sind, dennoch passte alles in das Gesamtkonzept der Story. So schön ich die Geschichte fand, so mochte ich die Protagonistin Mary nicht. Es wird deutlich, dass sie alles dafür tut, um ihr Erbe zu erhalten ( auch wenn es hierfür mehrere Gründe gibt), und Ersatz für Verlobten zwei ist schnell gefunden. Sie belügt ihre Familie und zieht noch andere mit hinein. Ich hätte sie nicht gern als mein Gast im Haus gehabt, denn Mary verhält sich teils respektlos und dreist und schnüffelt in fremden Sachen herum. Diesen Umstand musste ich bewusst beiseiteschieben, um mich weiter an der sonst sehr schönen Story zu erfreuen. Alles in Allem empfand ich schöne und romantische Lesestunden, auch wenn ich diese nicht Mary zu verdanken hatte. Für Fans der leichten Unterhaltungsliteratur kann ich dieses Buch dennoch empfehlen. Meine Abzüge in der Punktevergabe beruht leider auf den Charakter der Mary.

Weihnachtliches Liebeschaos
von einer Kundin/einem Kunden aus Berlin am 21.12.2018
Bewertet: Format: eBook (ePUB)

Das Buch "Merry Mary Christmas" von der Autorin Mirka Mai hat mir ingesamt gut gefallen. Mary ist verlobt und freut sich schon auf ihre Hochzeit und vor allem das Erbe, was sie nach der Hochzeit bekommen wird. Doch leider währt diese Freude nicht lange, denn sie erwischt ihren Zukünftigen beim Fremdgehen und wirft damit ihr g... Das Buch "Merry Mary Christmas" von der Autorin Mirka Mai hat mir ingesamt gut gefallen. Mary ist verlobt und freut sich schon auf ihre Hochzeit und vor allem das Erbe, was sie nach der Hochzeit bekommen wird. Doch leider währt diese Freude nicht lange, denn sie erwischt ihren Zukünftigen beim Fremdgehen und wirft damit ihr gesamtes beschauliches Leben aus der Bahn. Das Cover des Buches hat mir gut gefallen. Es sieht sehr harmonisch und winterlich aus und passt damit sehr gut zu der Jahreszeit und dem Inhalt des Buches. Die Geschichte an sich fand ich gut. Ich fand es zwar etwas verwirrend, dass Mary so sprunghaft war, was die Männer angeht, aber im Grunde hat es auch ein wenig Spannung aufgebaut, weil ich nicht so richtig wusste, was nun am Ende passiert. Das ganze kriminelle Geschehen fand ich weniger schön. Es hatte gut angefangen, weil es interessant war und ich mich gleich gefragt hatte, wer dahinterstecken könnte und warum und habe sofort alle verdächtigt, aber mit der Zeit wurde es einfach zu langweilig und zu oberflächlich. Ich denke es wäre nicht notwendig gewesen oder wenn doch, hätte es besser durchdacht und spannender gestaltet werden müssen. Dennoch habe ich mit der Geschichte und den Protagonisten wohl gefühlt und finde, dass es am Ende eine schöne weihnachtliche Liebesgeschichte war.

Die Geschichte war sehr flach und hat mich nicht berührt
von einer Kundin/einem Kunden aus Miltenberg am 07.12.2018

Meinung / Schreibstil: Der Schreibstl war sehr einfach. Für mich hat sich das Buch auch nicht flüssig gelesen. Mit viel Freude habe ich mich an das Buch gemacht, da ich die Idee und den Grundgedanke sehr schön fand. Ich habe gehofft eine schöne Geschichte in der passenden Jahreszeit zu lesen. Leider wurde ich sehr enttäuscht... Meinung / Schreibstil: Der Schreibstl war sehr einfach. Für mich hat sich das Buch auch nicht flüssig gelesen. Mit viel Freude habe ich mich an das Buch gemacht, da ich die Idee und den Grundgedanke sehr schön fand. Ich habe gehofft eine schöne Geschichte in der passenden Jahreszeit zu lesen. Leider wurde ich sehr enttäuscht. Die Geschichte war sehr flach und hat mich nicht berührt. Auch mit Mary wurde ich nicht warm und das Buch hat mich demnach auch nicht überzeugt. Fazit: Wegen der Kürze habe ich es fertig gelesen, aber dennoch kann ich es leider nicht weiterempfehlen.


  • Artikelbild-0